• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

kongo

Ort
KONGO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

UNHCR-Bericht
Mehr Flüchtlinge denn je

Mehr Flüchtlinge denn je

Immer mehr Menschen sind auf der Flucht, immer weniger können heimkehren. Daran sind auch Länder Schuld, die in Konflikten mitmischen, Lösungen und damit die Rückkehr der Geflohnen verhindern, sagt das UNHCR. Und die Corona-Krise macht alles noch schlimmer.

Global Forest Watch
2019 verschwand alle 6 Sekunden ein Fußballfeld Primärwald

2019 verschwand alle 6 Sekunden ein Fußballfeld Primärwald

Ob abgeholzt oder abgebrannt - die Vernichtung der letzten unberührten Wälder der Erde scheint kaum zu stoppen. Nur zweimal in diesem Jahrtausend wurde noch mehr Urwald zerstört als im vergangenen Jahr. Besonders hart trifft es die Wälder Brasiliens.

Zentralafrika
Neuer Ebola-Ausbruch im Kongo

Neuer Ebola-Ausbruch im Kongo

Die Hoffnung auf ein Ende der Ebola-Epidemie im Kongo hat sich zerschlagen. Aus dem Westen des Landes wird ein neuer Ausbruch der gefährlichen Krankheit gemeldet.

Prozess in Paris
Mutmaßlicher Völkermord-Drahtzieher von Ruanda vor Gericht

Mutmaßlicher Völkermord-Drahtzieher von Ruanda vor Gericht

26 Jahre lang konnte Félicien Kabuga sich vor der Polizei verstecken. Doch der Völkermord in Ruanda ist nicht vergessen - und so war es für viele eine Genugtuung, als er in Paris verhaftet wurde. Dort muss ein Gericht entscheiden, wo ihm der Prozess gemacht wird.

Im "Corona-Monat" März
WWF: Tropenwald-Zerstörung mehr als verdoppelt

WWF: Tropenwald-Zerstörung mehr als verdoppelt

Der Regenwald schrumpft weiter dramatisch. Weltweit. Umweltschützer befürchten, dass es nun auch noch einen "Corona-Effekt" gibt

In Vietnam und im Kongo
Müller: Schließung von Wildtiermärkten in Asien und Afrika

Müller: Schließung von Wildtiermärkten in Asien und Afrika

Covid-19 soll auf einem Wildtiermarkt auf den Menschen übergesprungen sein. Eine internationale Allianz soll neben der Schließung von Wildtiermärkten das Zusammenwirkens von Human- und Tiermedizin zum Ziel haben und die Übertragung gefährlicher Krankheiten verhindern helfen.

Schengen/Perl

Erste Grenze Wieder Offen
Außenminister reist wieder – Urlauber sollen folgen

Außenminister reist wieder – Urlauber sollen folgen

Millionen Deutsche warten sehnsüchtig darauf, wieder ins Ausland reisen zu dürfen. Außenminister Maas will das noch vor Beginn des Sommers ermöglichen. Bevor die Verhandlungen darüber beginnen, setzt er ein Zeichen.

Festnahme in Paris
Mutmaßlicher Drahtzieher des Völkermords von Ruanda gefasst

Mutmaßlicher Drahtzieher des Völkermords von Ruanda gefasst

Ein wichtiger Drahtzieher des Völkermords in Ruanda ist festgenommen worden. Der Geschäftsmann entwischte immer wieder seinen Ermittlern. Angehörige der Opfer des Völkermords hoffen auf Aufklärung und Gerechtigkeit.

Konflikte und Krisen
Rekordzahl von Vertriebenen im eigenen Land

Rekordzahl von Vertriebenen im eigenen Land

Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Konflikten, Krisen und Katastrophen. Das Schicksal derer, die im eigenen Land vertrieben werden, wird oft zu wenig beachtet. Aber einige Länder finden jetzt Lösungen für ihre vertriebenen Landsleute.

