• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

kairo

Ort
KAIRO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bremerhaven

Neuland
Flüssigerdgas für „Luxus-Riesen“

Flüssigerdgas für „Luxus-Riesen“

Weil man mit großen Schiffen nicht einfach zur Tankstelle fahren kann, kommt der Treibstoff auf dem Wasserweg zu ihnen. Dabei ist der in Bremerhaven liegende Luxusliner „Iona“ durchaus ein Sonderfall.

Mainz

Auf Spuren des größten Tempels der Pharaonen

Ein deutsch-ägyptisches Team sucht in Kairo nach den Spuren des größten Tempels der Pharaonen. Warum wurde das ...

Unterstützung für Haftar
Ägyptens Parlament genehmigt Militäreinsatz in Libyen

Ägyptens Parlament genehmigt Militäreinsatz in Libyen

Die Europäer versuchen mit aller Kraft, eine Eskalation des Libyenkrieges zu verhindern. Sogar Sanktionen werden ins Spiel gebracht. Doch die Zeichen stehen auf eine Konfrontation hochgerüsteter Mächte.

Streit um Staudamm-Projekt
Wem gehört der Nil? Äthiopien will Stausee füllen

Wem gehört der Nil? Äthiopien will Stausee füllen

Seit Menschengedenken versorgt der Nil Ägypten mit Wasser. Aber das Ursprungsland Äthiopien sieht in dem Fluss ein Mittel zur Stromerzeugung für den wirtschaftlichen Aufschwung von morgen. Jetzt wird wieder um den Staudamm verhandelt - und die Zeit läuft davon.

Bürgerkrieg in Nordafrika
Ägyptens Präsident stimmt auf Militäreinsatz in Libyen ein

Ägyptens Präsident stimmt auf Militäreinsatz in Libyen ein

Der Krieg in Libyen scheint kein Ende zu finden: Die Soldaten der international anerkannten Regierung kämpfen gegen Einheiten von General Haftar, zugleich versuchen islamistische Gruppen ihren Einfluss auszudehnen. Nun könnte sich eine weitere Macht in das blutige Ringen einmischen.

Berlin

Reisen In Der Corona-Krise
Sommerurlaub 2020 – Wo kann die Reise hingehen?

Sommerurlaub 2020 – Wo kann die Reise hingehen?

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Die Bundesregierung hat die Aufhebung der weltweiten Reisewarnung für viele europäische Länder ab dem 15. Juni beschlossen. Urlauber und Tourismusbranche schöpfen Hoffnung.

Stellvertreterkrieg
Libyen: Keine Anzeichen für rasches Ende der Gefechte

Libyen: Keine Anzeichen für rasches Ende der Gefechte

Die Kräfteverhältnisse in Libyen verschieben sich. Seit die Türkei in dem ölreichen Land mitmischt, sind General Haftars Truppen teils auf dem Rückzug. Seinem Vorschlag einer Waffenruhe erteilt die Regierung eine Absage. Die Küstenstadt Sirte wird erneut zum Kampfschauplatz.

Infektionszahlen steigen
Lockerungen im arabischen Raum nach Corona-Einschränkungen

Lockerungen im arabischen Raum nach Corona-Einschränkungen

Überstanden ist Corona längst nicht. Obwohl die Infektionszahlen im arabischen Raum teils deutlich ansteigen, lockern viele Länder dort ihre Beschränkungen - zu früh, vermutet das Robert Koch-Institut.

Hoffnung und Hürden
Urlaubsziele in Europa vor dem Neustart

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Hält der Trend bei den Corona-Infektionszahlen an, könnten in Europa viele Grenzen ab 15. Juni wieder offen sein. Urlauber und Tourismusbranche schöpfen Hoffnung.

Hamburg

Hilfsorganisation
Nehbergs Familie will Arbeit fortsetzen

Nehbergs Familie will Arbeit fortsetzen

Annette Nehberg-Weber, die Ehefrau von Abenteurer Rüdiger Nehberg, will mit ihren Kindern Sophie und Roman nach ...

Fastenmonat hat begonnen
Ramadan: Geschlossene Moscheen und virtuelles Fastenbrechen

Ramadan: Geschlossene Moscheen und virtuelles Fastenbrechen

Für etwa 1,6 Milliarden Muslime weltweit hat am Freitag der Fastenmonat Ramadan begonnen. Eigentlich ist es für viele Muslime eine Zeit des Gebets in den Moscheen und der intensiven Sozialkontakte. In diesem Jahr ist wegen Corona vieles anders.

Kairo

Youtube, App Und Betender Teddybär
Wie Serien und Spielzeug kleine Kinder an die Religion heranführen

Wie  Serien und Spielzeug kleine Kinder an die Religion heranführen

Ob Muslime, Christen oder Hindus – der Gedanke ist stets: Religion mag teils eine ernste Sache sein, kann aber auch richtig Spaß machen.

Bremerhaven

World Press Photo Award
Fotografin Esther Horvath gewinnt Auszeichnung mit Eisbären-Bild

Fotografin Esther Horvath gewinnt Auszeichnung mit Eisbären-Bild

Esther Horvath ist Fotografin am Bremerhavener Alfred-Wegener-Institut. Mit einem Bild aus der Arktis hat sie einen World Press Photo Award gewonnen – sehen Sie hier weitere Gewinner-Bilder.

Fotostrecke

World Press Photo 2020

World Press Photo 2020 26 Fotos

Faijum

Ägypten
Faijums Pyramiden immer ohne Massen

Faijums Pyramiden immer ohne Massen

Teilweise sind Besucher allein in der mehr als 4500 Jahre alter Grabkammer. Nur Fledermäuse leisten ihnen Gesellschaft.

Survival-Experte
Rüdiger Nehberg mit 84 Jahren gestorben

Rüdiger Nehberg mit 84 Jahren gestorben

Erst war er nur Abenteurer, dann Augenzeuge und Aktivist: Rüdiger Nehberg brach aus der eigenen Backstube zu spektakulären Survival-Trips auf. Er wurde zu Deutschlands Abenteurer Nummer eins.

"Sir Vival"
Aktivist Rüdiger Nehberg stirbt mit 84

Aktivist Rüdiger Nehberg stirbt mit 84

Erst war er nur Abenteurer, dann Augenzeuge und Aktivist: Rüdiger Nehberg brach aus der eigenen Backstube zu spektakulären Survival-Trips auf. Er wurde zu Deutschlands Abenteurer Nummer eins.

Pyramide des Pharaos Djoser
Älteste Pyramide Ägyptens wieder für Besucher geöffnet

Älteste Pyramide Ägyptens wieder für Besucher geöffnet

Mit 60 Metern ist sie das größte Bauwerk der Totenstadt von Sakkara, gebaut wurde die Stufenpyramide vor mehr als 4000 Jahren. Nach jahrelangen Renovierungsarbeiten kann sie nun wieder besichtigt werden.

Im Dauerstau
Hupen als Geheimsprache in Kairo

Hupen als Geheimsprache in Kairo

Zu Stoßzeiten ist in Kairos Verkehr gefühlt alle paar Sekunden ein Hupen zu hören. Mit dem Druck auf das Lenkrad sprechen viele Ägypter in einer Code-Sprache, die nur versteht, wer selbst täglich im Stau steht. Zu schwere Hup-Beschimpfungen können ernste Folgen haben.