• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

herat

Ort
HERAT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Konflikte
Kabul: Taliban-Kämpfer in der deutschen Polizeiwache

Kabul: Taliban-Kämpfer in der deutschen Polizeiwache

Die Taliban wollen ein funktionierendes Staatswesen auf die Beine stellen. In Kabul haben ihre Kämpfer die Aufgaben der Polizei übernommen. Ein Besuch im Polizeidistrikt zehn.

Welt-Kulturorganisation
Unesco: Kulturelles Erbe in Afghanistan schützen

Unesco: Kulturelles Erbe in Afghanistan schützen

Im Jahr 2001 zerstörten die Taliban zwei monumentale Buddha-Statuen in Afghanistan. Nach der Machtübernahme der Taliban sorgt sich die Unesco nun um weitere kulturelle Stätten.

Oldenburg/Kabul

Afghanen in Oldenburg
Gelähmt von der Angst um das Leben der Familie

Gelähmt von der Angst um das Leben der Familie

Der Kontakt zu ihren Familien ist teils abgerissen, ihr Schicksal ist ungewiss, und für die Zukunft ihrer Heimat sehen sie schwarz: Die Afghanen in Oldenburg fürchten das Schlimmste von den Taliban.

Afghanistan
Großstadt Masar-i-Scharif fällt in die Hände der Taliban

Großstadt Masar-i-Scharif fällt in die Hände der Taliban

Masar-i-Scharif im Norden Afghanistans fällt an die Taliban. Damit kommen die Islamisten einer militärischen Machtübernahme des Landes immer näher. Die Regierung hält gerade noch zwei Großstädte.

Vormarsch
Taliban rücken immer näher an afghanische Hauptstadt Kabul

Taliban rücken immer näher an afghanische Hauptstadt Kabul

Die Sicherheitslage in Afghanistan spitzt sich zu: Die Taliban kontrollieren mehr als die Hälfte der Provinzhauptstädte, darunter Großstädte wie Herat und Kandahar. Nun rücken sie auf Kabul vor.

Krieg in Afghanistan
Kabul: USA verstärken Truppen an Flughafen

Kabul: USA verstärken Truppen an Flughafen

Der rasante Vormarsch der militant-islamistischen Taliban in Afghanistan hat auch die USA überrascht. Im Raum steht die Frage: Könnte auch die Hauptstadt Kabul fallen? Die USA schicken Truppen.

Afghanistan-Konflikt
Flughafen und Militärbasis bei Kundus an Taliban gefallen

Flughafen und Militärbasis bei Kundus an Taliban gefallen

Die Taliban nehmen in Afghanistan seit dem Abzug internationaler Truppen anscheinend eine Stadt nach der anderen ein. Nun sind sie in Kundus. Auch auf die Hauptstadt Kabul rücken sie vor.

Lage in Afghanistan
Taliban erobern weitere Stadt - Ministerin verteidigt Abzug

Taliban erobern weitere Stadt - Ministerin verteidigt Abzug

In Afghanistan erobern die Taliban die mittlerweile sechste Provinzhauptstadt binnen vier Tagen. Die Forderung nach einem neuen Bundeswehreinsatz sorgt für eine harsche Reaktion der Verteidigungsministerin.

Konflikte
Viele zivile Opfer bei Kämpfen in Afghanistan

Viele zivile Opfer bei Kämpfen in Afghanistan

Nach dem Taliban-Vormarsch in vielen ländlichen Bezirken verlegen sich die Kämpfe nun in die Städte. Kabul wird von einer Explosion erschüttert.

Konflikte
Afghanistan: Heftige Kämpfe in wichtigen Provinzhauptstädten

Afghanistan: Heftige Kämpfe in wichtigen Provinzhauptstädten

Zeitgleich mit dem Abzug der internationalen Truppen verstärken die Taliban ihre Angriffe auf Repräsentanten der afghanischen Regierung. Derzeit gibt es gleich in mehreren Städten heftige Kämpfe.

Afghanistan
Taliban nehmen für den Handel wichtige Grenzorte ein

Taliban nehmen für den Handel wichtige Grenzorte ein

Die islamistischen Taliban sind in Afghanistan weiter auf dem Vormarsch. Nun haben sie zwei Orte mit wichtigen Handelsrouten eingenommen.

Truppenabzug
Taliban greifen Provinzhauptstadt im Westen Afghanistans an

Taliban greifen Provinzhauptstadt im Westen Afghanistans an

Während in Kabul ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eintrifft, greifen die militant-islamistischen Taliban eine Provinzhauptstadt an. Ihre Kämpfer bewegten sich frei durch Kala-e Nau.

Nach Bundeswehrabzug
Maas: Abschiebungen nach Afghanistan noch vertretbar

Maas: Abschiebungen nach Afghanistan noch vertretbar

Die internationalen Truppen verlassen das Krisenland Afghanistan, und in Deutschland wird diskutiert, ob Menschen in das Land abgeschoben werden dürfen. Nun äußert sich auch der Außenminister.

Konflikte
Mindestens 15 Tote bei Taliban-Angriffen in Afghanistan

Mindestens 15 Tote bei Taliban-Angriffen in Afghanistan

Die internationalen Truppen haben mit ihrem Abzug begonnen, doch die Lage in Afghanistan bleibt extrem angespannt. Erneut gibt es zahlreiche Tote nach Angriffen der Taliban.

20 Jahre Einsatz
Internationale Truppen beginnen Abzug aus Afghanistan

Internationale Truppen beginnen Abzug aus Afghanistan

Die internationalen Truppen in Afghanistan packen nun auch offiziell. Für mögliche Angriffe der Taliban während des Abzugs werden schwere Waffen und zusätzliche Kräfte bereitgehalten.

Welle der Gewalt
Erneut zahlreiche Tote bei vielen Angriffen in Afghanistan

Erneut zahlreiche Tote bei vielen Angriffen in Afghanistan

Die Friedensgespräche zwischen den Taliban und der Regierung in Kabul laufen - doch es gibt täglich weiter Angriffe. Auch zahlreiche Zivilisten sind unter den Todesopfern.

Autobombe
Mindestens acht Tote bei Anschlag im Westen Afghanistans

Mindestens acht Tote bei Anschlag im Westen Afghanistans

In der Provinzhauptstadt Herat detoniert eine Autobombe. Es gibt viele Tote und Verletzte. Noch ist unklar, wer hinter dem Anschlag steckt.

Afghanistan
Hunderte Gastankwagen in Flammeninferno zerstört

Gewaltige Explosionen erschüttern eine Grenzstadt zwischen Iran und Afghanistan. Hunderte Lastwagen gehen in Flammen auf. Die Feuerwehr hat das Feuer erst mehr als 24 Stunden später unter Kontrolle.

Trotz Friedensgesprächen
Zahlreiche Tote bei Gewalt in Afghanistan

Zahlreiche Tote bei Gewalt in Afghanistan

Neue Angriffe, wieder Tote: Afghanistan kommt nicht zur Ruhe. Zwar führt die Kabuler Regierung seit Monaten Friedensgespräche mit den Taliban. Die militanten Islamisten lehnen eine Waffenruhe aber ab.