• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

judäa

Ort
JUDÄA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Tel Aviv

Wahlen
Netanjahus Kampf um die Macht

Netanjahus Kampf um die Macht

Premierminister Netanjahu preschte jetzt mit einer aufsehenerregenden Äußerung vor. Sein Wahlsieg wackelt.

Vor Parlamentswahl
Netanjahu will Teile des Westjordanlands annektieren

Netanjahu will Teile des Westjordanlands annektieren

Am Dienstag wählt Israel ein neues Parlament - und Ministerpräsident Netanjahu hofft auf eine fünfte Amtszeit. Laut Umfragen könnte sein Likud aber nur auf Platz zwei landen. Jetzt macht er den Wählern ein heikles Versprechen.

Wohnungen in Ost-Jerusalem
Amnesty: Buchungsbörsen verletzen Rechte der Palästinenser

Amnesty: Buchungsbörsen verletzen Rechte der Palästinenser

Amnesty International wirft weltbekannten Online-Buchungsbörsen vor, Israels Siedlungen auf Kosten der Palästinenser zu unterstützen. Israel erwägt nun Schritte gegen Mitarbeiter von Amnesty.

Analyse
Neue Fronten, viel Verwirrung

Es ist unverkennbar: Zwischen Mittelmeer und Arabischer Halbinsel sind neue Konflikte dabei, die alten zu überlagern. ...

Oldenburg

Nwz-Analyse Zu Deutschen Orientpolitik
Neue Fronten und ein verwirrtes Europa

Neue Fronten und ein verwirrtes Europa

Zwischen Mittelmeer und Persischem Golf sortieren sich die Allianzen neu. Das zentrale Problem ist der Iran. Deutschland ist dabei, sich auf die falsche Seite zu schlagen, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Kommentar

Deutschland und Israel
Zivilisiert
von Alexander Will

Wer hätte das gedacht: Nach all den Unfreundlichkeiten der vergangenen Monate zwischen Deutschland und Israel sind ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Deutsch-Israelischen Konsultationen
Zivilisierter Umgang unter Demokratien

Zivilisierter Umgang unter Demokratien

Das deutsch-israelische Verhältnis war lange zerrüttet. Der Besuch der deutschen Bundesregierung in Israel schürt nun Hoffnung auf Besserung – und das obwohl die deutsche Politik in manchem Belang höchst absurd daher kommt, schreibt NWZ Nachrichtenchef Alexander Will.

Kommentar

USA und die Palästinenser
Geldhahn zu
von Alexander Will

Das Palästinenserhilfswerk UNRWA ist eine der kuriosesten internationalen Organisationen – und eine der fragwürdigsten ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Den Us-Kürzungen Bei Der Palästinenser-Hilfe
Künstliches Flüchtlingsproblem

Künstliches Flüchtlingsproblem

Die Amerikaner drehen der umstrittene UN-Flüchtlingshilfe für die Palästinenser den Geldhahn zu. Der UNRWA-Organisation droht damit möglicherweise die Schließung. NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will findet: Das ist überfällig.

Nahost-Konflikt
Likud für Annektierung von Teilen des Westjordanlands

Likud für Annektierung von Teilen des Westjordanlands

Israels Regierungspartei Likud rückt politisch noch weiter nach rechts. Sie fordert eine Annektierung der Siedlungen im Westjordanland und in Ost-Jerusalem sowie einen Siedlungsausbau ohne jede Einschränkung.

Kommentar

Jerusalem
Realität erkannt
von Alexander Will

Wenn die USA nun Jerusalem als israelische Hauptstadt betrachten, bedeutet das zweierlei: Anerkennung der Realität ...

Analyse
Osmanische Träume und harte Realpolitik

Osmanische Träume  und  harte Realpolitik

Genau 100 Jahre nach einem historischen Ereignis in Jerusalem brodelt es wieder um die Heilige Stadt. Am 9. September ...

Umstrittenes Gesetz
Israel will Siedlungen auf Palästinenserland legalisieren

Israel will Siedlungen auf Palästinenserland legalisieren

Jerusalem (dpa) - Israel will Tausende von Siedlerwohnungen auf palästinensischem Privatland mit einem umstrittenen ...

Kommentar

UN-Resolution zum Siedlungsbau
Irrglauben
von Alexander Will

Es ist ein Tritt in die Kniekehlen: US-Präsident Barack Obama lässt den wichtigsten Verbündeten der USA in Nahost ...

Minster: Gebiete annektieren
Israel reagiert heftig nach UN-Resolution gegen Siedlungen

Ganz am Ende seiner achtjährigen Amtszeit lässt Obama zum ersten Mal eine UN-Resolution gegen die israelischen Siedlungen zu. Israels Führung schäumt vor Wut. Die Palästinenser hoffen auf eine Wende.

Analyse: Wer ist die AfD und wenn ja, wie viele?

Analyse: Wer ist die AfD und wenn ja, wie viele?

Die AfD ist mit dem Anspruch angetreten, vieles anders zu machen als die von ihr geschmähten "Altparteien". Diesem ...

Varel

Kirche lädt ein zu Reise nach Israel

Zu einer spirituellen Begegnungsreise durch biblische Wüsten Israels und Palästinas und zu bedeutenden biblischen ...

Büppel

Kirche lädt ein zu Reise nach Israel

Zu einer spirituellen Begegnungsreise durch biblische Wüsten Israels und Palästinas und zu bedeutenden biblischen ...

Kommentar

Israel und Deutschland
Wolken ziehen auf
von Alexander Will

Es ist angesichts der Schoah ein wirkliches Wunder: In Israel gehört Deutschland heute zu den beliebtesten Partnerländern. ...