• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

libyen

Ort
LIBYEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Premier Trudeau muss zittern
Liberal oder konservativ? Kanada-Wahl könnte knapp ausgehen

Liberal oder konservativ? Kanada-Wahl könnte knapp ausgehen

Es war ein hitziger Wahlkampf, in dem Premier Trudeau sich immer wieder entschuldigte und sein Herausforderer ihn als "Betrüger" beschimpfte. Nun wird es wohl knapp in Kanada - und die kleinen Parteien könnten über die künftige Regierung entscheiden.

Auf dem Weg zum Zielhafen
Italien lässt 176 Flüchtlinge von "Ocean Viking" an Land

Italien lässt 176 Flüchtlinge von "Ocean Viking" an Land

Laut SOS Méditerranée haben italienische Behörden 176 Migranten und Flüchtlingen erlaubt, an Land zu gehen. Die Hilfsorganisation zeigt sich erleichtert.

Vor der Parlamentswahl
"Betrüger": Herausforderer attackiert Kanada-Premier Trudeau

"Betrüger": Herausforderer attackiert Kanada-Premier Trudeau

Eigentlich sollten der Kampf gegen die Klimakrise und steigende Preise im Mittelpunkt der Debatte kurz vor der kanadischen Parlamentswahl stehen. Doch angesichts aggressiver Angriffe gegen Ministerpräsident Justin Trudeau traten die Inhalte zeitweise in den Hintergrund.

Berlin

Migration
Vom Spalter zum Gestalter

Vom Spalter zum Gestalter

Der Innenminister will etwas erreichen, woran andere gescheitert sind: eine gemeinsame Asylpolitik in der EU.

Brinkhaus skeptisch bei Quote
Horst Seehofer verteidigt Plan zur Seenotrettung

Horst Seehofer verteidigt Plan zur Seenotrettung

Für seine Pläne für eine Reform der gemeinsamen europäischen Asylpolitik hat sich Seehofer zwar Rückendeckung vom Kabinett geholt. Doch in der Union sind noch nicht alle überzeugt.

Anschlag vom 19. Dezember 2016
Streit um Drohvideos des Weihnachtsmarkt-Attentäters

Streit um Drohvideos des Weihnachtsmarkt-Attentäters

Ein Aufnahme, in dem Anis Amri eine Pistole in der Hand hat, soll nach dem Anschlag von einem ausländischen Geheimdienst an den BND weitergeleitet worden sein. Nun mehren sich in Berlin die Forderungen, das bisher unbekannte Video des Attentäters herauszugeben.

Weihnachtsmarkt-Attentäter
Unbekanntes Amri-Video liegt Sicherheitsbehörden vor

Unbekanntes Amri-Video liegt Sicherheitsbehörden vor

Das Video, das der Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter von 2016 vor seiner Tat aufnahm, ist nicht sein einziges. Ein weiteres liegt mehreren Sicherheitsbehörden vor - offenbar aber nicht den Untersuchungsausschüssen von Bundestag und Landesparlamenten.

Übereinstimmende Berichte
Medien: BND hat bislang unbekanntes Amri-Video

Medien: BND hat bislang unbekanntes Amri-Video

Tage vor dem Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlag von 2016 nahm der Attentäter ein Video auf, in dem er sich zum IS bekannte. Nun kommt heraus: Es gibt ein weiteres Video, in dem er mit Terror drohte.

Nach der Malta-Vereinbarung
Mehr als Seenotrettung: Seehofer für neue EU-Asylpolitik

Mehr als Seenotrettung: Seehofer für neue EU-Asylpolitik

Wer hätte das vor einem Jahr für möglich gehalten? Politiker der Grünen, der SPD und der Linkspartei loben eine Initiative von Innenminister Seehofer zur Migrationspolitik. Der will die Gunst der Stunde nutzen - jetzt wo Salvini weg ist.

Rettung auf dem Mittelmeer
Kommt der große Wurf in der Seenotrettung?

Kommt der große Wurf in der Seenotrettung?

Die Migrationspolitik der EU steckt seit Jahren in der Sackgasse. Auf Druck Horst Seehofers könnte es nun erstmals seit langem Bewegung geben. Eine Übergangslösung für aus Seenot gerettete Migranten ist in Sicht.

Ovelgönne

Politik
Vortrag über Konflikte im Nahen und Mittleren Osten

Einem hochaktuellen Thema widmet sich ein Vortrag, den die Ländliche Erwachsenenbildung, Kreisarbeitsgemeinschaft ...

Seehofer in Malta
EU-Innenminister beraten über Seenotrettung im Mittelmeer

EU-Innenminister beraten über Seenotrettung im Mittelmeer

Vittoriosa (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer berät heute mit seinen Kollegen aus Frankreich, Italien und ...

Dunkel geschminktes Gesicht
Kanadas Premier Trudeau machen alte Bilder zu schaffen

Justin Trudeau war mit dem Versprechen besonderer Offenheit und Toleranz als Premierminister Kanadas angetreten. Ausgerechnet kurz vor der Wahl holt ihn nun ein fast 20 Jahre altes Foto ein. Das Bild wird als rassistisch empfunden - und es war kein Einzelfall.

Wahlkampf in Kanada
Dunkel geschminktes Gesicht bringt Trudeau in Bedrängnis

Dunkel geschminktes Gesicht bringt Trudeau in Bedrängnis

Justin Trudeau war mit dem Versprechen besonderer Offenheit und Toleranz als Premier Kanadas angetreten. Nun sorgt ein "rassistisches" Foto von vor fast 20 Jahren für Aufregung - einen Monat vor der Wahl.

Tatverdächtiger gestellt
Rollstuhlfahrer aus Libyen in Chemnitz angegriffen

Rollstuhlfahrer aus Libyen in Chemnitz angegriffen

Chemnitz (dpa) - Ein 31-jähriger Rollstuhlfahrer aus Libyen ist in Chemnitz von einem mutmaßlichen Rechtsradikalen ...

Kommentar

Wie sich die CSU (mal wieder) im Internet blamiert
von

Am 31. August 2019 finden die knapp dreitausend Abonnenten des YouTube-Kanals „CSU im Bundestag“ ein etwas außergewöhnliches ...

Freitag Für Meinung
#CSYOU – Wie sich die CSU im Internet blamiert

#CSYOU – Wie sich die CSU im Internet blamiert

Wie eine späte Antwort auf das Rezo-Debakel der CDU wirkt #CSYOU, das neue Youtube-Format der CSU. Ob Moderator Armin damit bei der jungen Generation ankommt? Unser Autor Lennart Münstermann gehört zur Zielgruppe und erklärt, warum er sich so gar nicht angesprochen fühlt.

"Mehr als Symbolik"
Evangelische Kirche will eigenes Schiff zur Seenotrettung

Evangelische Kirche will eigenes Schiff zur Seenotrettung

Die Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer ist umstritten. Dennoch will sich die Evangelische Kirche in Deutschland künftig selbst daran beteiligen. Ihre Forderungen gehen aber noch weiter.

Berlin

Generaldebatte
Die verspätete Rückkehr der Klimakanzlerin

Die verspätete Rückkehr der Klimakanzlerin

Der drohende Brexit, der Handelsstreit zwischen China und den USA, der Krieg in der Ukraine, der Iran-Konflikt, ...