• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

kaster

Ort
KASTER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Festnahmen in New York
Impeachment-Ermittlungen: US-Demokraten können Zeugin hören

Impeachment-Ermittlungen: US-Demokraten können Zeugin hören

Washington (dpa) - Trotz der Blockadehaltung des Weißen Hauses können die US-Demokraten in ihren Untersuchungen ...

Dokumentation
Präsident Trumps Tweets zur neuen Syrienpolitik der USA

Präsident Trumps Tweets zur neuen Syrienpolitik der USA

Washington (dpa) Präsident Donald Trump lieferte am Montag über Twitter seine Begründung der neuen US-Politik in ...

Ukraine-Affäre brodelt weiter
US-Demokraten nehmen Trumps Anwalt Giuliani ins Visier

US-Demokraten nehmen Trumps Anwalt Giuliani ins Visier

In der Ukraine-Affäre wächst der Druck auf US-Präsident Trump. Die Demokraten fordern nun seinen persönlichen Anwalt zur Vorlage von Dokumenten auf - unter Strafandrohung.

Ukraine-Affäre
US-Demokraten machen Druck auf Außenministerium

US-Demokraten machen Druck auf Außenministerium

Die Vorwürfe gegen Donald Trump sind gewaltig. Aber lassen sie sich auch beweisen? Die US-Demokraten arbeiten fieberhaft an ihren Untersuchungen. Trump zeigt weiter mit dem Finger auf einen von ihnen.

Ermittlungen gegen Trump
So könnte ein Impeachment ablaufen

So könnte ein Impeachment ablaufen

Washington (dpa) - Die Demokraten im US-Kongress haben wegen der Ukraine-Affäre konkrete Schritte eingeleitet für ...

Nordenham

Julius-Club
Kinder nutzen die Ferien zum Schmökern

Kinder nutzen die Ferien zum Schmökern

32 Kinder erhielten ein Diplom. Das gab es ab mindestens zwei gelesenen Büchern in acht Wochen. Einige erhielten sogar das Vielleser-Diplom.

Irritationen nach Trump-Tweets
US-Außenministerium: Dänemark ein "geschätzter Verbündeter"

US-Außenministerium: Dänemark ein "geschätzter Verbündeter"

US-Präsident Donald Trump wollte über den Kauf von Grönland sprechen, blitzte aber bei Dänemarks Regierungschefin ab. Nun haben die Außenminister der beiden Länder ein "ehrliches" und "konstruktives" Gespräch geführt.

Erneute Twitter-Tirade
Rassismusvorwurf gegen Trump wegen Attacke gegen Demokraten

In einer Serie von Tweets teilt Donald Trump gegen den schwarzen Abgeordneten Elijah Cummings aus. Das schlägt Wellen. Auch Cummings' Heimatstadt wehrt sich - auf ungewöhnliche Weise.

Nach massivem Druck von Trump
USA und Guatemala unterzeichnen Migrationsabkommen

USA und Guatemala unterzeichnen Migrationsabkommen

Die US-Regierung will, dass Migranten Asyl in Guatemala beantragen statt an der amerikanischen Südgrenze. Nun unterzeichnen beide Länder ein umstrittenes Abkommen - nachdem Donald Trump massiv Druck gemacht hatte.

Strafzölle und Handelsdeals
Trump droht Frankreich und umgarnt Großbritannien

Trump droht Frankreich und umgarnt Großbritannien

Donald Trump macht einmal mehr klar, wen in Europa er für einen Freund hält und wen nicht. Die neue Regierung in London umgarnt er, die Franzosen warnt er. Und ausgerechnet französischer Wein könnte Opfer dieses Konflikts werden.

