• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

melilla

Ort
MELILLA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wien/Berlin

Rezension
Doppeltes Spiel und doppelte Moral

Hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Flüchtlingskrise ein doppeltes Spiel getrieben? War sie bei ...

Analyse
Spanien seit Jahren im Visier des IS-Terrors

Spanien ist seit vielen Jahren ein wichtiges Operationsgebiet islamistischer Terroristen. Madrid war am 11. März ...

Blumen, Wut und Tränen
Angriff auf Barcelonas pulsierendes Herz

Angriff auf Barcelonas pulsierendes Herz

Es sind Bilder, die die Menschen in Spanien wohl nie vergessen werden: Ein Lieferwagen hinterlässt in Barcelona eine Spur des Todes. Wenig später wird ein zweiter Anschlag vereitelt. Das Urlaubsland steht unter Schock, aber es reagiert - mit Blumen, Wut und Tränen.

Barcelona/Cambrils

Zweiter Terroranschlag
Spanische Polizei erschießt mutmaßliche Terroristen – Weitere Festnahme

Spanische Polizei erschießt mutmaßliche Terroristen – Weitere Festnahme

Nach dem Anschlag mit mindestens 13 Toten in Barcelona hat die Polizei wohl eine weitere Attacke verhindert. 100 Kilometer weiter südlich erschossen die Einsatzkräfte fünf Männer, die Sprengstoffgürtel getragen haben sollen.

Brüssel

Eu-Studie
London stärkste Wirtschaftszone

London stärkste Wirtschaftszone

Mithilfe der Rangliste will die EU ihr Fördergeld besser verteilen. Die Liste zeigt aber auch: Bisher lief da etwas schief.

Madrid/Ceuta

Kampf Gegen Migration
Spanien entsendet Polizisten in Sahelzone

Spanien entsendet Polizisten in Sahelzone

Immer mehr Migranten strömen über die Nordafrika-Exklave Ceuta nach Europa, es gab zuletzt mehrere Massenanstürme. Die spanische Regierung will nun im Sahel die Sicherheit erhöhen – und entsendet Polizisten. Wird das helfen?

Madrid/Ceuta

Am Grenzzaun In Marokko
Neuer Massenansturm auf spanische Exklave Ceuta

Neuer Massenansturm auf spanische Exklave Ceuta

Immer mehr Schutzsuchende erklimmen in Marokko den Zaun, der sie von der EU trennt. Ihr Ziel heißt Ceuta – ein kleines Stückchen Spanien auf afrikanischem Boden.

Rabat

Grenze Zu Marokko
Hunderte Migranten stürmen spanische Exklave Ceuta

Hunderte Migranten stürmen spanische Exklave Ceuta

Sechs Meter hohe Grenzzäune trennen die spanische Exklave Ceuta vom marokkanischen Staatsgebiet. Immer wieder versuchen Migranten, die Absperrungen zu überwinden. Bei einem „organisierten und gewalttätigen“ Massenansturm gelingt dies etwa 500 Menschen.

Verletzte bei Massenansturm
Hunderte Migranten stürmen spanische Exklave Ceuta

Hunderte Migranten stürmen spanische Exklave Ceuta

Sechs Meter hohe Grenzzäune trennen die spanische Exklave Ceuta vom marokkanischen Staatsgebiet. Immer wieder versuchen Migranten, die Absperrungen zu überwinden. Bei einem "organisierten und gewalttätigen" Massenansturm gelingt dies etwa 500 Menschen.

Zäune und Kontrollen
Wie sich Europa abschottet

Berlin (dpa) - Wie sich europäische Länder abschotten:In SPANIEN ist die Staatsgrenze nur in den Exklaven Ceuta ...

Unterstützung für de Maizière
Oppermann: Flüchtlinge nach Nordafrika zurückbringen

Oppermann: Flüchtlinge nach Nordafrika zurückbringen

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat sich dafür ausgesprochen, Bootsflüchtlinge im Mittelmeer ...

Schockierende Fotos
Flüchtling an Grenze zu Ceuta in Koffer entdeckt

Flüchtling an Grenze zu Ceuta in Koffer entdeckt

Ceuta/Madrid (dpa) - Die spanische Polizei hat schockierende Fotos von einem jungen Migranten veröffentlicht, der ...

Sicherheitskräfte verletzt
Über 1100 Migranten stürmen Grenzzaun zu spanischer Exklave

Über 1100 Migranten stürmen Grenzzaun zu spanischer Exklave

Ceuta/Madrid (dpa) - Mehr als 1100 Migranten haben in der Neujahrsnacht versucht, den Grenzzaun zur spanischen ...

Wuppertal

Festnahme In Wuppertal
20-Jähriger soll Propaganda für IS verbreitet haben

20-Jähriger soll Propaganda für IS verbreitet haben

Von Wuppertal aus soll er Propaganda für die IS-Terrormiliz gemacht haben. Vor allem seine Landsleute wollte der Spanier den Fahndern zufolge erreichen – mit Videos von Enthauptungen.

Flüchtlinge stürmen in Ceuta auf spanisches Gebiet

Flüchtlinge stürmen in Ceuta auf spanisches Gebiet

Beim ersten Massenansturm in diesem Jahr auf Ceuta sind am Samstag 101 Flüchtlinge in die spanische Nordafrika-Exklave ...

Regierung verteidigt kürzere Asylverfahren für Nordafrikaner

Regierung verteidigt kürzere Asylverfahren für Nordafrikaner

Die Regierung hält trotz Menschenrechtsverletzungen an ihrer Einstufung von Tunesien, Marokko und Algerien als ...

De Maizière verteidigt "sichere Herkunftsländer" im Maghreb

De Maizière verteidigt "sichere Herkunftsländer" im Maghreb

Bundesinnenminister Thomas de Maizière sieht in Marokko, Tunesien und Algerien "Defizite im Hinblick auf die Menschenrechte". ...

Berlin

Einwanderung
Von Stacheldrahtverhau bis zur Zeitungsanzeige

Im Ringen um eine europäische Lösung in der Flüchtlingsfrage wird es um Kanzlerin Angela Merkel (CDU) einsam. Wie ...

Brüssel

                                                        flüchtlingskrise
                          Orbans harter Kurs weckt nicht nur Unmut

                          Orbans harter Kurs weckt nicht nur Unmut

Es scheint der Tag zu sein, an dem Viktor Orban sich endgültig ins europäische Aus stellt. In Ungarn werden Flüchtlinge ...