• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

ghana

Ort
GHANA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wilhelmshaven

Die Sternsinger sammeln jedes Jahr für Kinder in Not
Wilhelmshavens Oberbürgermeister erhält Segen für das neue Jahr

Wilhelmshavens Oberbürgermeister erhält Segen für das neue Jahr

Die Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Willehad in Wilhelmshaven überbrachten Oberbürgermeister Carsten Feist persönlich den Segen zum neuen Jahr.

Nach Militärputsch
Westafrikanische Staaten verhängen Sanktionen gegen Mali

Westafrikanische Staaten verhängen Sanktionen gegen Mali

Im Krisenstaat Mali hat die Bundeswehr ihren größten Auslandseinsatz. Doch die Lage ist nach einem Putsch instabil. Die militärische Interimsregierung muss nun Sanktionen der Nachbarstaaten hinnehmen.

Norden

Ziehen von Haus zu Haus
Sternsinger in Norden und Hage setzen auf den Segen „to go“

Sternsinger in Norden und Hage setzen auf den Segen „to go“

Die Sternsinger in Norden bringen den Segen zwar trotz Pandemie direkt an die Haustür, allerdings kommt er zum zweiten Mal in Folge in einer Tüte.

Lebensmittel
Schokolade bleibt für Bauern bitter

Schokolade bleibt für Bauern bitter

Zu Weihnachten boomt der Schokoladenverkauf. Doch für die Kakaobauern ändert sich nichts. Die Kakaopreise sinken, die Armut nimmt zu, Kinderarbeit bleibt. Was bringt der Fairtrade-Handel?

Butjadingen/Brake

Existenzgründung in Butjadingen
Mit Naturkosmetik den großen Schritt in die Selbstständigkeit gewagt

Mit Naturkosmetik den großen Schritt in die Selbstständigkeit gewagt

Susanne Frank hatte schon länger geahnt, dass sie in ihrem Job keine Perspektive mehr haben würde. Nun ist sie ihre eigene Chefin und legt mit ihrer Manufaktur viel Wert auf Nachhaltigkeit.

Sande

Kirche
Weihnachtsbasar im ev. Gemeindehaus

Weihnachtsbasar im ev. Gemeindehaus

Im Gemeindehaus Sande findet am Sonntag, 14. November, von 11.15 bis 17 Uhr der Weihnachtsbasar der ev. Gemeinde statt

Westafrika
Mindestens 97 Tote nach Explosion in Sierra Leone

Mindestens 97 Tote nach Explosion in Sierra Leone

In der Hauptstadt von Sierra Leone kollidierte ein LKW mit einem Tanklaster. Etliche Menschen kamen zur Unfallstelle, um Benzin abzuschöpfen, bevor es zu einer Explosion kam.

Oldenburg

Gesprächsreihe in Ofenerdiek
Am Kamin über Frieden sprechen

Am Kamin über Frieden sprechen

Das Thema Frieden steht im Mittelpunkt einer Gesprächsreihe der Kirchengemeinde Ofenerdiek. Drei Abende sind geplant.

Emden/Ghana

Video-Serie „Besünner Lüü“
Emderin baut ein Haus für Straßenkinder in Ghana

Emderin baut ein Haus für Straßenkinder in Ghana

Herta Everwien aus Emden hat ihr Ziel fast erreicht: Sie hat in Ghana ein Haus für Straßenkinder gebaut. Im Videointerview berichtet sie über das Leben vor Ort, die Kinder und das Projekt.

Video

Besünner Lüü: Emderin baut Haus für Straßenkinder in Ghana

Besünner Lüü: Emderin baut Haus für Straßenkinder in Ghana 07:34

Herta Everwien aus Emden hat ihr Ziel fast erreicht: Sie baut ein Haus für Straßenkinder in Ghana. Im Mai 2022 soll es eröffnet werden. Im Videointerview ...

Oldenburg

Neue Ausstellungen in Oldenburg
Im Landesmuseum kann man Nachhaltigkeit erleben

Im Landesmuseum kann man Nachhaltigkeit erleben

Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema – auf der ganzen Welt. Zwei neue Ausstellungen im Landesmuseum Natur und Mensch zeigen, wie es darum in Deutschland, aber auch in anderen Ländern steht.

Gesundheit
Impfstoff geprüft: Durchbruch bei Malaria-Bekämpfung?

Impfstoff geprüft: Durchbruch bei Malaria-Bekämpfung?

Vor rund 20 Jahren wurde der Schutz in Malaria-Gebieten intensiviert. Da die Infektionszahlen nun aber stagnieren, werden andere Wege zur Vorbeugung gesucht. Nun gibt es Aussicht auf einen Impfstoff.

Emden

Hilfsprojekt in Afrika
Emderin holt in Ghana Kinder von der Straße

Emderin holt in Ghana Kinder von der Straße

In der „Villa4Kids“ finden bis zu 100 Kinder Platz. Im Frühjahr steht die Eröffnung an. Die nächste Herausforderung ist die Sicherung des laufenden Betriebs.

Emden/Cape Coast

Ex-Gewerkschafterin aus Emden hilft Kindern in Ghana
Haus für Straßenkinder ist bald fertig

Haus für Straßenkinder ist bald fertig

Herta Everwien hat ihre „Villa4Kids“ fast fertig. Nur das Dach fehlt noch. Im Frühjahr sollen die ersten Kinder einziehen.

Ammer-Amper-Radweg
Eine Fahrradtour für Flaneure durch Oberbayern

Eine Fahrradtour für Flaneure durch Oberbayern

Der Ammer-Amper-Radweg lehrt die Vorzüge des Genussradelns. Die Route reiht so viele Klöster, Schlösser und Naturschönheiten auf, dass man ständig anhält. Und öfter mal vom Weg abkommt.

Auszeichnungen
Deutscher Schauspielpreis für Hofstätter und Boateng

Deutscher Schauspielpreis für Hofstätter und Boateng

Berlin (dpa) - Für ihre Hauptrollen in zwei Spielfilmen sind am Freitag Maria Hofstätter und Eugene Boateng mit ...

Sommerspiele in Tokio
Olympioniken fahren heim - Japans Regierung in der Kritik

Olympioniken fahren heim - Japans Regierung in der Kritik

Die Olympischen Spiele in Tokio sind Geschichte. Derweil dauert die zuletzt verschärfte Corona-Lage in Japan an. Die Regierung des Landes bedankt sich wie die Olympioniken beim Volk, dass die Spiele stattfinden konnten. Können bei den Paralympics Zuschauer dabei sein?

Barßel/Berlin

Dokumentation „Schwarze Adler“
Nicht deutsch genug für den Adler auf der Brust?

Nicht deutsch genug für den Adler auf der Brust?

In der Dokumentation „Schwarze Adler“ beschreiben dunkelhäutige ehemalige Nationalspieler und aktuelle Fußballer ihre erschütternden Erfahrungen. Hinter dem Projekt steckt der in Barßel aufgewachsene Regisseur und Autor Torsten Körner.

Umwelt
WHO: Elektronik-Müllberge gefährden Kinder und Babys

WHO: Elektronik-Müllberge gefährden Kinder und Babys

Elektronikschrott wächst weltweit zu immer größeren Giftbergen auf. In Afrika etwa kann das für Frauen, Kinder und Jugendliche tödlich enden. Die WHO forderten dringend einen besseren Schutz.