• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

madrid

Ort
MADRID

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

München

Champions League
Krisengerede für Hoeneß nur „Käse“

Uli Hoeneß war bester Laune. Auf der Gangway plauderte der 67-Jährige auf seiner letzten Champions-League-Dienstreise ...

Endrunde in Madrid
Davis-Cup-Team mit Koepfer und Krawietz/Mies

Davis-Cup-Team mit Koepfer und Krawietz/Mies

Madrid (dpa) - Davis-Cup-Teamchef Michael Kohlmann geht mit drei Debütanten in die Endrunde in Madrid.Kohlmann ...

Städel Frankfurt
Über Deutschland zum Kunst-Idol: "Making van Gogh"

Über Deutschland zum Kunst-Idol: "Making van Gogh"

Amsterdam ist zwar immer eine Reise wert, für einen Museumsbesuch bei Vincent van Gogh kann man derzeit aber auch gut in Frankfurt Station machen: das Städel zeigt mit "Making van Gogh" die umfangreichste Schau seit fast 20 Jahren.

Champions League
Wiedergutmachung gefragt: Bayer geht Risiko in Madrid

Wiedergutmachung gefragt: Bayer geht Risiko in Madrid

Nach zwei Niederlagen zum Auftakt der Champions League steht Bayer Leverkusen am Dienstag in Madrid unter Druck. Das 0:3 in Frankfurt stärkte nicht das Selbstvertrauen. Doch auch der Gegner ist auf der Suche nach Stabilität.

Das bringt die Fußball-Woche
Ausblick: Europapokal, Hummels und das Ruhrpott-Duell

Ausblick: Europapokal, Hummels und das Ruhrpott-Duell

Berlin (dpa) - Die Europapokal-Wettbewerbe gehen unter der Woche weiter, ebenso die Diskussionen um Ex-Nationalspieler ...

Nach Krawall-Nächten
Fronten im Katalonien-Konflikt verhärten sich

Fronten im Katalonien-Konflikt verhärten sich

Tagelange Proteste, schwere Krawalle: Im Katalonien-Konflikt stehen die Zeichen auf Sturm. Kann die spanische Regierung den Ruf nach Dialog weiter in den Wind schlagen?

Primera Division
Real verliert auf Mallorca - Barcelona neuer Tabellenführer

Real verliert auf Mallorca - Barcelona neuer Tabellenführer

Palma/Eibar (dpa) - Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat die Tabellenführung in der Primera División ...

Erste Rede in Asturien-Blau
Prinzessin Leonor tritt ins Rampenlicht

Prinzessin Leonor tritt ins Rampenlicht

Bei der Verleihung der Prinzessin-von-Asturien-Preise hat die spanische Kronprinzessin Leonor eine Rede gehalten. Für das Event hat die 13-Jährige ein passendes Kleid gewählt.

Proteste reißen nicht ab
Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Im katalanischen Unabhängigkeitskonflikt verhärten sich die Fronten. Nach fünf Krawall-Nächten in Serie will Spaniens Zentralregierung nicht mit dem separatistischen Regionalpräsidenten Torra sprechen. Ein Ende der Demonstrationen und Unruhen ist nicht in Sicht.

Freitagsspiel
Wuchtige SGE verhindert Leverkusens Sprung an die Spitze

Wuchtige SGE verhindert Leverkusens Sprung an die Spitze

Vorne treffen Paciencia und Dost - und hinten hält Rönnow alles: Eintracht Frankfurt kommt mit einem 3:0 gegen Leverkusen blendend aus der Länderspielpause. Bayer verpasst ganz klar die Tabellenführung.

Bundesliga
Wuchtige SGE verhindert Leverkusens Sprung an die Spitze

Wuchtige SGE verhindert Leverkusens Sprung an die Spitze

Vorne treffen Paciendia und Dost - und hinten hält Rönnow alles: Eintracht Frankfurt kommt mit einem 3:0 gegen Leverkusen blendend aus der Länderspielpause. Bayer verpasst ganz klar die Tabellenführung.

Generalstreik in Katalonien
Barcelona: Flugausfälle und blockierte Straßen

Barcelona: Flugausfälle und blockierte Straßen

Barcelona stellt sich auf einen Generalstreik ein, mit dem die katalonische Unabhängigkeitsbewegung gegen die Verurteilung ihrer Anführer protestiert. Es gab erneut Ausschreitungenin der Nacht. Flüge wurden gestrichen.

Hunderttausende protestieren
Massendemos und neue Unruhen: Katalonien-Konflikt eskaliert

Massendemos und neue Unruhen: Katalonien-Konflikt eskaliert

Geschlossene Läden, gestrichene Flüge, blockierte Wahrzeichen, fliegende Steine, brennende Müllcontainer: Die seit Tagen anhaltenden Proteste der katalanischen Separatisten bereiten in Spanien immer mehr Probleme - und immer größere Sorgen vor der Zukunft.

Primera Division
Wegen Unruhen: "Clásico" Barça-Real wird verschoben

Wegen Unruhen: "Clásico" Barça-Real wird verschoben

Die anhaltenden Auseinandersetzungen in Katalonien nach den hohen Haftstrafen gegen mehrere Separatistenführer haben nun auch Auswirkungen auf den Sport. Das größte Spiel im spanischen Fußball wird nicht wie geplant am 26. Oktober in Barcelona stattfinden.

Kritik an Krawallen
Kataloniens Regionalchef droht mit neuer Volksabstimmung

Kataloniens Regionalchef droht mit neuer Volksabstimmung

Katalonien kommt nicht zur Ruhe. Zwar verurteilt Regionalpräsident Quim Torra die Gewaltausbrüche der Separatisten erstmals öffentlich, droht aber auch erneut mit einer Abspaltung von Spanien.

Barcelona/Madrid

Separatisten
Katalonien steht wieder in Flammen

Katalonien steht wieder in Flammen

Die Bilder sind erschreckend: Brennende Barrikaden, vermummte Aktivisten, Polizisten in Kampfmontur.

Portugiesische Liga
Ein Fußball-Wunder fast zum Nulltarif: Der FC Famalicão

Ein Fußball-Wunder fast zum Nulltarif: Der FC Famalicão

Das, was gerade in Portugal passiert, gibt es im modernen Fußball eigentlich nicht. Ein Team der echten Namenlosen zeigt der Prominenz die Hacken.

EM-Qualifikation
Spanien "qualvoll" - Schweizer Hoffnung, Finnlands Vorfreude

Erst in der 92. Minute kann Spanien aufatmen: Ausgerechnet in ihrem 700. Spiel lösen die Südländer durch ein Remis in Schweden ihr EM-Ticket. Die Schweiz vermiest Irland den vorzeitigen Jubel und darf nun selbst wieder stärker hoffen.

Historisches Urteil
Proteste in Katalonien: Festnahmen und Verletzte

Proteste in Katalonien: Festnahmen und Verletzte

Die Bilder aus Katalonien sind erschreckend: Brennende Barrikaden, vermummte Aktivisten, Polizisten in Kampfmontur. Gewaltbereite, aber auch viele friedliche Separatisten lassen in ihren Protesten nicht locker. Droht der abtrünnigen Region wieder die Zwangsverwaltung?