• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

kabul

Ort
KABUL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Konflikte
Rebellen in Afghanistan: Distrikt von den Taliban erobert

Rebellen in Afghanistan: Distrikt von den Taliban erobert

Eine Widerstandsgruppe in Afghanistan vermeldet erste Erfolge im Kampf gegen die Taliban. Offenbar ist es den Rebellen der NRF gelungen, Teile einer Provinz im Nordosten zurückzuerobern.

Terrorismus
Afghanische Frauen protestieren nach Anschlag auf Schule

Afghanische Frauen protestieren nach Anschlag auf Schule

43 Schülerinnen und Schüler kamen bei dem Anschlag auf eine Privatschule in Kabul ums Leben. Auch am dritten Tag danach gehen Frauen auf die Straße und fordern ein Recht auf Bildung.

Afghanistan
Tödlicher Anschlag auf Privatschule in Kabul

Tödlicher Anschlag auf Privatschule in Kabul

Die Schülerinnen und Schüler bereiten sich gerade auf die Aufnahmeprüfung für die Universität vor, als ein Selbstmordattentäter sich in die Luft sprengt. Es gibt viele Todesopfer.

Afghanistan
Sieben Tote und 41 Verletzte bei Anschlag in Kabul

Sieben Tote und 41 Verletzte bei Anschlag in Kabul

Nahe einer Moschee im Diplomatenviertel von Kabul kommt es zu einer Explosion. Mindestens sieben Menschen sterben. Bisher hat sich noch niemand zu dem Anschlag bekannt.

Bundestag
Lehren aus Afghanistan-Einsatz: Kommission nimmt Arbeit auf

Lehren aus Afghanistan-Einsatz: Kommission nimmt Arbeit auf

Die Bundeswehr war Ende Juni 2021 nach fast 20 Jahren aus Afghanistan abgezogen. Was hat das Engagement gebracht? Eine Kommission soll nun diese Zeit beleuchten und ein Fazit ziehen.

Nursai
Afghanischer Drogenbaron aus Guantánamo entlassen

Afghanischer Drogenbaron aus Guantánamo entlassen

Die USA und Afghanistan haben jeweils eine Person freigelassen. Im Austausch für den führenden afghanischen Drogenbaron Nursai, wurde von den Taliban eine US-amerikanische Geisel entlassen.

Afghanistan
Tote bei Kämpfen zwischen Taliban und Widerstandsgruppen

Tote bei Kämpfen zwischen Taliban und Widerstandsgruppen

Die Kämpfe in Pandschir verschärfen sich. Die Widerstandsgruppe "Nationale Befreiungsfront" meldet, dass sie mehrere Dutzend Taliban getötet habe.

Afghanistan
Anschlag auf russische Botschaft in Kabul - sechs Tote

Anschlag auf russische Botschaft in Kabul - sechs Tote

Nach einem Attentat vor der russischen Botschaft in Kabul ist die Zahl der Toten weiter gestiegen. Unter den Todesopfern sind auch zwei Botschaftsmitarbeiter. Russland spricht von einem Terrorakt.

Moschee
Anschlag auf Kleriker in Afghanistan - mindestens 18 Tote

Anschlag auf Kleriker in Afghanistan - mindestens 18 Tote

In der Provinz Herat ist ein Imam auf dem Weg in die Moschee, als er einem Selbstmordanschlag zum Opfer fällt. Es gibt viele weitere Tote.

Heide

Ratsherr aus Ganderkesee
Sorgen um Familie in Kabul

Sorgen um Familie in Kabul

Ein Jahr nach der Machtübernahme durch die Taliban hat sich das Leben in Afghanistan massiv verändert. Ratsherr Martin Faqeri aus Heide berichtet, wie es seiner Familie in Kabul ergangen ist.

Konflikte
Mehr als 20 Tote nach Explosion in Kabul

Mehr als 20 Tote nach Explosion in Kabul

Die Hauptstadt kommt nach der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan nicht zur Ruhe. In einer Moschee explodiert während des Abendgebets eine Bombe, es gibt zahlreiche Tote und Dutzende Verletzte.

Aurich

Afghanischer Geschäftsmann
Vom Versteckspiel in der Terrorherrschaft ins ruhige Aurich

Vom Versteckspiel in der Terrorherrschaft ins ruhige Aurich

Meelad Zazai war einst Ortskraft in Afghanistan und Helfer bei der Luftbrücke in Kabul. Er war ein erfolgreicher Geschäftsmann. Jetzt lebt er in Aurich und fängt bei Null an.

Kommentar zu den Lehren des Afghanistan-Krieges
Joe Bidens hohle Phrasen

Joe Bidens hohle Phrasen

Vor einem Jahr zogen sich westliche Soldaten fluchtartig aus Afghanistan zurück und überließen das Land den Taliban. Verantwortung übernahm niemand, merkt NWZ-Korrespondent Friedemann Diederichs an.

Oldenburg

Das bringt der NWZ-Tag
Heikler Prozess um Friesoyther Pharmaunternehmen – Tückische Irrtümer beim Heizen mit Brennholz

Heikler Prozess um Friesoyther Pharmaunternehmen – Tückische Irrtümer beim Heizen mit Brennholz

Hat das Frisoyther Unternehmen Vet Pharma Mittel zum Gebrauch bei Todesstrafen ohne Genehmigung ausgeführt? Wir berichten. Außerdem: Welche Fehler Sie beim Heizen mit Holz machen können.

Interview mit Soldat aus Schortens
Zur Evakuierung von Kabul: „Wir haben versucht, Mensch zu bleiben“

Zur Evakuierung von Kabul: „Wir haben versucht, Mensch zu bleiben“

Hauptmann Markus D. war bei der Evakuierugsmission in Kabul vor einem Jahr vor Ort. Der Objektschützer aus Schortens berichtet im Interview, wie die sieben Tage auf dem afghanischen Flughafen waren.

Migration
Ein Jahr nach Kabuls Fall: Mohammadis neues Leben in Sachsen

Ein Jahr nach Kabuls Fall: Mohammadis neues Leben in Sachsen

Jahrelang arbeiteten afghanische Ortskräfte für Bundeswehr und deutsche Ministerien - dabei riskierten sie auch ihr Leben. Als die Taliban zurückkam, machte sich Panik breit. Viele stecken weiterhin fest.

Afghanistan
Zerstörte Träume: Ein Jahr Taliban-Herrschaft

Zerstörte Träume: Ein Jahr Taliban-Herrschaft

Bilder von chaotischen Szenen am Flughafen Kabul gingen im August 2021 um die Welt. Nach zwei Jahrzehnten des bewaffneten Widerstands sind die Taliban wieder an der Macht. Dabei hätte es auch anders kommen können.

Konflikte
Faeser sichert afghanischen Ortskräften Beistand zu

Faeser sichert afghanischen Ortskräften Beistand zu

Seit die Taliban in Afghanistan herrschen, sind Gewalt und Hunger an der Tagesordnung. Gefährdet sind auch Menschen, die für deutsche Stellen arbeiteten. Die Bundesregierung will ihnen Hoffnung machen.

Konflikte
Faeser zu Afghanistan: Lassen Ortskräfte nicht zurück

Faeser zu Afghanistan: Lassen Ortskräfte nicht zurück

Mehrere tausend Ortskräfte für deutsche Behörden sitzen noch immer in Afghanistan fest. Innenministerin Faeser kündigt nun ein neues Programm für die Aufnahme in Deutschland an.