• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

gangwon

Ort
GANGWON

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Verluste durch Olympia
Ski-Verleiher protestieren wegen Winterspielen

Ski-Verleiher protestieren wegen Winterspielen

Die vorübergehende Schließung des normalen Ski-Betriebs vermiest einigen Ski-Verleihern das Geschäft. Sie sehen sich als Verlierer der Winterspiele von Pyeongchang. Einige Vertreter des Metiers erkennen jedoch in den Spielen eine Chance.

Eröffnungsfeier in Pyeongchang
Botschaft des Friedens: Olympisches Feuer brennt

Botschaft des Friedens: Olympisches Feuer brennt

In der Eröffnungsfeier der Winterspiele sendet der gemeinsame Einzug der süd- und nordkoreanischen Sportler ein Zeichen der Hoffnung. IOC-Chef Bach freut sich über die vereinende Kraft des Sports. Doch nicht alle teilen seine Begeisterung.

Winterspiele in Pyeongchang
Gegen die Schatten: Olympia soll IOC Atempause verschaffen

Gegen die Schatten: Olympia soll IOC Atempause verschaffen

Mit der Eröffnung der Pyeongchang-Spiele verbindet das IOC die Hoffnung auf eine Atempause im Kampf gegen das Misstrauen. Die Gastgeber haben Milliarden investiert - und sogar die politische Eiszeit mit Nordkorea beendet.

Reise nach Südkorea
Nordkoreas Machthaber schickt Schwester zu Olympia

Nordkoreas Machthaber schickt Schwester zu Olympia

Nordkorea überrascht mit der Ankündigung, dass die Schwester des Machthabers Kim Jong Un nach Südkorea kommt. Kim will die Beziehung zum Süden verbessern. Anlass des geplanten Besuchs sind die Olympischen Winterspiele.

Pyeongchang

Winterspiele
Was Sie über Olympia wissen müssen

Was Sie über Olympia wissen müssen

Die meisten Wettbewerbe finden morgens statt. Insgesamt fallen 102 Entscheidungen.

Unterstützung
Nordkorea schickt Cheerleader für Olympia nach Südkorea

Nordkorea schickt Cheerleader für Olympia nach Südkorea

Pyeongchang (dpa) - Nach einem Orchester hat Nordkorea auch eine große Jubelgruppe mit mehr als 200 Cheerleadern ...

IOC will Nachnutzung
Pyeongchang glänzt mit Olympia-Bauten

Pyeongchang glänzt mit Olympia-Bauten

Für seine Wettkampfstätten für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang erhält Südkorea gute Noten. Doch bei einige Bauten hapert es noch am Konzept für die spätere Nutzung. Das IOC macht Druck.

Fit für Olympia
Die wichtigsten Fragen zu Pyeongchang 2018

Die wichtigsten Fragen zu Pyeongchang 2018

102 Entscheidungen, knapp 3000 Sportler, hunderte TV-Stunden - das sind die Olympischen Winterspiele von Pyeongchang. Immer mit dabei ist auch ein weißer Tiger.

Wichtige Geste
Nordkorea schickt Delegation zu Winterspielen

Nordkorea schickt Delegation zu Winterspielen

Die Annäherung zwischen Süd- und Nordkorea geht weiter. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un macht seine Ankündigung von Neujahr wahr und schickt eine hohe Delegation in den Süden. An der Spitze der Delegation steht der 90-jährige Kim Yong Nam.

Illegale Exporte
UN-Bericht: Nordkorea umgeht Sanktionen

UN-Bericht: Nordkorea umgeht Sanktionen

Die internationale Gemeinschaft versucht seit fast zwölf Jahren, das Regime in Nordkorea zu einem Verzicht auf Atom- und Raketentests zu bewegen - ohne sichtbaren Erfolg. Das zeigt auch ein UN-Bericht.

Winterspiele
Olympisches Dorf in Pyeongchang eröffnet

Olympisches Dorf in Pyeongchang eröffnet

Die Olympia-Organisatoren in Pyeongchang befinden sich im Endspurt - die Winterspiele können beginnen. Doch hoffen die Gastgeber, dass dann auch die Begeisterung im Land ein bisschen größer sein wird.

Austausch fördern
Südkoreanische Skisportler zum Training nach Nordkorea

Südkoreanische Skisportler zum Training nach Nordkorea

Seoul (dpa) - Knapp eine Woche vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang sind 31 Skisportler aus Südkorea ...

IOC-Präsident
Bach trifft vor Start der Winterspiele in Südkorea ein

Bach trifft vor Start der Winterspiele in Südkorea ein

IOC-Präsident Bach kommt mit "großen Erwartungen" zu den Olympia-Gastgebern nach Südkorea. Zunächst will er sich ein Bild von den letzten Vorbereitungen für die Winterspiele machen. Nordkorea sagt unterdessen eine vor-olympische Veranstaltung ab.

Pjöngjang/Seoul/Washington

Krise
„Habe größeren Atomknopf“

„Habe  größeren Atomknopf“

Es war die erste Kontaktaufnahme seit knapp zwei Jahren. Das Gespräch dauerte etwa 20 Minuten.

Trump droht
Süd- und Nordkorea stellen Telefonverbindung wieder her

Süd- und Nordkorea stellen Telefonverbindung wieder her

Süd- und Nordkorea nähern sich langsam an. Pjöngjang öffnet wieder einen Verbindungsdraht an der Grenze. Doch die Spannungen wegen des nordkoreanischen Atomprogramms bleiben: US-Präsident Trump reagiert heftig auf jüngste Drohungen aus Pjöngjang.

Zusammenkunft auf hoher Ebene
Tauwetter in Korea? Südkorea will mit dem Norden reden

Tauwetter in Korea? Südkorea will mit dem Norden reden

Südkorea reagiert prompt auf Nordkoreas Gesprächsvorschlag. Ein Treffen könnte schon in der nächsten Woche stattfinden. Zunächst geht es um Sport: Nordkorea will an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang teilnehmen. Seoul will aber mehr.

Konflikt mit Nordkorea
Kim Jong Un: "Atomwaffen-Knopf" immer auf dem Schreibtisch

Kim Jong Un: "Atomwaffen-Knopf" immer auf dem Schreibtisch

Kim Jong Un feiert sich und sein Land für die Fortschritte bei Nordkoreas Atomprogramm. Zum neuen Jahr droht er den USA mit Atomwaffen. Zugleich überrascht er mit einem Angebot an Südkorea.

Analyse
Keine Lösung des Atomstreits mit Nordkorea in Sicht

Keine Lösung des Atomstreits mit Nordkorea in Sicht

Trotz immer härterer Sanktionen provoziert Nordkorea mit dem Test einer weiteren Interkontinentalrakete. Machthaber Kim Jong Un demonstriert damit, dass er im verschärften Konflikt mit der Supermacht USA nicht nachgeben will.

Koreanische Halbinsel
US-Langstreckenbomber fliegen Manöver nahe Nordkorea

US-Langstreckenbomber fliegen Manöver nahe Nordkorea

US-Langstreckenbomber und Kampfflugzeuge üben über Südkorea ihre Angriffsfähigkeiten. Die Übung soll nicht nur Bündnisstärke demonstrieren. Sie ist aber vor allem eine Warnung in Richtung Nordkorea.