• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

jemen

Ort
JEMEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Viel mehr Todesopfer
Zahl rechtsextremer Angriffe deutlich gestiegen

Zahl rechtsextremer Angriffe deutlich gestiegen

Immer wieder sorgen terroristische Angriffe für Trauer und Schock in aller Welt. Doch insgesamt nimmt die Zahl der Terroropfer seit Jahren ab. Nur in einem Spektrum geht der Trend klar in die andere Richtung.

Horn von Afrika
Friedensnobelpreisträger sorgt für Eskalation

Friedensnobelpreisträger sorgt für Eskalation

Im Windschatten der US-Wahl ist am Horn von Afrika weitgehend unbemerkt ein neuer Konfliktherd entstanden. In einer Region, in der auch die Großmächte wieder Fuß fassen, brechen alte Rivalitäten auf. Es drohen Elend und Vertreibung.

Domino-Effekt droht
Saudi-Arabien schließt atomare Bewaffnung nicht aus

Saudi-Arabien schließt atomare Bewaffnung nicht aus

Das Abkommen zur Verhinderung einer iranischen Atombombe steht seit dem Ausstieg der USA auf der Kippe. Was daraus nach dem Machtwechsel in Washington wird, ist unklar. Ziemlich klar ist dagegen, dass ein Domino-Effekt droht, wenn Iran die Atomkraft militärisch nutzt.

Rüstungsexporte gestoppt
Saudi-Arabien verliert Interesse an deutschen Waffen

Saudi-Arabien verliert Interesse an deutschen Waffen

Vor allem wegen des Jemen-Kriegs hat die Bundesregierung die Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien 2018 weitgehend gestoppt. Die saudische Regierung hat dafür zwar kein Verständnis. Es scheint sie inzwischen aber auch nicht mehr sonderlich zu stören.

Jever

Förderverein des Mariengymnasiums Jever
Ein Bildband von Lebenszeichen und Pandemien

Ein Bildband von Lebenszeichen und Pandemien

Förderverein veröffentlicht Bildband über den historischen Bestand der MG-Bibliothek. Er umfasst 374 Seiten mit 280 Abbildungen sowie Essays von 16 Autoren.

"Riesenschwindel"
Deutsche Rüstungsgüter über Umwege nach Saudi-Arabien

Deutsche Rüstungsgüter über Umwege nach Saudi-Arabien

Drei Mal hat die Bundesregierung den Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien schon verlängert. Ganz gekappt hat sie die Lieferungen an das Königreich aber nicht. Die Linke nennt das einen "Riesenschwindel"

Welt-Polio-Tag
WHO: 80 Millionen Polio-Impfungen wegen Corona verpasst

WHO: 80 Millionen Polio-Impfungen wegen Corona verpasst

Die Corona-Pandemie hat die Impfkampagne gegen Polio gestört. In einigen Ländern ist die Infektionskrankheit nach wie vor ein Problem.

Welthunger-Index 2020
Welthungerhilfe: Corona "Brandbeschleuniger" für Hunger

Welthungerhilfe: Corona "Brandbeschleuniger" für Hunger

Krisen, Konflikte und der Klimawandel haben dafür gesorgt, dass die Zahl der Hungernden weltweit seit fünf Jahren wieder steigt. Jetzt ist ein weiteres Problem hinzugekommen, dass die Lage verschärft.

Hauptempfängerland Ägypten
Rüstungsexport-Genehmigungen um ein Drittel zurückgegangen

Rüstungsexport-Genehmigungen um ein Drittel zurückgegangen

2019 war ein Rekordjahr für die deutschen Rüstungsexporteure mit genehmigten Lieferungen von mehr als acht Milliarden Euro. Es scheint, als würde sich die Corona-Krise auch auf den Waffenhandel auswirken.

