• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

marokko

Ort
MAROKKO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Zu hohe Corona-Zahlen
Rumänien und Tunesien als Risikogebiete eingestuft

Rumänien und Tunesien als Risikogebiete eingestuft

Jede Woche kommen neue Corona-Risikogebiete im Ausland hinzu. Diesmal sind insgesamt elf Länder betroffen. Inzwischen gibt es kaum noch Länder, für die das Auswärtige Amt weder vor Urlaubsreisen warnt noch davon abrät.

Reisewarnungen
Rumänien und Tunesien als Risikogebiete eingestuft

Rumänien und Tunesien als Risikogebiete eingestuft

Jede Woche kommen neue Corona-Risikogebiete im Ausland hinzu. Diesmal sind insgesamt elf Länder betroffen. Inzwischen gibt es kaum noch Länder, für die das Auswärtige Amt weder vor Urlaubsreisen warnt noch davon abrät.

Test- oder Quarantänepflicht
Beschränkungen für Reisende aus Deutschland weltweit

Auch in Deutschland steigt die Zahl der Corona-Infizierten. Daher gibt es für Bundesbürger in zahlreichen Ländern Einreisebeschränkungen. Was Reisende dazu wissen sollten.

Video-Nachfolgekonferenz
Neues Bekenntnis zum Stopp der Waffenlieferungen nach Libyen

Neues Bekenntnis zum Stopp der Waffenlieferungen nach Libyen

Der Berliner Libyen-Gipfel brachte im Januar zumindest ein bisschen Hoffnung auf Frieden nach fast zehn Jahren Bürgerkrieg. Fast neun Monate später gibt es Fortschritte. Aber der Weg zu einer Konfliktlösung ist noch weit.

Bürgerkriegsland
Fast neun Monate nach Libyen-Gipfel: Vertreter ziehen Bilanz

Fast neun Monate nach Libyen-Gipfel: Vertreter ziehen Bilanz

Der Berliner Libyen-Gipfel brachte im Januar zumindest ein bisschen Hoffnungen auf Frieden nach fast zehn Jahren Bürgerkrieg. Was von dieser Hoffnung geblieben ist, soll sich heute bei einer Nachfolgekonferenz zeigen.

Fedderwardersiel

Fischerei In Butjadingen
Kutterkapitänen steht das Wasser bis zum Hals

Kutterkapitänen steht das Wasser bis zum Hals

Corona trifft die Kutterkapitäne weiterhin hart. Ein großer Teil des Fangs kann nicht weiterverarbeitet werden. Dadurch fehlen dringend benötigte Einnahmen.

Aurich

Podiumsdiskussion In Aurich
Belastende Bilder bringen Tiertransporte in Kritik

Belastende Bilder bringen  Tiertransporte in  Kritik

Der Exporteur Lindena aus Moordorf sprach auf der Podiumsdiskussion „Tiertransporte und Tierwohl - ein unlösbares Problem?“ über seine positiven Erfahrungen zum Tierexport nach Nordafrika. Experten stellen den Zuchterfolge in Marokko in Frage.

Neue Vorschläge
Asylreform: EU-Kommission setzt auf rigorose Abschiebungen

Asylreform: EU-Kommission setzt auf rigorose Abschiebungen

Seit Jahren streiten die EU-Staaten über eine Reform der europäischen Asyl- und Migrationspolitik. Die Risse wurden dabei immer tiefer. Nun legt die EU-Kommission einen neuen Reformvorschlag vor. Gelingt der Neustart?

Südbrookmerland

Podiumsdiskussion In Aurich
Moordorfer Tiertransporteur wehrt sich gegen Tierschützer

Moordorfer Tiertransporteur wehrt sich gegen Tierschützer

Agrar-Ingenieur Uwe Lindena verschifft seit 32 Jahren Rinder nach Algerien, Marokko, Syrien und Usbekistan. Tierschützer werfen ihm immer wieder unhaltbare Zustände vor. Nun stellt er sich in einer Podiumsdiskussion in Aurich den Vorwürfen.

Tanger

Marokko
Tanger – eine Stadt zwischen zwei Welten

Tanger – eine Stadt zwischen zwei Welten

Nur Mut! Der Neugier folgen, dem Instinkt und den Gerüchen, sich verlieren und treiben lassen durch das Wirrwarr ...

Brake

Einsatz Der Wasserschutzpolizei Brake
Unwissentlich mit Loch im Bugbereich unterwegs

Unwissentlich mit Loch im Bugbereich unterwegs

Mit einem Loch im Bugbereich hat ein Schiff am Braker Hafen angelegt. Bei der Kontrolle entdeckten die Mitarbeitenden der Wasserschutzpolizei noch mehr.

Wittmund

Tischler Aus Wittmund
Gesellenreise führte Matthies Müller über drei Kontinente

Gesellenreise führte Matthies Müller über drei Kontinente

Nach fünf Jahren Wanderschaft ist Tischler Matthies Müller wieder in Wittmund. Seine Gesellenreise führte ihn über drei Kontinente und in die verschiedensten Kulturen.

Norden

Corona-Hilfen Ostfriesland
Land Niedersachsen plant Millionenhilfe für Krabbenfischer

Land Niedersachsen plant Millionenhilfe für  Krabbenfischer

Niedersachsen stellt den von der Corona-Krise wirtschaftlich geschädigten Krabbenfischern eine Millionenhilfe in Aussicht. Landtagsfraktionsvorsitzender Dirk Toepffer (CDU) sprach hierzu in Norden mit Vertretern der Branche.

Trend-Obst
Blaubeer-Boom dauert an

Blaubeer-Boom dauert an

Sie gehören zum Sommer wie Eis und Grillen und für viele inzwischen im ganzen Jahr zum Speiseplan: Heidelbeeren. Auch im Corona-Jahr bleiben die Früchtchen sehr begehrt.

Marokko
Tanger ist eine Stadt zwischen zwei Welten

Tanger ist eine Stadt zwischen zwei Welten

Tanger ist eine spannende Alternative zum Klassiker Marrakesch. Spannend und authentisch ist das Labyrinth der Altstadtgassen – und die Begegnungen mit den Menschen dort.

Stereotype überwinden
Ich packe meinen Koffer: Unterhose, Sonnenbrille, Vorurteile

Ich packe meinen Koffer: Unterhose, Sonnenbrille, Vorurteile

Wer reist, möchte Neues erleben, den eigenen Horizont erweitern, sich weiterbilden. Aber bilden Reisen in "fremde Welten" und "andere Kulturen" auch Vorurteile?

Frankfurt/Main

Pandemie
Reiseanbieter zeigen sich bei Umbuchungen kulant

Das Reisen ist wieder möglich – allerdings mit einer guten Portion Unsicherheit. Denn auch in Regionen, die derzeit ...

Urlaub
Veranstalter zeigen sich bei Umbuchungen kulant

Es dürfte eine Mischung aus Vorfreude und Sorge sein: Wer jetzt einen Urlaub bucht, fragt sich, ob dieser dann in einigen Wochen oder Monaten auch stattfinden kann. Die Reiseveranstalter reagieren.

Statt Mallorca
Kamelreiten und Baggern: Ausflugtipps für Niedersachsen

Kamelreiten und Baggern: Ausflugtipps für Niedersachsen

Lautlos über die Landschaft schweben, mit Quad und Jeep durchs Gelände jagen oder auf Tuchfühlung mit Kamelen und Alpakas gehen: Auch in Corona-Zeiten lässt sich in Niedersachsen einiges erleben. Etwa ein freier Fall aus mehreren Kilometern Höhe.