• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

madagaskar

Ort
MADAGASKAR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Klima und Hunger
Oxfam: Hungersnöte in Klima-Krisenherden mehr als verdoppelt

Oxfam: Hungersnöte in Klima-Krisenherden mehr als verdoppelt

Die Zahlen sind alarmierend: In zehn Ländern leiden aktuell 48 Millionen Menschen unter akutem Hunger - ein Anstieg um 21 Millionen seit 2016.

WMO-Bericht
Klimawandel zwingt 2,5 Millionen in Afrika zur Flucht

Klimawandel zwingt 2,5 Millionen in Afrika zur Flucht

Überschwemmungen, Dürren, steigende Meeresspiegel - der Klimawandel hat Afrika fest im Griff. Die Weltwetterorganisation geht in einem aktuellen Bericht von 2,5 Millionen Klimaflüchtlingen aus.

Tiere
Wo es noch neue Ameisenarten zu entdecken gibt

Wo es noch neue Ameisenarten zu entdecken gibt

In den meisten Land-Ökosystemen machen sie einen großen Teil der Masse von Tieren dort aus: Ameisen sind höchst erfolgreiche Weltbesiedler, wie eine neue Analyse bestätigt.

Fisch und Tonerde
Kurioser Eiscreme-Trend in Kapstadt

Kurioser Eiscreme-Trend in Kapstadt

Eine Kugel Meeresalgen oder Baobab-Samen gefällig? Ein Molekularbiologe hat in Südafrikas Touristenmetropole Kapstadt mehr als 600 ungewöhnliche Eissorten erfunden.

Nordenham

Erinnerung an Felix Grossmann aus Nordenham
Grüße aus Madagaskar und der Antarktis

Grüße aus Madagaskar und der Antarktis

Herbert Backhaus hat 100 Postkarten an Felix Grossmann geschickt. Seine Töchter sind fasziniert von diesem analogen Vermächtnis und erfüllen ihrem verstorbenen Vater posthum einen großen Wunsch.

Antananarivo

Auswandern nach Madagaskar
Aus Großstadt in Dschungel

Aus Großstadt in Dschungel

Maria Bester wuchs als Stadtkind in Aachen auf. Jetzt lebt die Abenteurerin an einem der entlegensten Orte. Auf ...

Menschenrechte
Auch durch Ukraine-Krieg: Rückschläge im Kampf gegen Hunger

Auch durch Ukraine-Krieg: Rückschläge im Kampf gegen Hunger

Der Ukraine-Krieg und blockierte Weizenlieferungen verschärfen den Hunger in den Krisengebieten der Welt. Aber Experten warnen: Das Problem steckt auch im System selbst. Sie fordern einen Kurswechsel.

Dschungel statt Großstadt
Aachenerin beginnt neues Leben am Strand von Madagaskar

Aachenerin beginnt neues Leben am Strand von Madagaskar

Maria Bester wuchs als Stadtkind in Aachen auf. Jetzt lebt die deutsche Abenteurerin an einem der entlegensten Orte der Welt. Auf einer einsamen Halbinsel Madagaskars zieht sie ihre Kinder regelrecht im Dschungel auf.

Deutsche Abenteurerin
Von der Großstadt in den Dschungel

Von der Großstadt in den Dschungel

Maria Bester wuchs als Stadtkind in Aachen auf. Jetzt lebt die deutsche Abenteurerin an einem der entlegensten Orte der Welt. Auf einer einsamen Halbinsel Madagaskars zieht sie ihre Kinder im Dschungel auf.

Gesellschaft
Aberglaube und Ausgrenzung: Albinismus bleibt ein Stigma

Aberglaube und Ausgrenzung: Albinismus bleibt ein Stigma

Der Körper von Menschen mit Albinismus kann kein Melanin produzieren. Die Betroffenen sehen sich häufig Vorurteilen, Ausgrenzung und Gewalt ausgesetzt. Doch es gibt auch Hoffnung.

Bad Zwischenahn/Oldenburg

NWZ-Hilfsaktion für die Ukraine
Shanty-Chor Oldenburg – Musikalische Weltreise nach langer Pause

Shanty-Chor Oldenburg – Musikalische Weltreise nach langer Pause

Das erste Konzert nach der Corona-Pause widmete der Shanty-Chor Oldenburg der Ukraine. Wie der Neustart verlief und wofür das gespendete Geld verwendet wird.

Nahrungsmittelkrise
Millionen Menschen hungern - UN fordern Investitionen

Millionen Menschen hungern - UN fordern Investitionen

Weltweit hungerten im letzten Jahr Millionen Menschen, Hunderttausende waren vom Hungertod bedroht. Nun könnte der Krieg in der Ukraine die Lage vor allem in den ärmsten Länder noch verschlimmern.

Im Nordwesten

Hilfsaktion
Kinder backen für Ukraine-Flüchtlinge

Kinder backen für Ukraine-Flüchtlinge

Die Oldenburger Kindertagesstätte Birkhuhnweg hat die Spendenaktion von Caritas, Diakonie und Nordwest-Zeitung unterstützt. Auch der Shanty-Chor Hude und die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Garrel haben viel Geld für die Ukraine-Flüchtlinge gesammelt.

Wittmund/Madagaskar

Einsatz in Madagaskar
Wittmunder hilft als Katastrophenschützer in aller Welt

Wittmunder hilft als Katastrophenschützer in aller Welt

Rettungsschwimmer, Katastrophenschützer, Projektmanager – Kai Luja aus Wittmund packt an. Für die DLRG ist ein im In- und Ausland aktiv, zuletzt in Madagaskar.

Konflikte
Wie weiter in Mali? Lambrecht auf schwieriger Afrika-Mission

Wie weiter in Mali? Lambrecht auf schwieriger Afrika-Mission

Über die Zukunft der Bundeswehreinsätze in Westafrika muss nun schnell entschieden werden. Es hat sich ein Berg an Problemen angehäuft. Die Verteidigungsministerin informiert sich im Land.

Thüle

Saisonstart im Tier- und Freizeitpark Thüle
Nachwuchs bei den Kattas im Thüler Zoo

Nachwuchs bei den Kattas im Thüler Zoo

Die Kattas im Tier- und Freizeitpark Thüle haben Nachwuchs bekommen. Zwei Mütter haben in den vergangenen Tagen entbunden.

Arbeiten und Reisen
Workation an echten Traumzielen

Workation an echten Traumzielen

Wie wäre es, das Homeoffice in die verschneiten Weiten Lapplands oder auf ein warmes Inselparadies zu verlegen? Viele Sehnsuchtsorte bieten Digitalnomaden die Arbeitsbedingungen, die sie brauchen.

Wittmund/Madagaskar

Nach dem Zyklon
Wittmunder hilft im Katastrophengebiet von Madagaskar

Wittmunder hilft im Katastrophengebiet von Madagaskar

Ein Zyklon fegte im Februar über die Ostküste Afrikas. In Madagaskar richtete er schwere Schäden ein. Ein Wittmunder hilft beim Wiederaufbau. Er ist für die DLRG im Einsatz und kämpft mit den extremen Bedingungen vor Ort.

Aktualisierte Liste
Fast 40 Länder keine Corona-Hochrisikogebiete mehr

Fast 40 Länder keine Corona-Hochrisikogebiete mehr

Für Reiserückkehrende aus Hochrisikogebieten gelten strengere Regeln, von denen vor allem Ungeimpfte betroffen sind. Doch fast 40 Länder gelten bald nicht mehr als Hochrisikogebiet - darunter auch viele EU-Länder.