• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

maryland

Ort
MARYLAND

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Im Schatten der Proteste
Biden gewinnt wie erwartet Serie von US-Vorwahlen

Biden gewinnt wie erwartet Serie von US-Vorwahlen

Im Schatten der Corona-Pandemie und der gewaltsamen Proteste in den USA gehen die Präsidentschaftsvorwahlen in den USA weiter. Trumps designierter Herausforderer Biden räumt erwartungsgemäß ab und sammelt ordentlich Delegiertenstimmen.

Abstimmung in Krisenzeit
US-Vorwahlen: Abstimmungen in mehreren Bundesstaaten

US-Vorwahlen: Abstimmungen in mehreren Bundesstaaten

War da nicht noch was? Die USA stecken mitten im Wahljahr, doch andere Themen stehen derzeit im Vordergrund. Im Schatten der Corona-Pandemie und der gewaltsamen Proteste im Land finden nun weitere Vorwahlen statt - und zwar eine ganze Menge.

Pharmafirma
Pfizer: Corona-Impfstoff zunächst in westlichen Ländern

Pfizer: Corona-Impfstoff zunächst in westlichen Ländern

Bislang gibt es noch keinen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus. Wissenschaftler und Pharmafirmen arbeiten derzeit mit Hochdruck daran. Ein US-Pharmakonzern ist sich sicher, wer ihn zuerst erhalten wird.

Im "Corona-Monat" März
WWF: Tropenwald-Zerstörung mehr als verdoppelt

WWF: Tropenwald-Zerstörung mehr als verdoppelt

Der Regenwald schrumpft weiter dramatisch. Weltweit. Umweltschützer befürchten, dass es nun auch noch einen "Corona-Effekt" gibt

Corona-Krise
Versuch der Schadensbegrenzung nach Desinfektionsmittel-Idee

Versuch der Schadensbegrenzung nach Desinfektionsmittel-Idee

Donald Trump verbreitet eine höchst eigenwillige Idee zur Corona-Therapie - der Aufschrei ist groß. Der US-Präsident will den Vorstoß daraufhin als "Sarkasmus" verstanden wissen.

USA: Rund 50.000 Corona-Tote
Medikament Desinfektionsmittel? Trump nennt Idee Sarkasmus

Medikament Desinfektionsmittel? Trump nennt Idee Sarkasmus

Weltweit arbeiten Forscher an Behandlungsmöglichkeiten und Impfstoffen gegen das Coronavirus. Parallel verbreiten sich teils gefährliche Gerüchte. Auch US-Präsident Trump beteiligt sich an den Spekulationen - und bringt sich damit selbst in Schwierigkeiten.

New Orleans

Jahrestag
Ein Albtraum aus Feuer und Rauch

Ein Albtraum aus Feuer und Rauch

Eine Katastrophe wie diese im April 2010 dürfe es nie wieder geben, betont die Ölindustrie. Umweltschützer und Experten fürchten aber ein Nachlassen der Aufmerksamkeit.

Aktion läuft bislang in USA
Facebook will Link zu Corona-Umfrage weltweit anzeigen

Facebook will Link zu Corona-Umfrage weltweit anzeigen

Menlo Park (dpa) - Facebook will allen seinen mehr als 2,5 Milliarden Nutzern einen Link zu einer Umfrage von US-Forschern ...

Experte dämpft Erwartungen
Trump lobt Corona-Demonstranten

Trump lobt Corona-Demonstranten

US-Präsident Trump nimmt Demonstranten gegen Anti-Corona-Maßnahmen in Schutz, obwohl deren Ziel seinen eigenen Richtlinien entgegenläuft. Der Wahlkämpfer schiebt Verantwortung in der Krise auf die Gouverneure ab - von denen heftiger Widerspruch kommt.

Vorwurf von Versäumnissen
Trump greift China in Corona-Krise an

Trump greift China in Corona-Krise an

Erst die WHO, jetzt China: US-Präsident Trump sucht in der Corona-Krise nach Schuldigen. Kritiker werfen ihm vor, damit im Wahljahr von eigenen Versäumnissen ablenken zu wollen.

Streit mit Gouverneuren
Trump heizt in der Krise Proteste gegen Schutzmaßnahmen an

US-Präsident Trump will die USA zur Normalität zurückführen. Auf dem Weg dahin bricht er Streit mit Bundesstaaten vom Zaun. Ein Gouverneur meint, Trump sei "entgleist" - und gefährde Millionen Menschen.

Annapolis

Robert Kennedys Enkelin Verunglückt
Todesfluch lastet weiter auf den Kennedys

Todesfluch lastet weiter auf den Kennedys

„Bobby“ Kennedys Enkelin ist bei einem Kanu-Unfall gestorben, ihre Leiche wurde gefunden. Weiter suchen die Einsatzkräfte nach ihrem achtjährigen Sohn.

Anweisungen der Regierung
"Corona"-Bierbrauer stellt Produktion vorübergehend ein

"Corona"-Bierbrauer stellt Produktion vorübergehend ein

Mexiko-Stadt (dpa) - Der Hersteller der Biermarke "Corona" in Mexiko darf wie viele andere Unternehmen des Landes ...

"Drakonische" Maßnahmen?
Corona-Krise in den USA verschärft sich

Corona-Krise in den USA verschärft sich

In den USA sind bereits doppelt so viele Coronavirus-Infektionen nachgewiesen wie in China. Schutzmaßnahmen werden ausgeweitet - davon sind auch Reisende aus Europa betroffen. Prognosen sagen düstere Szenarien voraus.

Tote und Infizierte
Die Coronavirus-Pandemie und die Sache mit den Zahlen

Die Coronavirus-Pandemie und die Sache mit den Zahlen

"Die Kurve abflachen", "die Ausbreitung bremsen", "dem Virus was entgegensetzen" - Parolen im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Um Erfolge oder Misserfolge zu messen, braucht man Zahlen. Die sind manchmal tückisch.

Steigende Fallzahlen
Die Angst vor dem tödlichen Virus ergreift die USA

Die Angst vor dem tödlichen Virus ergreift die USA

Die USA schienen zunächst vom Coronavirus verschont zu bleiben. Doch jetzt steigen die Fallzahlen rapide an. Mit Blick auf die Todeszahlen in Europa geht die Angst um.

Deutlicher Vorsprung
Biden treibt Sanders mit weiteren Siegen in die Enge

Biden treibt Sanders mit weiteren Siegen in die Enge

Für Bernie Sanders wird es im Kampf um die Präsidentschaftskandidatur immer enger: Wieder räumt Ex-US-Vizepräsident Joe Biden bei den Vorwahlen der Demokraten ab. Seine erneute Siegesserie steht im Schatten der Krise.

Demokraten-Duell
Nächste Vorwahl-Runde für Biden und Sanders

Nächste Vorwahl-Runde für Biden und Sanders

Zwei Männer kämpfen bei den US-Demokraten um die Präsidentschaftskandidatur: Joe Biden und Bernie Sanders. Kann Biden seine Führung in der neuen Vorwahl-Runde entscheidend ausbauen? In einem Staat blieben die Wahllokale geschlossen.

Für zwei bis drei Wochen
Mehrere US-Bundesstaaten schließen Schulen wegen Coronavirus

Mehrere US-Bundesstaaten schließen Schulen wegen Coronavirus

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus in den USA schließen die Bundesstaaten Maryland, Ohio und New Mexico Schulen. Auch die Westküstenmetropole San Francisco kündigte die Einstellung des Schulbetriebs für zunächst drei Wochen an.