• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

kinnermund

Ort
KINNERMUND

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Seefeld

Kultur
Neuer Plattdeutschkursus in der Mühle

Neuer Plattdeutschkursus in der Mühle

Der Herbst in der Seefelder Mühle soll platt werden – zumindest sprachlich, kündigt Geschäftsführerin Gesche Gloystein ...

Harkebrügge

Buchvorstellung
Platt gehört in jeden Kindermund

Platt gehört in jeden  Kindermund

„Mien Bedriew is, de plattdeutsche Spraoke lebennig tau hollen. Mit miene Enkelkinder schnack ick plattdütschk. ...

Nordenham

Vortrag
Streifzug durch Geschichte der plattdeutschen Sprache

Mit einem Vortrag zum Thema „1200 Jahre Niederdeutsch“ beteiligt sich der Rüstringer Heimatbund am Programm der ...

Wesermarsch

Ländliche Erwachsenenbildung
„Platt schrieven is ok nich schwoor“

„Platt schrieven is ok  nich schwoor“

Der Plattdeutsch-Beauftragte des Landkreises hat das Projekt initiiert. Die Autorin Helga Bürster will den Teilnehmern die Scheu vor der Regionalsprache nehmen.

Wesermarsch

Wettbewerb
Sie sind die besten Plattdeutsch-Leser

Sie sind die besten Plattdeutsch-Leser

„Plattdüütsch höört in Kinnermund“ – Plattdeutsch gehört in den Mund von Kindern: Das hatte erst am Dienstag bei ...

Brake/Nordenham

Sprache
Plattdüütsch zurück in den Alltag holen

Plattdüütsch zurück in den Alltag holen

Hans Meinen, Plattdeutsch-Beauftragter des Landkreises, ist der Initiator. Nun ist ein Programm voller pfiffiger Ideen in Planung.

c
„Platt höört in Kinnermund“

„Platt höört in Kinnermund“

Wesermarsch

Sprache
Beherzte Schritte auf einer Riesenbaustelle

Beherzte Schritte auf einer Riesenbaustelle

Seit 1. Januar ist der pensionierte Lehrer in dem neu geschaffenen Ehrenamt tätig. Auch die Herausgabe einer Broschüre ist geplant.

Rodenkirchen

Plattdeutsch
Enkel für die alte Sprache begeistern

Enkel für die alte Sprache begeistern

Freunde der plattdeutschen Sprache kamen am Sonntagnachmittag bei der erneuten Auflage von „Plattdüütsch bie Koffie ...

Phiesewarden

Bildung
„Plattdüütsch höört in Kinnermund“

„Plattdüütsch  höört in Kinnermund“

Fünf Erzieherinnen und zwei Mütter nahmen an dem Workshop teil. Sie wollen dafür sorgen, dass die Kinder an die plattdeutsche Sprache herangeführt werden.

CLOPPENBURG

Kurse zu Plattdeutsch für Kinder

Die Katholische Akademie Stapelfeld bietet im April zwei Fortbildungen im Bereich „Plattdeutsch“ (Leitung: Heinrich ...

SANDKRUG

Bunte Stunde an der Waldschule

Zur zweiten „Bunten Stunde“ lädt die Waldschule Hatten für den kommenden Dienstag, 13. Dezember ein. Ab 18.30 Uhr ...

GARREL

Tradition
Sieger treten im Landesfinale an

Sieger treten im Landesfinale an

Die Haupt- und Realschule Garrel fungiert als Gastgeber. Bley ruft zu Pflege und Erhalt der Sprache auf.

STAPELFELD

Bildung
„Plattdüütsch hört in Kinnermund“

Plattdüütsch hört in Kinnermund! Diese Forderung sei von zentraler Bedeutung, um den Bestand der plattdeutschen ...

FRIEDEBURG

Theater
Kater Rabauke kann das Mausen nicht lassen

Der Kunst- und Kulturkreis in der Gemeinde Friedeburg hat die Kinder- und Jugendtheatergruppe „Lüttje Bühn Hatshausen-Ayenwolde“ ...

JEVER

SPRACHE
„Plattdüütsch in’n Kinnermund“

DAT HOCHDÜÜTSCH IS DEN PLATTDÜÜTSCH SIEN DOOD: MIT ZWEI PLATTDEUTSCH-WOCHEN WILL DER LANDKREIS DIE REGIONALSPRACHE AUS IHREM SCHATTENDASEIN HOLEN.

GARREL

KREISENTSCHEID
22. Plattdeutsch-Wettbewerb hat viele Gewinner

Mehr als 3000 Schülerinnen und Schüler haben sich in den vergangenen Wochen im Landkreis Cloppenburg mit der plattdeutscher ...

NEERSTEDT/DöTLINGEN

Aufruf an Kenner von Plattdeutsch

NEERSTEDT/DÖTLINGEN/USU - Wer Lust hat, den Dötlinger Nachwuchs an die plattdeutsche Sprache heranzuführen, ist ...

[VORSPANN]

AUFTAKT
Erhalt der Sprache eine Aufgabe heutiger Generation

STEINFELD/EB - „Plattdütsch hört in Kinnermund!“ Dieser Satz fasste zusammen, was hinter dem „Plattdütschen Jaohr ...