• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

Ort
MAO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Perücken und Heliumkissen
Schau zum Mythos Andy Warhol in London

Schau zum Mythos Andy Warhol in London

Einen frischen Blick auf den amerikanischen Künstler und Pop-Art-Mitbegründer Andy Warhol verspricht die Tate Modern in einer neuen Ausstellung. Dabei stehen Religion, Lebenserfahrung und Familiengeschichte des Ausnahmekünstlers im Vordergrund.

101. Jahrestag der Ermordung
Linke gedenken Luxemburg und Liebknecht

Linke gedenken Luxemburg und Liebknecht

Berlin (dpa) - Zum 101. Jahrestag der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht hat die Linke in Berlin ...

Unglück auf Baustelle
36 Tote bei Gebäude-Einsturz in Kambodscha

36 Tote bei Gebäude-Einsturz in Kambodscha

Das Ausmaß des Unglücks wird erst zwei Tage später deutlich: 36 Menschen können nach einem Rohbau-Einsturz in Kambodscha nur noch tot geborgen werden. War minderwertiges Baumaterial im Spiel?

Analyse
Auf dem Weg zum Imperium

Nie zuvor war der Machtanspruch Chinas größer, nie zuvor der Gegenwind so heftig. Doch Xi Jinping lässt sich nicht ...

Flexibilität und Preis
Diese Vorzüge haben Alternativen zum Hotel

Diese Vorzüge haben Alternativen zum Hotel

Nur noch ein Hotel buchen! Auf Reisen ist das ein schneller Reflex. Dabei ist die Palette an Übernachtungsmöglichkeiten viel größer. Und es gibt gute Gründe, das auszunutzen.

Peking weist Vorwürfe zurück
China: Wechselkurs kein Werkzeug im Handelsstreit mit USA

China: Wechselkurs kein Werkzeug im Handelsstreit mit USA

Hoffnungen auf ein baldiges Ende des Handelskrieges zwischen China und den USA erscheinen verfrüht. Chinas Zentralbankchef beteuert, die Finger vom Wechselkurs zu lassen. In den Handelsgesprächen sieht er "Konsens in wichtigen Fragen". Aber wann kommt der Durchbruch?

Nwz-Pro Und Kontra Zum Brexit
Sollen die Briten noch einmal abstimmen?

Sollen die Briten noch einmal abstimmen?

Im britischen Unterhaus ist das Trennungsabkommen mit der EU durchgefallen. Die Lage erscheint festgefahren. Ist eine erneute Abstimmung über den Brexit die Lösung? NWZ-Redakteur Hermann Gröblinghoff meint: Das ist der Weg! Nachrichtenchef Alexander Will widerspricht im NWZ-Pro und Kontra.

"Wiedervereinigung" angedroht
Taiwan bittet im Konflikt mit China um Hilfe

Taiwan bittet im Konflikt mit China um Hilfe

Taipei (dpa) - Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen hat angesichts chinesischer Drohungen mehr internationale Unterstützung ...

Peking

Konflikt
China droht Taiwan Zwangsvereinigung an

Chinas Präsident Xi Jinping will die „Wiedervereinigung“ mit dem demokratischen Taiwan notfalls mit Gewalt erzwingen. ...

Beziehungen am Tiefpunkt
China droht Taiwan mit gewaltsamer "Wiedervereinigung"

China droht Taiwan mit gewaltsamer "Wiedervereinigung"

Das Verhältnis zwischen Peking und Taipeh ist so schlecht wie lange nicht mehr. Für Chinas Präsidenten Xi Jinping ist eine "Wiedervereinigung" alternativlos. Die Antwort der Taiwanesen fällt deutlich aus.

Oldenburgerin Xiaoping Hu Im Interview
„Wir haben Mao geliebt“

„Wir haben Mao geliebt“

Wie ist es, in einem totalitären Staat aufzuwachsen, in dem der Personenkult grausame Blüten treibt? Die Oldenburgerin Xiaoping Hu hat ein Buch über ihre Erfahrungen geschrieben und spricht im NWZ-Interview über Mao, politische Unterdrückung und die Entwicklung in China.

Berlin

Brot Für Die Welt
„Helfen ohne Dank und Lohn“

„Helfen ohne Dank und Lohn“

Heutzutage ist die Themenpalette von „Brot für die Welt“ deutlich breiter. Der Grundgedanke aber ist geblieben.

Auf einen Blick verstehen
Große Warhol-Retrospektive in New York

Große Warhol-Retrospektive in New York

Andy Warhol gilt als einer der bekanntesten Vertreter der Pop-Art und als einer der bedeutendsten amerikanischen Künstler des vergangenen Jahrhunderts.

Pjöngjang/Peking

70. Gründungstag
Pompöse Geburtstagsfeier in Pjöngjang

Pompöse Geburtstagsfeier in Pjöngjang

Kim Jong Un hat Xi Jinping, Präsident des mächtigsten Verbündeten China, zu den Feierlichkeiten eingeladen. Doch der gibt Nordkorea einen Korb.

Zwischen Buh und Bravo
Vorteil Frank Castorf

Vorteil Frank Castorf

Frank Castorf feierte mit Janaceks Oper "Aus einem Totenhaus" sein spätes Debüt an der Staatsoper in München. Das abschließende Buh-Bravo-Duell konnte der umstrittene Regisseur knapp für sich entscheiden - zu Recht.

Oldenburg

Nwz–essay Zum 200. Geburtstag Von Karl Marx
Der Theoretiker als Brandstifter

Der Theoretiker als Brandstifter

Zum 200. Geburtstag von Karl Marx erscheinen in der NWZ eine Reihe von Beiträgen über den umstrittenen Philosophen. Nach Interviews mit Bischof Reinhard Marx und dem Historiker Hubertus Knabe sowie einem Text von NWZ-Redakteur Thomas Haselier folgt nun ein Essay von NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will, der Marx vor allem kritisch sieht.

Historisches Votum
Grenzenlose Macht: Xi kann "Präsident auf Lebenszeit" werden

Grenzenlose Macht: Xi kann "Präsident auf Lebenszeit" werden

Seit Mao Tsetung, der China ins Chaos stürzte, hatte kein Führer mehr soviel Macht in den Händen wie Xi Jinping. Seine Leitideen haben Verfassungsrang. Ein neues Aufsichtsorgan sorgt für Gehorsam. Seine unbeschränkte Macht birgt aber Risiken für China und die Welt.

Oldenburg

Literatur
Die Betriebsgeheimnisse eines Autors

Die Betriebsgeheimnisse eines Autors

Legendär ist bis heute sein Roman „Der schöne Vogel Phönix“. Schimmang, so staunt Modick, pflege sogar das Plattdeutsche – obwohl er es gar nicht spricht.

Rongcheng

Wie China den „besseren Menschen“ schafft

Wie China den „besseren Menschen“ schafft

Gute Bürger – schlechte Bürger: In China soll bis 2020 ein Punktesystem zur Bewertung der Menschen eingeführt werden. Die Noten entscheiden, ob jemand einen Job bekommt oder mit dem Flugzeug reisen darf. In Rongcheng testen die Behörden das System – und viele Leute finden es richtig gut.