• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

landsberg

Ort
LANDSBERG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Die Zeichen stehen auf Rückzug
Corona-Leben im offenen Wohnraum: Wir brauchen wieder Wände

Corona-Leben im offenen Wohnraum: Wir brauchen wieder Wände

Modernes Wohnen kennt keine Wände. Aber der offene Grundriss hat im Lockdown mit Homeoffice und Homeschooling gravierende Nachteile: Es gibt kaum Rückzugsorte. Was nun?

Corona-Krise
"Der Bund hat kapituliert" - Kritik an Plänen für Schulen

"Der Bund hat kapituliert" - Kritik an Plänen für Schulen

Die Kanzlerin wollte die Schulen erst ab 1. März wieder öffnen. Durchsetzen konnte sie sich damit nicht. Etliche Länder peilen frühere Termine an. Ein einheitliche Regelung gibt es nicht. Sehr zum Unmut von Lehrern, Schülern und Bildungsverbänden.

Corona-Krise
Forderung nach Perspektive für Ausstieg aus dem Lockdown

Forderung nach Perspektive für Ausstieg aus dem Lockdown

Auf der einen Seite steht die Angst vor der Ausbreitung besonders ansteckender Corona-Varianten in Deutschland. Auf der anderen Seite die Not vieler Menschen, die ein Ende des Lockdowns herbeisehnen. Der Ruf nach einer klaren Marschroute wird lauter.

Köln/Landsberg/Bad Honnef

Einrichtungstrends 2021
Wie Corona stilprägend wirkt

Wie Corona stilprägend wirkt

In diesen Tagen hätte die Welt wieder nach Köln geblickt: auf die IMM Cologne – die weltgrößte Fachmesse für Möbel ...

Das brauchen wir jetzt
Vier Wohntrends im Corona-Jahr 2021

Trends spiegeln Bedürfnisse, aber auch Sehnsüchte der Menschen wieder. Was wir jetzt zu Hause brauchen, ist Geborgenheit, ein Stück Natur und einen Schreibtisch. Das sind die Einrichtungstrends 2021.

Kritik an 15-Kilometer-Regel
Länder beraten über Lockdown-Beschluss

Länder beraten über Lockdown-Beschluss

Der harte Lockdown geht weiter, die Maßnahmen zur Pandemie-Eindämmung werden verschärft. Wie genau die Länder die neuen Regeln nun umsetzen, ist vielerorts noch unklar. Uneinigkeit herrscht vor allem in einem Punkt.

Berlin/Hannover

Corona-Maßnahmen in Niedersachsen
Weil schwört auf harte Zeiten bis Ende März ein

Weil schwört auf harte Zeiten bis Ende März ein

Die angespannte Corona-Infektionslage dürfte nach Einschätzung von Niedersachsens Ministerpräsident noch weit über den verlängerten Lockdown hinaus anhalten. Bei der Einschränkung der Bewegungsfreiheit will er prüfen.

"Noch viel Arbeit"
Klicks statt Behördengang: Der Weg zum digitalen Staat

Weniger Papierkram, mehr Transparenz und weniger Aufwand für Bürger. Die Digitalisierung der deutschen Verwaltung soll vieles einfacher und effizienter machen. Das ist allerdings ein Mammutprojekt.

Digitalisierung
Klicks statt Behördengang: der Weg zum digitalen Staat

Klicks statt Behördengang: der Weg zum digitalen Staat

Weniger Papierkram, mehr Transparenz und weniger Aufwand für Bürger: Die Digitalisierung der deutschen Verwaltung soll vieles einfacher und effizienter machen. Das ist allerdings ein Mammutprojekt.

Gelbe Engel
ADAC verliert Mitglieder

ADAC verliert Mitglieder

In den vergangenen Jahrzehnten war der Autofahrerclub stetig gewachsen. Doch wegen der Corona-Krise rechnet der Club bis Ende des Jahres mit einer Stagnation der Mitgliederzahlen.

Keine Balken, kein Netz
Wie der Bund weiße Flecken beim Mobilfunk beseitigen will

Wie der Bund weiße Flecken beim Mobilfunk beseitigen will

Funklöcher sind für viele ein großes Ärgernis. Betroffen sind vor allem ländliche Regionen. Der Bund will nun Abhilfe schaffen - mit einer neuen Infrastrukturgesellschaft. Ob das klappt?

Hohe Umsatzverluste befürchtet
Kommunen und Immobilienwirtschaft fordern Hilfen für Handel

Kommunen und Immobilienwirtschaft fordern Hilfen für Handel

Wegen der hohen Corona-Infektionszahlen beraten die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten über härtere Maßnahmen. Zu den Verlieren eines Lockdowns könnten auch Deutschlands Innenstädte gehören, so fürchten Kommunen und Immobilienwirtschaft - und wollen einen Ausgleich.

Berlin

Ladenschließungen im Gespräch
Härtere Corona-Beschränkungen gefordert

Härtere Corona-Beschränkungen gefordert

Viel spricht dafür, dass die Corona-Zügel nach Weihnachten wieder angezogen werden, auch über Ladenschließungen wird diskutiert. Ob Bund und Länder das auch gemeinsam beschließen, ist noch nicht ausgemacht.

Berlin

NWZ-„Pro und Contra“
„Lockdown Light“ könnte nach Weihnachten enden

„Lockdown Light“ könnte nach Weihnachten enden

Trotz Lockdown Light seit November sinken die Corona-Zahlen immer noch nicht signifikant. Kann es also bei den geplanten Lockerungen bleiben? Gerd Landsberg und Wolfgang Kubicki haben da ganz unterschiedliche Vorstellungen.

Warnung vor Ausgangssperren
Städtebund warnt vor nächtlichen Ausgangssperren

Städtebund warnt vor nächtlichen Ausgangssperren

In Mannheim gelten sie bereits, einige weitere Städte diskutieren über ihre Einführung - es geht um nächtliche Ausgangssperren. Kritik kommt vom Städte- und Gemeindebund.

Gedenken in Trier
Verdächtiger nach Amokfahrt in Untersuchungshaft

Verdächtiger nach Amokfahrt in Untersuchungshaft

Nur langsam löst sich Trier aus dem Schock der Amokfahrt. Von "vier tödlichen Minuten" spricht Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Ein Gedenkakt zeigt die große Anteilnahme der Menschen mit den Opfern.

Motorrad-WM
Bestes Saisonergebnis für Bradl beim MotoGP-Finale

Bestes Saisonergebnis für Bradl beim MotoGP-Finale

Beim Saisonabschluss der Morrad-WM erreicht der 30-jährige Bradl den siebten Platz. Marcel Schröter fährt in der Moto2 auf Rang zwölf. Die deutschen Fahrer sind zufrieden.

Landsberg/Frankfurt

Weihnachtsdeko
Von Trends inspirieren lassen

Von Trends inspirieren lassen

Weihnachtszeit ist Deko-Zeit. Aber wie soll die adventliche Wohnung aussehen: klassisch, nach der neuesten Mode ...

Oldenburg

bestatterhandwerk
Als Bestatter Abschiede gestalten

Als Bestatter Abschiede gestalten

Jede Trauerfeier ist einmalig und mangelnde Qualität ist nicht wieder gutzumachen. Der Beruf des Bestatters ist ...