• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

jeddeloh i

Jeddeloh I

Kultur
Künstler-Quartett lässt Champagner fließen

Künstler-Quartett lässt Champagner fließen

Besondere Premiere bei der „Klassik im Bullenstall“: Erstmals werden bei den beiden Konzerten, die das Kulturbüro ...

Edewecht

Werbung
Streit um Plakate und Banner

Streit um Plakate und Banner

In Friedrichsfehn weisen verschiedene Veranstalter auf einer gemeinsamen Tafel z.B. auf Feste im Ort hin. In Edewecht war ähnliches geplant; nun soll es (vorerst) bei der alten Regelung bleiben.

Jeddeloh I

Schützenfest
Schnell, schneller, Rasentrecker

Schnell, schneller, Rasentrecker

Seit 14 Jahren bildet das Rennen den Auftakt zum jährlichen Schützenfest. Ein Fahrer reiste sogar 400 Kilometer an.

Jeddeloh

Senioren und ihre lieben Dinge

Am kommenden Dienstag, 26. Juni, sind die Seniorinnen und Senioren aus Jeddeloh sowie aus der Umgebung ab 15 Uhr ...

Jeddeloh Ii

Tagesstätte
Kontakt mit Kindern wichtig

Kontakt mit Kindern wichtig

Nach 18 Jahren ist Schluss: Anke Timmermann, Leiterin der Kindertagesstätte „Unterm Brückenbogen“, geht in diesem Sommer in den Ruhestand.

Jeddeloh I

Schützenfest
Von Rasenmäherrennen bis zu Livemusik

Ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen: Das verspricht vom 22. bis 24. Juni das 62. Schützenfest ...

Jeddeloh I

Pokalschießen in Jeddeloh I

Anlässlich des bevorstehenden Schützenfestes veranstaltet der Schützenverein Jeddeloh I ein Pokalschießen für örtliche ...

Osterscheps

Bildung
Viktoria, Nika und Line lesen am besten

Viktoria, Nika und Line lesen am besten

Stolz präsentierten sie ihren Runkunden und Buchgutscheine: Drei Mädchen aus den Grundschulen Osterscheps, Edewecht ...

Friedrichsfehn

Zuschüsse
Von Trainerhäuschen bis zur Zeltpagode

Von Trainerhäuschen bis zur Zeltpagode

Große Freude herrschte beim Neubau des Wohn- und Geschäftshauses am Friedrichsfehner Dorfplatz, wo bald auch eine ...

Jeddeloh I

Seniorenkreis trifft sich

In den Räumen der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (Baptisten) am Jeddeloher Damm in Jeddeloh treffen sich ...

Jeddeloh

Feuerwehren
Schrecklicher Unfall glücklicherweise nur eine Übung

Schrecklicher Unfall glücklicherweise nur eine Übung

Zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei Verletzten wurden am Sonntagmorgen die Freiwilligen Feuerwehren Edewecht ...

Bad Zwischenahn

Radfahren
120 Pedersen-Freunde auf „Hängematten“ unterwegs

120 Pedersen-Freunde auf „Hängematten“ unterwegs

Rund 120 Freunde des Pedersen-Rades werden vom 1. bis 3. Juni zum 19. Norddeutschen Pedersen-Treffen in Bad Zwischenahn ...

Edewecht

Bürgerbus
Täglich 400 Kilometer im Einsatz

Täglich 400 Kilometer im Einsatz

24 Fahrerinnen und Fahrer sorgen in zwei Schichten dafür, dass der Bus montags bis freitags im Einsatz ist. Neuer Vorsitzender des Vereins ist Hans-Wilhelm Albert.

Edewecht

Vereine
Von Gartenbesichtigung bis zum Vortrag über Imkerei

Halbtagesfahrten wie z.B. zu einem Pflanzenhof und nach Oldenburg, Vorträge zu verschiedenen Themen wie Imkerei ...

Jeddeloh I

Schüler laufen für Opernprojekt

Ausdauer und Kondition sind diesen Freitag, 18. Mai, bei der Grundschule in Jeddeloh I gefordert: Alle 170 Schüler ...

Jeddeloh I

Landvolk besucht Schinkenmuseum und Gärtnerei

Das Landvolk Jeddeloh I veranstaltet am Sonnabend, 16. Juni, einen Tagesausflug. Der Bus fährt um 7.55 Uhr ab Gasthof ...

Jeddeloh I

Wandel
Wenn der Bullenstall zum Festsaal wird

Wenn der   Bullenstall zum Festsaal wird

Konzertbesucher und Hochzeitsgäste, Reisegruppen und Fahrradgruppen, Garten- und Kräuterfans gehören zu den Hofbesuchern. Der ehemalige Bullenstall mit Diele wurde zum Veranstaltungszentrum.

Edewecht

Kultur
Musik als Brücke zwischen den Kulturen

Musik als Brücke zwischen den Kulturen

Ein Chorkonzert zum Zuhören und Mitsingen veranstaltete der gemischte Chor Edewecht am Wochenende. „Stimmt ein ...

Edewecht

100 000 Kilometer auf dem Sattel

100 000 Kilometer  auf dem Sattel

Vor 18 Jahren kaufte Johann Kamphuis sein Rad. Seitdem hält er dem Drahtesel seine Treue – und knackte jetzt die 100 000 Kilometer-Marke. Für seine Mit-Radler ein Erfolg, den sie gern mit ihm feiern.