Folgen der Corona-Krise
UN-Welternährungsprogramm: Welt kurz vor "Hunger-Pandemie"

UN-Welternährungsprogramm: Welt kurz vor "Hunger-Pandemie"

Rom (dpa) - Die Vereinten Nationen warnen davor, dass sich die Zahl der unterernährten Menschen wegen der Corona-Pandemie ...

Neuer Krankheitsfall
Kongo: Rückschlag für Hoffnung auf Ende des Ebola-Ausbruchs

Kongo: Rückschlag für Hoffnung auf Ende des Ebola-Ausbruchs

Eigentlich sollte an diesem Sonntag das Ende des Ausbruchs der gefährlichen Krankheit in Kongo verkündet werden. Doch nun gibt es einen neuen Ebola-Fall.

Ahlhorn

Kolpingsfamilie
Mehr als 500 alte Handys gesammelt

Mehr als 500 alte  Handys gesammelt

Mehr als 500 alte Handys hat die Kolpingsfamilie Ahlhorn für den guten Zweck gesammelt. „Handy recyceln – Gutes ...

Kampf gegen die Pandemie
Schließungen und Verbote: Coronavirus hat die Welt im Griff

Schließungen und Verbote: Coronavirus hat die Welt im Griff

Weltweit machen Länder dicht und fordern ihren Bürgern weitreichende Einschränkungen im Leben im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie ab. Viele Staaten fürchten, dass eine bald immens hohe Zahl von Schwerkranken ihr Gesundheitssystem zum Kollabieren bringen könnte.

Cloppenburg

Handys und Nachhaltigkeit

Die Nachhaltigkeit bekommt einen immer höheren Wert in der Gesellschaft. Doch was ist mit den Handys?Um mobile ...

Gefährliche Seuche
WHO meldet Entlassung von letzter Ebola-Patientin im Kongo

WHO meldet Entlassung von letzter Ebola-Patientin im Kongo

Johannesburg (dpa) - Bei der Ebola-Epidemie im Kongo ist nach Auskunft der Weltgesundheitsorganisation WHO die ...

"Global Battery Alliance"
Industrie arbeitet an Siegel für fair hergestellte Batterien

Industrie arbeitet an Siegel für fair hergestellte Batterien

Batterien werden für die Autoindustrie immer wichtiger. Viele Bestandteile kommen aus Afrika. Doch am Abbau gibt es Kritik: die Arbeitsbedingungen seien gefährlich, Kinder würden ausgenutzt. Das soll sich ändern.

Bericht "Krieg gegen Kinder"
415 Millionen Kinder wachsen in Konfliktgebieten auf

415 Millionen Kinder wachsen in Konfliktgebieten auf

Die Hilfsorganisation Save the Children schlägt Alarm: Kinder werden verstümmelt, getötet und entführt. In Konflikten werden sie sexuell missbraucht oder zwangsrekrutiert. Jedes sechste Kind wächst in einem Konfliktgebiet auf.

"Notlage" bleibt
Noch keine Entwarnung bei Ebola-Ausbruch im Kongo

Noch keine Entwarnung bei Ebola-Ausbruch im Kongo

Im Kongo wütet eine der gefährlichsten Krankheiten in einer der instabilsten Regionen Afrikas. Doch endlich scheinen Helfer Ebola langsam unter Kontrolle zu bekommen. Die WHO hebt den Notstand dennoch nicht auf.

Kampf gegen Rassismus
Der andere Basketballer: Was Konstantin Konga passiert ist

Der andere Basketballer: Was Konstantin Konga passiert ist

Konstantin Konga ist ein veganer und meditierender Profi-Basketballer mit klarer Haltung. Vor etwas weniger als einem halben Jahr wurde der gebürtige Berliner bei einem Bundesliga-Spiel rassistisch beleidigt - und das wohl nur wegen seines Nachnamens. Wie konnte es dazu kommen?