Bürgerkriegsland
Fast neun Monate nach Libyen-Gipfel: Vertreter ziehen Bilanz

Fast neun Monate nach Libyen-Gipfel: Vertreter ziehen Bilanz

Der Berliner Libyen-Gipfel brachte im Januar zumindest ein bisschen Hoffnungen auf Frieden nach fast zehn Jahren Bürgerkrieg. Was von dieser Hoffnung geblieben ist, soll sich heute bei einer Nachfolgekonferenz zeigen.

Pauschale Reisewarnung endet
Wann kostenlose Urlaubsstornierungen möglich sind

Wann kostenlose Urlaubsstornierungen möglich sind

Nach fast einem halben Jahr endet die pauschale Reisewarnung wegen der Corona-Pandemie. Jedes der fast 200 Länder dieser Welt wird nun einzeln bewertet. Für den Urlauber ändert das aber kaum etwas.

Oldenburg

Nwz-Analyse Zu Den Verträgen In Nahost
Ein ungeliebter Frieden

Ein ungeliebter Frieden

Historische Ereignisse, die mehr Beachtung fanden verdienen: Das sind die Abkommen zwischen Israel, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

"Neuer Naher Osten"?
Golfstaaten und Israel besiegeln Annäherung

Golfstaaten und Israel besiegeln Annäherung

Mit Washingtons Unterstützung baut Israel seine Beziehungen zu arabischen Staaten aus. Sie eint der gemeinsame Erzfeind Iran - für Trump kommt der Erfolg zur rechten Zeit. Während der Feier im Weißen Haus schrillen im Süden Israels die Sirenen.

Studie
Lebensraum von einer Milliarde Menschen im Jahr 2050 bedroht

Lebensraum von einer Milliarde Menschen im Jahr 2050 bedroht

Klimawandel, Kriege und andere Krisen werden Prognosen zufolge in den nächsten Jahrzehnten viele Länder der Erde fast unbewohnbar machen. Schon heute wird in Europa heftig über Migration gestritten. Doch die Lage dürfte sich deutlich verschärfen, warnen Experten.

Trauriger Rekord
Mehr als 400 Migranten wagen Ärmelkanal-Überquerung

Mehr als 400 Migranten wagen Ärmelkanal-Überquerung

Sie kommen oft aus armen Ländern und hoffen auf ein besseres Leben in Großbritannien: Die Zahl der Migranten, die in Booten die gefährliche Fahrt über den Ärmelkanal antreten, steigt. Nun sind es an einem Tag mehr als im ganzen Jahr 2018.

Lebensgefährliche Reise
Tausende Migranten überqueren den Ärmelkanal

Tausende Migranten überqueren den Ärmelkanal

Immer mehr Migranten wagen die heimliche Reise über den Ärmelkanal von Frankreich nach Großbritannien. Der Strom der Menschen könnte zur Belastungsprobe für das Verhältnis beider Länder werden.

"Bewaffnung von Terroristen"
USA erhöhen Druck auf Berlin wegen Iran

USA erhöhen Druck auf Berlin wegen Iran

Die Trump-Regierung droht offen damit, dem Atomabkommen mit dem Iran den Todesstoß zu versetzen. Dass es dazu kommen könnte, lastet die amerikanische UN-Botschafterin auch Deutschland an. Die Geduld Washingtons gehe zu Ende - und der Ton wird rauer.

Bürgerkriegsland
Regen und Übeschwemmungen im Jemen: Mehr als 130 Tote

Regen und Übeschwemmungen im Jemen: Mehr als 130 Tote

Sanaa (dpa) - Schwere Regenfälle und Überschwemmungen haben im Bürgerkriegsland Jemen zu lebensgefährlichen Fluten ...

Oldenburg

Gleichberechtigung
Frauenbewegungen für den Friedensweg

Frauenbewegungen für den Friedensweg

Um für eine Gleichberechtigung im Nahen Osten zu sorgen, haben sich verschiedene Frauenbewegungen in Israel gegründet. Sie setzen sich gegen die Unterdrückung ein.