Nach Anhörung
Trump spottet über Mueller-Aussage: "Lausigen Job gemacht"

Trump spottet über Mueller-Aussage: "Lausigen Job gemacht"

Stundenlang steht Robert Mueller öffentlich im Kongress Rede und Antwort. Die Schlussfolgerungen danach gehen weit auseinander. Der Präsident gibt sich triumphierend, die Demokraten lassen nicht locker. Ist der Kampf um die Russland-Affäre nun beendet? Wohl kaum.

Ex-Sonderermittler
Aufgeladener Auftritt im US-Kongress: Mueller belastet Trump

Aufgeladener Auftritt im US-Kongress: Mueller belastet Trump

Tagelang hatte der politische Betrieb in Washington auf den Auftritt von Robert Mueller vor dem Kongress hingefiebert. Die Republikaner nehmen den Ex-Sonderermittler ins Kreuzfeuer, die Befragung wird hitzig. Das dürfte besonders einem gefallen.

Netzwerk aufgedeckt?
Iran enttarnt nach eigenen Angaben 17 CIA-Agenten

Iran enttarnt nach eigenen Angaben 17 CIA-Agenten

Sie sollen allesamt Iraner sein und für den US-Geheimdienst CIA gearbeitet haben: Nach der Verhaftung droht einigen der Agenten die Todesstrafe.

"Unglaubliche Patrioten"
Trump verteidigt Anhänger nach Attacken auf Abgeordnete Omar

Trump verteidigt Anhänger nach Attacken auf Abgeordnete Omar

Es ist ein wohlbekannter Schlingerkurs des US-Präsidenten: Erst distanzierte Donald Trump sich von fremdenfeindlichen Sprechchören gegen eine muslimische Abgeordnete - doch nun nimmt er seine Anhänger wieder wortreich in Schutz.

Neue Sorge vor Eskalation
Teheran: USA haben keine iranische Drohne zerstört

Teheran: USA haben keine iranische Drohne zerstört

Der US-Präsident verkündet die Vernichtung einer iranischen Drohne, Teheran dementiert. Was ist wirklich passiert in der Straße von Hormus? Nicht zum ersten Mal machen beide Seiten komplett unterschiedliche Angaben zu dem, was sich in dem Seegebiet abspielt.

Bei Wahlkampfveranstaltung
Trump wiegelt Anhänger gegen muslimische Abgeordnete auf

Trump wiegelt Anhänger gegen muslimische Abgeordnete auf

US-Präsident Donald Trump scheinen die jüngsten Rassismus-Vorwürfe nicht zu beeindrucken. Vor Anhängern attackierte er die demokratische Kongressabgeordnete Ilham Omar erneut mit scharfen Worten - und stachelte die Menge an.

US-Nationalfeiertag
Trump mit Militärschau zum Unabhängigkeitstag

Trump mit Militärschau zum Unabhängigkeitstag

Panzer in Washington, Kampfjets fliegen über die National Mall: US-Präsident Trump macht aus dem traditionell unpolitischen Unabhängigkeitstag eine Militärschau. Auch wenn Trump zur Einheit aufruft: Aus Sicht seiner Kritiker hat er den Feiertag gekapert.

Behörde: Verheerende Zustände
Trump spottet über Kritik an Migrantenlagern: "Nicht kommen"

Trump spottet über Kritik an Migrantenlagern: "Nicht kommen"

Eine interne Aufsichtsbehörde hat angesichts der Zustände in den Internierungslagern für Migranten in den USA Alarm geschlagen. Präsident Trump meint, eine Lösung des Problems zu kennen: Die Migranten sollen einfach gar nicht erst in die USA kommen.

Major in Pebble Beach
119. US Open: Golfstar Kaymer will zurück in die Zukunft

119. US Open: Golfstar Kaymer will zurück in die Zukunft

Vor fünf Jahren gewann Martin Kaymer die US Open. Doch der Ruhm des Major-Champions von 2014 ist ein wenig verblasst. Die frühere Nummer eins der Welt braucht dringend Erfolgserlebnisse, ansonsten droht ihm eine Zuschauerrolle in der Beletage des Golfs.