• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

leningrad

Ort
LENINGRAD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ofenerfeld/Oldenburg

Heinrich-Kunst-Haus
Werke vom vergessenen Oldenburger Künstler nun in Ausstellung

Werke vom vergessenen Oldenburger Künstler nun in Ausstellung

Der Urheber der Werke aus einer Haushaltsauflösung war unbekannt, die Signatur schlecht zu entziffern. Doch das Rätsel um die Federzeichnungen wurde gelöst. Jetzt werden nicht nur sie ausgestellt.

Ofenerfeld/Oldenburg

Heinrich-Kunst-Haus
Werke vom vergessenen Oldenburger Künstler nun in Ausstellung

Werke vom vergessenen Oldenburger Künstler nun in Ausstellung

Der Urheber der Werke aus einer Haushaltsauflösung war unbekannt, die Signatur schlecht zu entziffern. Doch das Rätsel um die Federzeichnungen wurde gelöst. Jetzt werden nicht nur sie ausgestellt.

Festival
Neuer Film von Kirill Serebrennikow in Cannes

Neuer Film von Kirill Serebrennikow in Cannes

Im vergangenen Jahr wurde der Regisseur Kirill Serebrennikow in Russland verurteilt. Das hindert ihn aber nicht daran weiterzuarbeiten - und sein neues Werk in Cannes zu zeigen.

EM-Gastgeberstadt
Stadtführung in St. Petersburg auf den Spuren von Putin

Stadtführung in St. Petersburg auf den Spuren von Putin

St. Petersburg ist die Heimatstadt von Kremlchef Putin. Als die Stadt noch Leningrad hieß, wuchs er hier in ärmlichen Verhältnissen auf. Doch auch in der EM-Gastgeberstadt ist der 68-Jährige umstritten.

Friesoythe

Neues Buch von Otger Eismann
Schrecken des Krieges als Kind erlebt

Schrecken des Krieges als Kind erlebt

Otger Eismann hat seine Erfahrungen in einem Buch zusammengefasst. Es ist eine seltene Sicht auf die Hitler-Diktatur.

Dangast

Matinee
Vom Leben in der DDR

Vom Leben in der DDR

Eine Sonntagsmatinee findet am 9. August um 11.30 Uhr im Radziwill- Haus in Dangast statt. Rita Kuczynski liest ...

Jerusalem

Holocaust-Gedenken
Das Wunder der Versöhnung

Das Wunder der Versöhnung

Die Weltgemeinschaft gedenkt in Israel der Befreiung des KZ Auschwitz vor 75 Jahren. Es kann keinen Schlussstrich geben – die zentrale Botschaft. Und der Bundespräsident gibt eine feste Zusage.

Bremen

Ausstellung
Frauen-Doppel in der Galerie Mönch

Frauen-Doppel in der Galerie Mönch

Mit „Starken Frauen“ beginnt das Jahr in der Oberneulander Galerie Mönch. Diesen Titel jedenfalls haben Christine ...

Orchester verzaubern Publikum mit weihnachtlichen Klängen

Orchester verzaubern Publikum mit weihnachtlichen Klängen

Zum Abschluss des Jahres hatte der Musikverein Strücklingen zum Adventskonzert in die Pfarrkirche St. Georg in ...

Warfleth

Berne Bringt
Wie das Leben so spielt

Wie das Leben so spielt

Wer die Sonaten hören will, kann dies am Donnerstag, 3. Oktober, tun. Der Weltklasse-Cellist Leonard Elschenbroich spielt sie in der War-
flether Kirche.

München

Nurejew - The White Crow
Porträt eines umjubelten Tänzers

Porträt eines umjubelten Tänzers

Der Russe gilt als einer der besten Tänzer des 20. Jahrhunderts. Mit eiserner Disziplin tanzte er sich an die Spitze. Seine Lebensgeschichte verlief hochdramatisch.

Bad Zwischenahn

Russland-Austausch
Völkerverständigung in der Alters-WG

Völkerverständigung in der Alters-WG

Schon drei junge Frauen aus Russland haben Knut Barthel und Elin-Birgit Berndt in Bad Zwischenahn aufgenommen. Aus den Aufenthalten wurden enge Freundschaften.

Ganderkesee

Kulturhaus Müller Ganderkesee
Nadel und Faden gegen Klischees

Nadel und Faden gegen Klischees

Stickkunst von Stephanie Ritterhoff ist ab Freitag, 5. April, im Kulturhaus Müller zu sehen. Mit verzierten Tischdecken hat das nichts zutun.

St. Petersburg

Gedenken
Blockade prägt Stadt noch heute

Blockade prägt Stadt noch heute

Seit seiner Gründung 1703 hat Sankt Petersburg mehrfach seinen Namen gewechselt. Zwischen 1941 und 1944 hielt das damalige Leningrad den deutschen Belagerern stand – unter unvorstellbaren Opfern.