• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

libanon

Ort
LIBANON

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bielefeld/Emden

Drei Emder bei Junioren-WM im Kopfrechnen 2022
Auch ohne Edelmetall glänzend abgeschnitten

Auch ohne Edelmetall glänzend abgeschnitten

Lange hatte Corona ein internationales Kräftemessen im Kopfrechnen verhindert. In Bielefeld war die Junioren-WM jetzt wieder am Start – und drei junge Emder waren dabei.

Varel

Weberei in Varel
Hunderte Besucher beim Begegnungsfest

Hunderte Besucher beim Begegnungsfest

Das große Fest der „Begegnung der Kulturen“ bei der Weberei in Varel am Sonntag, 2. Oktober, war ein voller Erfolg: Hunderte Besucher und Besucherinnen besuchten die Veranstaltung.

Mahsa Amini
Berichte: Mehr als 40 Tote bei Protesten im Iran

Berichte: Mehr als 40 Tote bei Protesten im Iran

Bei den Protesten nach dem Tod einer jungen Frau im Polizeigewahrsam nimmt die Gewaltbereitschaft sowohl vonseiten der Sicherheitskräfte als auch unter den Demonstranten stark zu, berichten Augenzeugen.

Flüchtlinge
Dutzende Todesopfer nach Bootsunglück vor syrischer Küste

Dutzende Todesopfer nach Bootsunglück vor syrischer Küste

Vor der Küste Syriens ist ein Boot mit Migranten gesunken. Menschenrechtler sprechen von Dutzenden Toten. Die Menschen kamen offenbar nicht nur aus dem Bürgerkriegsland.

Kriminalität
Mann erpresst in Bankfiliale im Libanon Geld - das eigene

Mann erpresst in Bankfiliale im Libanon Geld - das eigene

Wegen der schweren Wirtschaftskrise im Libanon sind viele Menschen in die Armut abgerutscht. Doch auch Libanesen mit Ersparnissen kommen kaum an ihr Geld - einige greifen zu drastischen Mitteln.

Landkreis Oldenburg
34 neue Staatsbürgerinnen und -bürger

34 neue Staatsbürgerinnen und -bürger

Beim Landkreis Oldenburg hat die 51. Einbürgerungsfeier stattgefunden. 34 Personen erhielten die deutsche Staatsbürgerschaft.

Menschenrechte
Studie: Genitalverstümmelung nimmt weltweit ab

Studie: Genitalverstümmelung nimmt weltweit ab

Millionen Mädchen und Frauen sind von der grausamen Praktik betroffen, die meistens schon im Kleinkindalter vorgenommen wird. In vielen Ländern ist die Genitalverstümmelung aber auf dem Rückzug.

Wilhelmshaven

Das neue Programmheft der Volkshochschule ist erschienen
Bildung und Kultur in allen Facetten

Bildung und Kultur in allen Facetten

Sprachen, fremde Kulturen, Politik und berufliche Fortbildungen, es gibt nichts, was es nicht gibt im Bildungsangebot der Volkshochschule Wilhelmshaven.

Kriminalität
Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

Der Angriff auf Schriftsteller Salman Rushdie sorgt noch immer für Entsetzen, nun gibt es erste Anzeichen für eine Besserung seines Zustands. Der mutmaßliche Täter plädiert derweil auf "nicht schuldig".

Kriminalität
Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

Ein 24-Jähriger stürmt die Bühne und sticht den weltberühmten Autoren nieder. Während Salman Rushdie im Krankenhaus mit seinen Verletzungen kämpft, läuft die Suche nach dem Motiv.

Mittelmeer
Italien und Seenotrettung - Nach der Wahl die Blockade?

Italien und Seenotrettung - Nach der Wahl die Blockade?

Eine staatliche Seenotrettung gibt es im Mittelmeer lange nicht mehr, stattdessen sind Freiwillige im Einsatz. Der Wahl in Italien blicken viele mit Sorge entgegen: Was macht eine mögliche rechte Regierung?

Krieg gegen die Ukraine
Rätsel um Getreidefrachter "Razoni" geht weiter

Rätsel um Getreidefrachter "Razoni" geht weiter

Seit Samstag lag die "Razoni" nahe der türkischen Küste bei Iskenderun vor Anker - nun hat das Frachtschiff in unerwartete Richtung seine Fahrt fortgesetzt.

Nahost
Gaza-Konflikt in Dauerschleife: Lapids schmale Gratwanderung

Gaza-Konflikt in Dauerschleife: Lapids schmale Gratwanderung

Israels dreitägige Militäraktion gegen den Islamischen Dschihad in Gaza kam für viele überraschend. Der Armee gelingt ein schwerer Schlag gegen die Dschihad-Führungsriege. Einem Politiker könnte das in die Hände spielen.

Lage im Krieg in der Ukraine
Armee in Donezk weiter unter Druck - Sorge um Atomkraftwerk

Armee in Donezk weiter unter Druck - Sorge um Atomkraftwerk

Russland setzt die ukrainische Armee in Donezk zunehmend unter Druck. Gegenseitige Vorwürfe nach dem Beschuss eines AKW-Geländes schüren Sorge vor einer nuklearen Katastrophe. Die aktuellen Entwicklungen im Überblick.

Harpstedt/Tripoli/Beirut

Hilfseinsatz in Tripoli
Harpstedter bildet Feuerwehrkräfte im Libanon aus

Harpstedter bildet Feuerwehrkräfte im Libanon aus

Keine alltägliche Erfahrung: Der Harpstedter Jannik Stiller ist mit Kollegen in den Libanon gereist, um Feuerwehrkräfte im Umgang mit einer Drehleiter zu schulen. Was er dort erlebt hat.

Russischer Angriffskrieg
Trotz Abkommen Sorgen um Getreide-Exporte

Trotz Abkommen Sorgen um Getreide-Exporte

Die Blockade von Getreideexporten über ukrainische Schwarzmeerhäfen hat seit einigen Tagen offiziell ein Ende. Zahlen der EU zeigen allerdings, dass dies nicht reicht.

Russischer Angriffskrieg
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Fast ein halbes Jahr währt der Krieg in der Ukraine. Präsident Selenskyj kritisiert nun die globale Sicherheitsarchitektur und zweifelt am Verhandlungswillen Russlands. Die Entwicklungen:

Russische Invasion
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Die Ukraine steht kurz vor der Pleite und braucht Geld. EU-Hilfen fließen nicht - Kiew vermutet die Bremser in Berlin. Ein Getreide-Frachter darf derweil den Bosporus passieren. Die Entwicklungen.

Ukraine-Krieg
Ukrainischer Getreidefrachter im Libanon erwartet

Ukrainischer Getreidefrachter im Libanon erwartet

Wegen des russischen Angriffskriegs liegen Millionen Tonnen ukrainisches Getreide fest. Der Frachter "Razoni" hat nun die erste schwierige Etappe hinter sich. Weitere Schiffe sollen folgen.