• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

malta

Ort
MALTA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Auf dem Weg zum Zielhafen
Italien lässt 176 Flüchtlinge von "Ocean Viking" an Land

Italien lässt 176 Flüchtlinge von "Ocean Viking" an Land

Laut SOS Méditerranée haben italienische Behörden 176 Migranten und Flüchtlingen erlaubt, an Land zu gehen. Die Hilfsorganisation zeigt sich erleichtert.

Meisterwerke der Emotionen
Caravaggio und Bernini in Wien

Caravaggio und Bernini in Wien

Die römische Malerei und Bildhauerei des 17. Jahrhunderts entdeckt die Wucht der Gefühle. Die Stars der Zeit heißen Caravaggio und Bernini. Der eine von beiden tötete im Zorn im wirklichen Leben.

Vogelart stark gefährdet
Naturschützer wählen Turteltaube zum "Vogel des Jahres 2020"

Naturschützer wählen Turteltaube zum "Vogel des Jahres 2020"

Die Turteltaube ist hierzulande ein Symbol für die Liebe. Inzwischen sinkt die Zahl der Vögel. Gründe für den Rückgang seien die Landwirtschaft und die Jagd im Mittelmeerraum.

Oldenburg

Marketing
Saubere Idee: Oldenburger begleiten Energiesparprojekte

Energie sparren, Abwärme nutzen, Nachhaltigkeit: das steht im Mittelpunkt vieler Projekte des European Science ...

Hipoltstein

Umwelt
Ihr markantes Gurren ist fast schon verstummt

Ihr markantes Gurren ist fast schon verstummt

Das Symbol der Liebe ist in Deutschland stark gefährdet: Umweltschützer haben die Turteltaube deshalb zum „Vogel ...

Brüssel/Hannover

Migration
Harte Front gegen Seehofer

Horst Seehofer hatte Mühe, seine Enttäuschung zu verbergen. „Die Rettung von Menschen vor dem Ertrinken einerseits ...

Keine Anreize für Bootsflüchtlinge schaffen

Keine Anreize  für Bootsflüchtlinge schaffen

Brüssel/Hannover

Niedersachsens Innenminister übt Kritik An Eu-Innenminister-Treffen
Pistorius fordert Sanktionen

Pistorius fordert Sanktionen

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius hat das Ergebnis des Treffens der EU-Innenminister in Luxemburg kritisiert und Sanktionen gegen Staaten gefordert, die die Aufnahme der Flüchtlinge verweigern.

Ministertreffen in Luxemburg
Seehofers Übergangslösung für Seenotrettung kommt kaum voran

Seehofers Übergangslösung für Seenotrettung kommt kaum voran

Noch vor zwei Wochen war Innenminister Seehofer optimistisch, dass es bei der EU-Seenotrettung endlich Fortschritt gibt. Beim Treffen mit seinen EU-Kollegen zeigt sich jedoch: Ganz so schnell geht es nicht.

EU-Kommissar für Quotenlösung
Seehofer warnt vor "Flüchtlingswelle"

Seehofer warnt vor "Flüchtlingswelle"

Die Kritik an Seehofers Vorschlägen zur Migrationspolitik reißt nicht ab. Der Innenminister hält mit dem Argument dagegen, Nichtstun sei angesichts steigender Flüchtlingszahlen in Griechenland auch keine Lösung.

Berlin

Migration
Vom Spalter zum Gestalter

Vom Spalter zum Gestalter

Der Innenminister will etwas erreichen, woran andere gescheitert sind: eine gemeinsame Asylpolitik in der EU.

Brinkhaus skeptisch bei Quote
Horst Seehofer verteidigt Plan zur Seenotrettung

Horst Seehofer verteidigt Plan zur Seenotrettung

Für seine Pläne für eine Reform der gemeinsamen europäischen Asylpolitik hat sich Seehofer zwar Rückendeckung vom Kabinett geholt. Doch in der Union sind noch nicht alle überzeugt.

Nach der Malta-Vereinbarung
Mehr als Seenotrettung: Seehofer für neue EU-Asylpolitik

Mehr als Seenotrettung: Seehofer für neue EU-Asylpolitik

Wer hätte das vor einem Jahr für möglich gehalten? Politiker der Grünen, der SPD und der Linkspartei loben eine Initiative von Innenminister Seehofer zur Migrationspolitik. Der will die Gunst der Stunde nutzen - jetzt wo Salvini weg ist.

Brüssel/Vittoriosa

Migration
Seenotrettung kommt voran

Seenotrettung kommt voran

Bundesinnenminister Seehofer spricht von einem großen Schritt. Es gibt einen zeitlich befristeten Kompromiss.

EM-Qualifikation
Rassistische Vorfälle: Geisterspiele für drei Verbände

Rassistische Vorfälle: Geisterspiele für drei Verbände

Nyon (dpa) - Wegen rassistischen Verhaltens ihrer Fans müssen die Fußball-Nationalmannschaften der Slowakei und ...

Rettung auf dem Mittelmeer
Kommt der große Wurf in der Seenotrettung?

Kommt der große Wurf in der Seenotrettung?

Die Migrationspolitik der EU steckt seit Jahren in der Sackgasse. Auf Druck Horst Seehofers könnte es nun erstmals seit langem Bewegung geben. Eine Übergangslösung für aus Seenot gerettete Migranten ist in Sicht.

Seehofer "glücklich"
Vier EU-Staaten einigen sich bei Seenotrettung

Vier EU-Staaten einigen sich bei Seenotrettung

Migranten, die wochenlang auf Rettungsschiffen festsitzen - ist damit bald Schluss? Zumindest steht eine wichtige Grundsatzeinigung. Doch eine entscheidende Frage soll später geklärt werden.

Brüssel

Migration
Wie werden Flüchtlinge verteilt?

Wie werden Flüchtlinge verteilt?

Immer wieder gab es Streit, wo Schiffe von Nichtregierungsorganisationen mit geretteten Flüchtlingen anlegen dürfen. Jetzt wird nach Lösungen gesucht.

Seehofer in Malta
EU-Innenminister beraten über Seenotrettung im Mittelmeer

EU-Innenminister beraten über Seenotrettung im Mittelmeer

Vittoriosa (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer berät heute mit seinen Kollegen aus Frankreich, Italien und ...