• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

gazastreifen

Ort
GAZASTREIFEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Islamisten
Gazastreifen: Hamas richtet fünf Palästinenser hin

Gazastreifen: Hamas richtet fünf Palästinenser hin

Die radikale Hamas kontrolliert den Gazastreifen und hat dort erstmals seit Jahren wieder Todesurteile vollstreckt. In zwei Fällen ging es um den Vorwurf der Kollaboration.

Grenzgänger
Leben in Gaza - Arbeiten in Israel

Leben in Gaza - Arbeiten in Israel

Tausende Arbeiter aus dem Gazastreifen überqueren täglich die Grenze nach Israel. Die dortige Regierung will mit wirtschaftlichen Anreizen mehr Sicherheit schaffen. Reicht das für ein Ende der Gewalt?

Diplomatie
Israel und Türkei wollen Beziehungen wiederherstellen

Israel und Türkei wollen Beziehungen wiederherstellen

Seit mehr als einem Jahrzehnt gilt das Verhältnis beider Mittelmeerländer als belastet. Nach einer vorsichtigen Annäherung sollen nun wieder Botschafter ausgetauscht werden.

Konflikte
Anschlag nahe Klagemauer in Jerusalem - Mehrere Verletzte

Anschlag nahe Klagemauer in Jerusalem - Mehrere Verletzte

Bei einem Anschlag in Jerusalem eröffnet ein Attentäter in der Altstadt das Feuer auf Gläubige. Der Vorfall ereignet sich eine Woche nach Vereinbarung einer Waffenruhe im Gaza-Konflikt.

Konflikte
Israel: Anführer von Al-Aksa-Brigaden bei Razzia getötet

Israel: Anführer von Al-Aksa-Brigaden bei Razzia getötet

Er soll für eine ganze Reihe von Anschlägen auf israelische Soldaten verantwortlich gewesen sein. Bei einer versuchten Festnahme des Anführers der Al-Aksa-Brigaden wurde Ibrahim al-Nablusi nun getötet.

NWZ-Kolumne „Briefe aus Jerusalem“
Gaza? Das gleiche Spiel wie immer!

Gaza? Das gleiche Spiel wie immer!

Nach dreitägigen Gefechten hat in Israel wieder langsam Normalität Einzug gehalten. Aber die Ursache des Waffengangs ist noch lange nicht ausgeräumt, sagt NWZ-Kolumnist Arye Sharuz Shalicar.

Nahost
Gaza-Konflikt in Dauerschleife: Lapids schmale Gratwanderung

Gaza-Konflikt in Dauerschleife: Lapids schmale Gratwanderung

Israels dreitägige Militäraktion gegen den Islamischen Dschihad in Gaza kam für viele überraschend. Der Armee gelingt ein schwerer Schlag gegen die Dschihad-Führungsriege. Einem Politiker könnte das in die Hände spielen.

Testspiel in Tel Aviv
Spiel Juventus gegen Atlético in Israel abgesagt

Spiel Juventus gegen Atlético in Israel abgesagt

Tel Aviv (dpa) - Das Testspiel zwischen Juventus Turin und Atlético Madrid in Tel Aviv ist wegen Sicherheitsbedenken ...

Nahost
Waffenruhe: Israel öffnet Grenzübergänge zum Gazastreifen

Waffenruhe: Israel öffnet Grenzübergänge zum Gazastreifen

In Gaza und Israel schweigen wieder die Waffen. Nach einem dreitägigen Schlagabtausch zwischen dem israelischen Militär und dem Islamischen Dschihad kehrt eine gewisse Normalität zurück.

Konflikte
Israel tötet Dschihad-Chef - Raketenbeschuss aus Gaza

Israel tötet Dschihad-Chef - Raketenbeschuss aus Gaza

Israel greift nach der Drohung militanter Palästinenser den Gazastreifen an. Mehrere Menschen sterben. Darunter ein hochrangiger Kommandeur. Die Antwort lässt nicht lange auf sich warten.

Nahost
Israel setzt Erleichterungen im Gazastreifen aus

Israel setzt Erleichterungen im Gazastreifen aus

Nach einem Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen hat Israel angekündigte Erleichterungen für Bewohner ausgesetzt. Dazu gehört eine geplante Erhöhung von Arbeitsgenehmigungen für Palästinenser.

Antisemitismus
Eklat bei documenta: Konsequenzen und Aufklärung gefordert

Eklat bei documenta: Konsequenzen und Aufklärung gefordert

Der Skandal um ein als antisemitisch kritisiertes Werk bei der documenta zieht größere Kreise - nun äußert sich auch Olaf Scholz. Nicht nur er lässt Forderungen nach personellen Konsequenzen anklingen.

Literatur
Autor Abraham B. Yehoshua mit 85 Jahren gestorben

Autor Abraham B. Yehoshua mit 85 Jahren gestorben

Er kritisierte und eckte an - und schuf neue Blickwinkel für altbekannte Probleme: Abraham B. Yehoshua war einer der bekanntesten Schriftsteller Israels.

Nahost
Flaggenmarsch in Jerusalem - Konfrontationen in der Altstadt

Flaggenmarsch in Jerusalem - Konfrontationen in der Altstadt

Seit Jahrzehnten wird die israelische Eroberung Ost-Jerusalems mit einem Flaggenmarsch gefeiert. Die Polizei wurde angesichts der derzeit angespannten Lage nun in höchste Alarmbereitschaft versetzt.

Israel
Palästinensische Tatverdächtige nach Anschlag gefasst

Palästinensische Tatverdächtige nach Anschlag gefasst

Eine Terrorwelle erschüttert Israel. Forderungen nach einem härteren Vorgehen gegen die Hamas werden laut. Diese droht Israel wiederum mit einem "Erdbeben".

Terrorwelle
Israel sucht palästinensische Attentäter nach Anschlag

Israel sucht palästinensische Attentäter nach Anschlag

Erneut werden Menschen in Israel Opfer von mutmaßlich palästinensischen Angreifern. Nach dem blutigen Attentat nahe Tel Aviv läuft die Suche nach den Tätern auf Hochtouren - auch angetrieben von der Angst vor einem weiteren Anschlag.

Nahost
Westjordanland: Verdächtige nach tödlichem Anschlag gefasst

Westjordanland: Verdächtige nach tödlichem Anschlag gefasst

Angreifer erschießen einen Wachmann am Eingang einer israelischen Siedlung. Nun gibt es zwei Festnahmen.

Nahost-Konflikt
Wachmann bei Anschlag bei Siedlung im Westjordanland getötet

Wachmann bei Anschlag bei Siedlung im Westjordanland getötet

Die Sicherheitslage in Israel und den Palästinensergebieten bleibt nach einer Terrorwelle angespannt. Im Westjordanland wurde laut der israelischen Armee ein Wachmann getötet.

Nahost
Israels Außenminister: Status quo auf Tempelberg bleibt

Israels Außenminister: Status quo auf Tempelberg bleibt

Die Verwaltung des Tempelbergs in Jerusalem wird immer wieder kontrovers diskutiert. Zuletzt kam es auf der heiligen Stätte wiederholt zu Konfrontationen. Unterdessen wird Biden in Israel erwartet.