• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

lausitz

Ort
LAUSITZ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wegen Coronavirus-Pandemie
20. Geburtstag: Keine Jubiläumsfeiern für den Lausitzring

20. Geburtstag: Keine Jubiläumsfeiern für den Lausitzring

Gefeiert wird der 20. Geburtstag des Lausitzring nicht. Der Ministerpräsident verspricht sich in Zukunft einiges von Deutschlands jüngster Rennstrecke.

Ganz neues Urlaubserlebnis
Reiseregion Brandenburg bei Campern beliebt

Reiseregion Brandenburg bei Campern beliebt

Campingkocher statt Hotelbuffet: In Zeiten von Corona ist Campen für nicht wenige Menschen das neue Urlaubserlebnis. Auch die Branche in der Urlaubsregion Brandenburg zeigt sich zufrieden und hofft, dass das keine Eintagsfliege bleibt.

NRW und Brandenburg
Kohle-Gegner protestieren in Tagebauen

Kohle-Gegner protestieren in Tagebauen

Während die Vorbereitungen für den deutschen Kohleausstieg bis spätestens 2038 vorankommen, protestieren Klima-Aktivisten in Brandenburg und NRW weiter. Ihnen geht es nicht schnell genug.

Urlaubstipps
Wo Deutschland wild und einsam ist

Im Urlaub in weite Ferne schweifen? Darauf kann man in diesem Jahr nicht unbedingt setzen. Es gibt aber auch in Deutschland schöne Ecken - oft sind es sogar einsame Orte.

Energiewende
Kohleausstieg auf der Zielgeraden - Wo hakt es noch?

Kohleausstieg auf der Zielgeraden - Wo hakt es noch?

Ist er nicht längst besiegelt, der deutsche Kohleausstieg? Könnte man meinen - aber die Gesetze dafür sollen erst kommende Woche beschlossen werden. Und da gibt es noch ein paar Fragezeichen.

Wetter
Wochenende bringt Gewitter mit Starkregen und Hagel

Wochenende bringt Gewitter mit Starkregen und Hagel

Der Deutsche Wetterdienst sieht großes Unwetterpotenzial herannahen. Wo genau es besonders schlimm wird, können die Meteorologen aber nur kurzfristig vorhersagen.

20 Jahre nach Energie-Wunder
Aufstiegs-Trainer "Ede" Geyer: Zweikampf schon vor Anpfiff

Aufstiegs-Trainer "Ede" Geyer: Zweikampf schon vor Anpfiff

Eigentlich hat der Aufstiegs-Trainer Eduard Geyer alles noch klar vor Augen: Genau vor zwei Jahrzehnten schießt sich der FC Energie hoch in die Bundesliga. Der Ex-Coach sieht jetzt aber noch mal ganz genau hin und weiß den Grund: Den ersten Zweikampf gab's schon vor dem Anpfiff.

Strukturwandel
Austausch alter Heizungsanlagen: Deutlich mehr Förderanträge

Austausch alter Heizungsanlagen: Deutlich mehr Förderanträge

Der Bund hat zugesagt, den Strukturwandel in den Kohleregionen zu fördern, auch mit der Ansiedlung neuer Behörden. Eine neue Außenstelle eines Bundesamts in der Oberlausitz wurde nun eröffnet. Sie ist für ein wichtiges Förderprogramm zuständig.

Wesermarsch

Herdenschutz In Der Wesermarsch
Wie der böse Wolf ausgesperrt wird

Wie der böse Wolf ausgesperrt wird

Der Wolf ist auf leichte Beute aus. Geschützte Tiere sind deshalb selten Opfer seiner Raubzüge. Die Wolfsberaterin für die Wesermarsch rät Haltern darum, für Herdenschutz zu sorgen. Zuschüsse gibt es vom Land Niedersachsen.

Streit ums Geld
Kohleländer kritisieren Regierungsentwurf zum Ausstieg

Kohleländer kritisieren Regierungsentwurf zum Ausstieg

Berlin (dpa) - Die vom Kohleausstieg besonders betroffenen Länder fordern zahlreiche Änderungen am Gesetzentwurf ...

Interview
Zeichen stehen auf Innovation

Zeichen stehen auf Innovation

Bremen

Ernährung
Kommt der Fisch der Zukunft vom Feld?

Kommt der Fisch der Zukunft vom Feld?

Vegane Ernährung macht selbst vor der Fischbranche nicht Halt. Es gibt erste fischfreie Produkte – wobei am Geschmack noch gebastelt wird.

Bremen

Messe Fish International In Bremen
Hat Fisch im Fischstäbchen noch Zukunft?

Hat  Fisch im Fischstäbchen noch Zukunft?

Frosta hat in Bremen getestet, wie Fischfrikadellen und Backfisch aus Gemüse bei der Gastronomie ankommen. Wirklich nach Fisch schmecken die Produkte nicht mehr. Dennoch soll der „Fisch vom Feld“ vor allem Kitas, Schulen und Studentenwerken schmackhaft gemacht werden.

Kompetenzzentrum geplant
Strahlenbelastung: Regierung will Bürger besser informieren

Strahlenbelastung: Regierung will Bürger besser informieren

5G-Mobilfunkausbau und neue Stromnetze - Strahlenbelastung ist trotz bestehender Grenzwerte für viele Bürger ein Sorgenthema. Mit einem neuen Kompetenzzentrum will die Bundesregierung aufklären und für Verständnis werben.

Berlin

Gipfeltreffen
Spätestens 2038 raus aus der Kohle

Spätestens 2038 raus aus der  Kohle

Erst das Rheinland,
dann auch die Lausitz, das Mitteldeutsche Revier noch später: Nach und nach steigt Deutschland aus der Kohle aus.

Neues Kraftwerk geht ans Netz
Fahrplan für Kohleausstieg steht: Milliarden für Betreiber

Fahrplan für Kohleausstieg steht: Milliarden für Betreiber

Der Weg zum Ende der Kohleverstromung in Deutschland ist nach langem Ringen abgesteckt. Die Kohleländer bekommen Strukturhilfen, die Energiekonzerne Entschädigungen für stillgelegte Kraftwerke. Eine weitere Entscheidung dürfte aber noch für viel Wirbel sorgen.

Spitzentreffen in Berlin
Ost-West-Konflikt um Milliarden: Gelingt der Kohle-Frieden?

Ost-West-Konflikt um Milliarden: Gelingt der Kohle-Frieden?

Die Regierung will den Kohleausstieg endlich auf die Schiene setzen. Ein Konzept gibt es längst, aber es fehlt etwas: Ein Fahrplan fürs Abschalten der Kraftwerke. Daran hängen satte Entschädigungen für Konzerne - und vor allem aus Sicht der Ost-Länder noch viel mehr.

Schaffung neuer Arbeitsplätze
Haseloff: Kohlemilliarden sollen in Jobs fließen

Haseloff: Kohlemilliarden sollen in Jobs fließen

Monatelang forderte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident hohe Milliardensummen, um den Kohleausstieg in den betroffenen Regionen glimpflich zu gestalten. Jetzt warnt er vor einem falschen Schwerpunkt - und sieht den ganzen Ausstiegskompromiss in Gefahr.

Besonderer Lehrgang
BFV schult Flüchtlinge zu Schiedsrichtern

BFV schult Flüchtlinge zu Schiedsrichtern

14 Flüchtlinge wollen demnächst als Schiedsrichter auf den Berliner Fußballplätzen auflaufen. Sie wollen damit in ihrer neuen Heimat auch in der Gesellschaft ankommen.