• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

konstantinopel

Ort
KONSTANTINOPEL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Gestern und heute
An der Doktorsklappe machte die Lensahn fest

An der Doktorsklappe machte die Lensahn fest

Die heute schmale Doktorsklappe, auf der zurzeit eifrig gebaut wird, war bis ins 19. Jahrhundert hinein ein größeres ...

350.000 Teilnehmer
Hagia Sophia: Massenansturm bei erstem Freitagsgebet

Hagia Sophia: Massenansturm bei erstem Freitagsgebet

Von den Minaretten der Hagia Sophia ertönen erstmals seit der Umwaldung in eine Moschee wieder Gebetsrufe. Zehntausende muslimische Gläubige folgen. Für die einen geht ein Traum in Erfüllung. Andere sprechen von Trauer und Aggression.

Machtsymbol und Haus Gottes
Die Hagia Sophia öffnet als Moschee

Die Hagia Sophia öffnet als Moschee

Eine "Auferstehung" nennt der türkische Präsident Erdogan die Umwandlung der Istanbuler Hagia Sophia in eine Moschee. Touristen sollen das Gebäude weiter besichtigen dürfen. Doch Erdogans Traum ist der Alptraum anderer.

Oldenburg

Nwz-Analyse Zur Hagia Sophia
Die Kirche und der Sultan

Die Kirche und der Sultan

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Erdogan macht die Istanbuler Hagia Sophia zu einer Moschee. Warum das ein gleich vierfacher Propaganda-Coup ist, erklärt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Museum soll Moschee werden
Griechenland droht der Türkei wegen Hagia Sophia

Griechenland droht der Türkei wegen Hagia Sophia

Die Umwidmung der Hagia Sophia in Istanbul in eine Moschee stößt außerhalb der Türkei auf deutliche Kritik. Die russisch-orthodoxe Kirche findet klare Worte. Griechenland ebenfalls. In dem weltberühmten Gebäude laufen bereits die Vorbereitungen.

Istanbul

In zwei Wochen eine Moschee

Das Oberste Verwaltungsgericht in der Türkei hat den Weg freigemacht, damit die Hagia Sophia in Istanbul künftig ...

Emden/Potsdam

Kiellegung Für Neue Korvette Bei Lürssen
Marine setzt „Emden“-Tradition fort

Marine setzt „Emden“-Tradition fort

Die Freude in Emden ist groß. Aber was sagt man bei der nach dem Kleinen Kreuzer benannten „Emdenfamilie“?

Burglengenfeld

Geschichte
Beim Fußballspielen alte Münze entdeckt

Beim Fußballspielen alte Münze entdeckt

Ein kleiner Junge hat in Bayern eine rund 1000 Jahre alte Münze beim Spielen gefunden. Fachleute des Bayerischen ...

türkischer Präsident will aus Hagia Sophia Moschee machen

türkischer Präsident will aus Hagia Sophia Moschee machen

Wahlkampfthema Religion: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will die berühmte Hagia Sophia in Istanbul ...

Wahlkampf
Erdogan will aus Hagia Sophia eine Moschee machen

Erdogan will aus Hagia Sophia eine Moschee machen

Istanbul (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will die berühmte Hagia Sophia in Istanbul in eine ...

Cloppenburg

Lesen
Autoren stellen sich an der Schule vor

Harry Potter, Animox, Warrior Cats, Lola und Ostwind… das alles sind Bücher, die bei vielen Kindern und Jugendlichen ...

Abspaltung von Russland
Orthodoxe Nationalkirche in der Ukraine gegründet

Für die Ukraine ist es der Aufbruch in religiöse Eigenständigkeit ohne Moskau: Das Land bekommt eine eigene orthodoxe Kirche. Die russische Kirche wehrt sich gegen den Verlust vieler ihrer Gläubigen.

Analyse
Das Meer wird zur dritten Kampfzone zwischen Moskau und Kiew

Der Westen ist alarmiert: Der Konflikt zwischen Moskau und Kiew weitet sich aus. Beide Präsidenten - Wladimir Putin wie Petro Poroschenko - haben Gründe zu zündeln.

Oldenburg

Lesung nach wahrer Geschichte

Für Edgar Stern ist der Gedanke, dass in nur wenigen Wochen der Krieg ausbricht, unvorstellbar. Niemals hätte er ...

Von hier nach dort

Nachdem er von mehreren Schulen geflogen war, machte sich, um zu sich selbst zu finden, ein 18-jähriger Brite auf ...

Oldenburg

Nwz-Rezension
Türkischer Völkermord in der Wüste

Türkischer Völkermord in der Wüste

Vor 100 Jahren ging der Erste Weltkrieg zu Ende. In seinem Schatten geschah im Nahen Osten der erste systematisch organisierte Völkermord eines Staates an einem Teil seiner Bürger. Opfer waren die Armenier. Sabine Mangold-Will schreibt über die zur Zeit beste Darstellung dieses türkischen Genozids auf dem deutschen Buchmarkt.

Carolinensiel/Jever

Vortrag
Interesse an Wattwürmern und Dünen

Interesse an Wattwürmern und Dünen

Der Biologe Werner Menke aus Jever will in einem Vortrag eine weitgehend unbekannte Seite von Forscher Ulrich Jasper ...

Jever

Schlossmuseum
Natur des Jeverlands im Blick

Natur des Jeverlands im Blick

Vor seiner Orientreise widmete sich Seetzen „Merkwürdigkeiten der Nordseeküste“. Sie stehen im Mittelpunkt der Lesung am 15. Oktober.

Jever

Ausstellung
Was Seetzen einst in Händen hielt

Was Seetzen einst in Händen hielt

1802 brach Ulrich Jasper Seetzen zu seiner Orientreise auf. Er sammelte Manuskripte und Altertümer für den Herzog von Gotha.