• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verzögerungen bei Zustellung  der NWZ: E-Paper freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++

In Eigener Sache
Verzögerungen bei Zustellung der NWZ: E-Paper freigeschaltet

NWZonline.de

kiefersfelden

Ort
KIEFERSFELDEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kiefersfelden

Bundespolizei
Eigenhändig Reisepass verlängert

Die Bundespolizei hat am Donnerstag bei Grenzkontrollen auf der A93 zwei Männer festgenommen. Ein Pakistaner und ...

Stauprognose
Nach Ferienende rollt der Verkehr

Nach Ferienende rollt der Verkehr

Keine Ferienrückkehrer, kaum Ausflügler: Auf den deutschen Fernstraßen geht es wieder zügig voran. Auf einigen Abschnitten können jedoch Baustellen für Wartezeiten sorgen.

Stauprognose
Herbsturlauber sorgen für Verkehr auf den Straßen

Herbsturlauber sorgen für Verkehr auf den Straßen

In einigen Bundesländern enden am kommenden Wochenende die Herbstferien. In anderen geht es erst richtig los. Daher kann es wieder zu einigen Staus auf deutschen Autobahnen kommen.

Stauprognose
Weitgehend ruhige Verkehrslage am Wochenende

Weitgehend ruhige Verkehrslage am Wochenende

In Sachsen und Schleswig-Holstein enden die Herbstferien, in Brandenburg und Berlin beginnen sie. Lange Staus sind am kommenden Wochenende laut ADAC-Prognose dennoch nicht zu erwarten.

Stauprognose
Dichter Autobahnverkehr im Zeichen der Herbstferien

Dichter Autobahnverkehr im Zeichen der Herbstferien

Stockender Verkehr und Staus: Damit müssen Autofahrer an diesem Wochenende auf deutschen Autobahnen rechnen. Denn während der Herbstferien machen sich viele auf den Weg in den Urlaub - oder sind schon wieder auf dem Heimweg.

Stauprognose
Dichter Herbstferien-Reiseverkehr auf den Autobahnen

Dichter Herbstferien-Reiseverkehr auf den Autobahnen

Herbstferien, Feiertag und viele Baustellen: Autofahrer müssen auf Deutschlands Schnellstraßen wieder viel Geduld beweisen. Die Herbsturlauberwelle erfasst mehrere Strecken. Das bedeutet Staugefahr.

Stauprognose
In Süddeutschland wird es noch einmal richtig voll

In Süddeutschland wird es noch einmal richtig voll

Weil die Sommerferien für sie enden, treten Tausende Bundesbürger aus Baden-Württemberg und Bayern in den nächsten Tagen die Heimreise an. Das sorgt vor allem in den südlichen Landesteilen für volle Autobahnen.

Verkehrsprognose
Richtung Norden staut sich der Rückreiseverkehr

Richtung Norden staut sich der Rückreiseverkehr

In Frankreich und Teilen der Niederlande endet die Ferienzeit. Autofahrer, die auf den süddeutschen Strecken in nördliche Richtung unterwegs sind, müssen sich deshalb am Wochenende auf Staus einstellen.

Stauprognose
Urlaubsrückkehrer sorgen für viele Staus

Urlaubsrückkehrer sorgen für viele Staus

In vier Bundesländern enden in den kommenden Tagen die Schulferien. Viele Autoreisende müssen daher den Rückweg antreten. Die Autoclubs erwarten wieder ein staureiches Wochenende.

Echtzeit-Kartendienste nutzen
Am Wochende drohen Dauerstaus auf Ferienrouten

Am Wochende drohen Dauerstaus auf Ferienrouten

Wenn Hitzewelle und Ferien-Reisewelle auf das selbe Wochenende fallen, droht stundenlanges Sitzen im Auto bei unerträglichen Temperaturen. Gut zu wissen, auf welchen Autobahnen ab Freitag die schlimmsten Staus drohen.

Stausaison erreicht Höhepunkt
Autofahrer erwartet das "schlimmste Stauwochenende"

Autofahrer erwartet das "schlimmste Stauwochenende"

Traumhaftes Sommerwetter und Ferien: Ein weiteres Stauwochenende steht vor der Tür. Wer kann, sollte nachts fahren oder sich schon unter der Woche auf den Weg machen. Auch in Österreich und der Schweiz spitzt sich die Lage zu. Es droht langes Warten.

Asyl-Kompromiss
Grüne zweifeln an Unions-Frieden in der Flüchtlingspolitik

Grüne zweifeln an Unions-Frieden in der Flüchtlingspolitik

Die Grünen-Spitze traut dem Kompromiss von CDU und CSU in der Asylpolitik nicht. Vor allem einer der beiden Parteien unterstellt der Parteivorsitzende Habeck grundsätzlich andere Absichten.

Björn von Mücke, Erwin F. Sander, Gerd Taddicken
Geteilte Meinungen zur Asylpolitik

Betrifft: „Zeit gekauft“, Kommentar von Aleander Will zum deutschen Asylstreit, Meinung, 19. Juni

Fronten bleiben verhärtet
Countdown für Merkel und GroKo: Seehofer entscheidet Sonntag

Countdown für Merkel und GroKo: Seehofer entscheidet Sonntag

Der Koalitionsausschuss brachte keine Entspannung im Unions-Streit. Im Gegenteil. Sollte Kanzlerin Merkel in der Asylfrage mit leeren Händen vom EU-Gipfel zurückkommen, will Innenminister Seehofer an der Grenze Fakten schaffen. Die SPD rechnet mit dem Schlimmsten.

Gegenseitige Vorwürfe
Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Vor dem informellen EU-Gipfel dämpft Berlin die Erwartungen: Für die Suche nach einer Lösung im Asylstreit hat die Kanzlerin noch ein paar Tage mehr Zeit. Die CSU gibt sich weiter unnachgiebig - aber nicht nur sie.

Sarkastische Kritik aus Ungarn
Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Die mitteleuropäische Staatengruppe hält an ihren umstrittenen Positionen zur Migrations- und Asylfrage fest. Der Asyl-Sondergipfel in Brüssel interessiert sie nicht. Österreichs Kanzler Kurz reist als "Brückenbauer" zu ihrem Gipfel nach Budapest - und zeigt sehr viel Verständnis für ihre Politik.

Fragen und Antworten
Probleme bei der Zurückweisung von Migranten

Rund 40.000 Bundespolizisten schützen die 3760 Kilometer lange Landgrenze Deutschlands. Die CSU will, dass dort mehr Migranten als bisher abgewiesen werden. Wie soll das gehen?

Größte Krise seit 1976
Unions-Machtkampf eskaliert: CSU droht Merkel mit Alleingang

Unions-Machtkampf eskaliert: CSU droht Merkel mit Alleingang

Streit über die Asylpolitik gibt es in der Union schon lange. Mit Verspätung kommt es nun zum Knall: Die CSU droht der Kanzlerin offen, setzt sie maximal unter Druck, führt sie öffentlich vor. Lässt sie sich das bieten? Es geht um Merkels Zukunft und die ihrer Koalition.

Bremen/Berlin

AsylaffÄre In Bremen
Bundespolizei soll Bamf-Ermittler unterstützen

Bundespolizei soll  Bamf-Ermittler unterstützen

Beim Flüchtlingsamt Bamf in Bremen gibt es reichlich Aufklärungsbedarf. Auf Probleme hat ganz wesentlich die zwischenzeitliche Leiterin der Bremer Außenstelle hingewiesen – auch wenn sie lange kein Gehör fand.