• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

französisch-guyana

Ort
FRANZÖSISCH-GUYANA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Neues Gesetz
Argentinien legalisiert Abtreibungen

Argentinien legalisiert Abtreibungen

Schwangerschaftsabbrüche sind in Argentinien in Zukunft zulässig. Tausende demonstrieren während der Abstimmung im Parlament. Nach Bekanntwerden des Ergebnisses ist die Freude bei den Befürwortern groß. Die Entscheidung kann Signalwirkung auf die Region ausüben.

Absturzursache gefunden
Arianespace will nach Absturz wieder Vega-Rakete starten

Arianespace will nach Absturz wieder Vega-Rakete starten

Paris (dpa) - Nach dem Absturz einer Vega-Rakete wird der europäische Betreiber Arianespace Flüge mit diesem Lastenträger ...

Berlin/Bremen

Raumfahrt In Deutschland
Pläne für Weltraum-Bahnhof in der Nordsee werden konkreter

Pläne für  Weltraum-Bahnhof in der Nordsee werden konkreter

Die Industrie treibt die Planungen für eine Plattform auf See voran, von der aus Raketen ins All geschossen werden sollen. Doch warum braucht Deutschland überhaupt einen eigenen Weltraum-Bahnhof?

Hoffnung und Hürden
Urlaubsziele in Europa vor dem Neustart

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Hält der Trend bei den Corona-Infektionszahlen an, könnten in Europa viele Grenzen ab 15. Juni wieder offen sein. Urlauber und Tourismusbranche schöpfen Hoffnung.

Kourou

Raumfahrt
Raketenstart in Kourou schlägt fehl

Der Start der „Cheops“-Mission zur Erkundung von Exoplaneten ist verschoben worden. Die Sojus-Fregat-Rakete startete ...

Berlin/Nordholz/Rastede

Raumfahrt In Deutschland
Weltraumbahnhof an der Küste?

Weltraumbahnhof an der Küste?

Die deutsche Industrie wünscht sich einen deutschen Weltraumbahnhof. Sie bringt auch bereits mögliche Standorte ins Spiel. Der ehemalige Astronaut Thomas Reiter ist allerdings skeptisch.

Waldbrände im Amazonasgebiet
Brasilien: Bolsonaro fordert Entschuldigung von Macron

Brasilien: Bolsonaro fordert Entschuldigung von Macron

Brasiliens Präsident ist sauer: In der Debatte um die Waldbrände in der Amazonasregion fühlt er sich von den reichen Industrieländern übergangen. Bevor er die Millionen-Hilfe für die Löscharbeiten annehmen will, fordert der Rechtspopulist ein Zeichen.

In Französisch-Guyana
Erster Fehlstart für europäische Vega-Rakete

Erster Fehlstart für europäische Vega-Rakete

Anfangs sieht es aus, als ob alles glatt gehen würde - doch dann gibt es plötzlich Probleme: Die Rakete mit einem Satelliten als Ladung kommt nicht im All an. Besonders groß dürfte das Entsetzen in Abu Dhabi sein.

Telekomsatelliten an Board
Ariane-5-Rakete mit Satelliten in Kourou gestartet

Ariane-5-Rakete mit Satelliten in Kourou gestartet

Kourou (dpa) - Die europäische Trägerrakete Ariane 5 hat zwei Telekomsatelliten ins All gebracht. Europas Raumfahrt-Lastesel ...

Mond, Mars, Menschen
Wie Deutschland im Weltall punkten will

Wie Deutschland im Weltall punkten will

Der Weltraum bietet Platz, Rohstoffe, Forschungspotenzial und bald vielleicht sogar frisches Gemüse. Also alle ab ins All? Deutschland setzt große Hoffnungen auf die Raumfahrt. Doch um erfolgreich zu sein, braucht es Personal, Geld und neue Regeln.

Darmstadt/Kourou

Raumfahrt
Sieben Jahre unterwegs zum Merkur

Sieben Jahre unterwegs zum Merkur

Es ist die anspruchsvollste Mission der Esa in ihrer mehr als 40-jährigen Geschichte. Die Forschung kann voraussichtlich im April 2026 beginnen.

"Kolumbus im 21. Jahrhundert"
Europäische Sonde fliegt zum Merkur

Die europäisch-japanische Raumsonde BepiColombo startet am Samstag zum Merkur - sieben Jahre dauert ihre Reise. Dann beginnt die Forschung. Es ist die anspruchsvollste Mission der Esa in ihrer mehr als 40-jährigen Geschichte.

Konkurrenz zu GPS
Vier Satelliten für Europa-Navi Galileo im All ausgesetzt

Vier Satelliten für Europa-Navi Galileo im All ausgesetzt

Es soll die europäische Alternative zum GPS-System sein: das Galileo-Programm. Nun sind vier weitere Satelliten ins All gebracht worden. Doch noch läuft nicht alles glatt.

Darmstadt

Esa soll im Oktober zu Merkur fliegen

Die Geheimnisse des Merkurs will die europäische Weltraumorganisation Esa mit ihrer bisher schwierigsten Mission ...

Schwierige Mission
Esa fliegt im Oktober zum Merkur

Esa fliegt im Oktober zum Merkur

Darmstadt (dpa) - Die Geheimnisse des Merkurs will die europäische Weltraumorganisation Esa mit ihrer bisher schwierigsten ...

Kritik an SpaceX
Ariane-6-Hersteller fordert baldige Staats-Aufträge

Ariane-6-Hersteller fordert baldige Staats-Aufträge

Der Wettbewerb im Markt für Trägerraketen hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verschärft. Mit der Ariane 6 will Europa eigentlich gegenhalten - doch jetzt knirscht es erheblich.

1000 Euro für guten Zweck

1000 Euro für guten Zweck

Film ab! Kinobesuche sind die große Leidenschaft von Horst Köster (62). Seit seinem 12. Lebensjahr ist er mindestens ...

Bremen/Paris

Raumfahrt
Bremen profitiert von Raketenauftrag

Bremen profitiert von Raketenauftrag

Der europäische Raketenbetreiber Arianespace will in diesem Jahr so viele Trägerraketen ins All schicken wie noch ...

Bremen

Raumfahrt
Vier Bremer Galileo-Satelliten im All platziert

Die „Bremer Mission“ ist geglückt. Die Ariane-5-Rakete mit Bremer Oberstufe hat die vier Galileo-Satelliten aus ...