• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

manaus

Ort
MANAUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Visbek

Erzbischof zu Gast in Visbek
Wie in Brasilien Leben gerettet werden kann

Wie in Brasilien Leben gerettet werden kann

Zu Besuch in Visbek war nun der brasilianische Erzbischof Leonardo Ulrich Steiner. Er berichtete, wie mit der Weihnachtskation der Kirche Leben gerettet wird.

Frauen-Fußball
Formiga verabschiedet sich aus Brasiliens Nationalelf

Formiga verabschiedet sich aus Brasiliens Nationalelf

Manaus (dpa) - Mit einem emotionalen Schlusspunkt hat Brasiliens Rekordspielerin Formiga ihre Karriere in der Fußball- ...

Rekordnationalspielerin
Brasiliens Formiga verabschiedet sich aus Nationalelf

Brasiliens Formiga verabschiedet sich aus Nationalelf

Rio de Janeiro (dpa) - Brasiliens Fußball-Rekordnationalspielerin Formiga sagt "Adeus". Die 43-Jährige vom FC São ...

Corona-Pandemie
WHO-Experten: "Covid-19 hat eine kaputte Welt entlarvt"

WHO-Experten: "Covid-19 hat eine kaputte Welt entlarvt"

Es ist ein verheerendes Zeugnis, das Experten der Weltgesundheitsorganisation den Regierungen ausstellen. Die Welt sei in der Corona-Pandemie unfair, ohne Rechenschaftspflicht und gespalten.

WM-Qualifikation
Argentinien schlägt Peru, Brasilien besiegt Uruguay

Argentinien schlägt Peru, Brasilien besiegt Uruguay

Buenos Aires (dpa) - Die beiden südamerikanischen Fußball-Großmächte Brasilien und Argentinien haben jeweils einen ...

Corona-Krise
Brasilien: England-Profis für WM-Quali nominiert

Brasilien: England-Profis für WM-Quali nominiert

Rio de Janeiro (dpa) - Nach England-Veto und Corona-Eklat bei den vergangenen WM-Qualifikationsspielen in Südamerika ...

Klimawandel
Rekord-Hochwasser in Brasilien

Rekord-Hochwasser in Brasilien

Land unter am Amazonas: Rund um die brasilianische Metropole Manaus steigt das Wasser immer höher. Experten haben eine Vermutung.

Rio De Janeiro

Corona-Krise
Pandemie wütet in Lateinamerika

Pandemie wütet in Lateinamerika

Die Infektionszahlen explodieren, das Gesundheitswesen gerät an seine Grenzen, die Wirtschaft geht in die Knie: In keiner anderen Region ist die soziale Ungleichheit so krass wie in Lateinamerika.

Interview Mit Bischof Aus Visbek
Gesundheitssystem in Brasilien steht vor Kollaps

Gesundheitssystem in Brasilien steht vor Kollaps

Der gebürtige Visbeker Johannes Bernardo Bahlmann lebt seit knapp 40 Jahren in Südamerika. Im NWZ-Gespräch spricht der Geistliche über die Probleme, mit denen die Menschen auch in seiner Gemeinde kämpfen.

Manaus

40 Häftlinge in Gefängnis getötet

In vier Gefängnissen im nordbrasilianischen Manaus sind am Montag die Leichen von 40 Häftlingen gefunden worden. ...

Brasilia

Gewaltausbruch im Gefängnis: 15 Tote

Bei Unruhen in einem Gefängnis in Manaus im Nordwesten Brasiliens sind am Sonntag mindestens 15 Menschen ums Leben ...

Berlin

Natur
Verlierer und Gewinner im Tierreich 2018

Verlierer und Gewinner im Tierreich 2018

Zehntausend Arten mehr als noch vor rund zehn Jahren sind gefährdet. Das sei ein neuer Negativrekord, erklärte die Umweltstiftung.

Rio De Janeiro/Brake

Post Aus Brasilien
Auf dem Rio Negro durch den Regenwald

Auf dem Rio Negro  durch den Regenwald

Die Brakerin war beeindruckt vom Wissen der Menschen über die Natur. Ihre Reise geht bald zu Ende.

Manaus

Strafvollzug
Häftlinge in Manaus nach blutiger Revolte verlegt

Als Reaktion auf die Gefängnisrevolte in Brasilien mit 56 Toten sind Berichten zufolge knapp 130 Häftlinge mit ...

Manaus

Brasilien
60 Tote bei Bandenkrieg im Gefängnis

Bei einer Gefängnisrevolte in Brasilien sind mehr als 60 Häftlinge getötet worden. Das teilten die Sicherheitsbehörden ...

Manaus

Streit In Haftanstalt
Revolte in brasilianischem Gefängnis – mindestens 60 Tote

Revolte in brasilianischem Gefängnis – mindestens 60 Tote

Zwischen rivalisierenden Häftlingsgruppen in Manaus eskaliert ein Streit. Zwölf Sicherheitskräfte werden zeitweise als Geiseln genommen. Am Ende sind mehr als 60 Häftlinge tot, von extremen Grausamkeiten ist die Rede.