• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

minsk

Ort
MINSK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Belarussischer Staatschef
Lukaschenko schließt Einsatz seiner Armee gegen Ukraine aus

Lukaschenko schließt Einsatz seiner Armee gegen Ukraine aus

"Wir mischen uns nicht ein", sagt der belarussische Staatschef Alexander Lukaschenko in Bezug auf den russischen Angriffskrieg in der Ukraine. Trotzdem unterstütze sein Land Russland.

Kirchhatten

Nach Brand im russischen Dorf bei Kirchhatten
Feuer zerstört Werte in Höhe von 400.000 Euro

Feuer zerstört Werte in Höhe von 400.000 Euro

Die Ermittler der Polizei haben ihre Untersuchungen nach dem Brand im russischen Dorf abgeschlossen. Obwohl labortechnische Untersuchungen noch ausstehen, gibt es bereits eine Erklärung.

Kirchhatten

Russisches Dorf Kirchhatten
Kulturzentrum nach Großbrand weitgehend abgesperrt

Kulturzentrum nach Großbrand weitgehend abgesperrt

Der Brand in der Nacht zu Sonntag hat im russischen Dorf in Kirchhatten große Werte vernichtet. Wegbegleiter des Gründerehepaars reagieren betroffen.

Jever

Schlossmuseum Jever
Ausstellung zeigt Bronzemörser aus dem 16. bis 19. Jahrhundert

Ausstellung zeigt Bronzemörser aus dem 16. bis 19. Jahrhundert

„Pulver und Pasten – Zur Kulturgeschichte der Mörser“ lautet der Titel der Kabinett-Ausstellung im Schlossmuseum Jever. Gäste können Bronzemörser aus dem 16. bis 19. Jahrhundert bestaunen.

Wildeshausen

Judenverfolgung in Wildeshausen
Erinnerung und Gedenken zur Pogromnacht

Erinnerung und Gedenken zur Pogromnacht

In der Pogromnacht 1938 wurden auch in Wildeshausen jüdische Familien gedemütigt und verfolgt. Ein Gedenkgang erinnerte an die Opfer.

Russische Invasion
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Mit dem Angriffskrieg auf die Ukraine scheint Russland zunehmend in eine Sackgasse zu geraten. Daran hat auch die Mobilisierung Hunderttausender Reservisten vorerst nichts geändert. Die News im Überblick.

Krieg in der Ukraine
Neue Kriegsfront? Putin stationiert Truppen in Belarus

Neue Kriegsfront? Putin stationiert Truppen in Belarus

Nach mehreren Niederlagen im Ukraine-Krieg bringt Kremlchef Putin Truppen in Belarus in Stellung. Für den britischen Geheimdienst ist die gemeinsame Militäreinheit vor allem ein Ablenkungsmanöver.

Russische Invasion
Ukraine-Krieg: So ist die Lage

Ukraine-Krieg: So ist die Lage

Während der ukrainische Präsident Selenskyj um den Getreidedeal mit Russland ringt, wächst die Sorge, dass der Krieg auf die slawische Ex-Sowjetrepublik Belarus übergreift. Die News im Überblick.

Krieg gegen die Ukraine
Erste Russen für gemeinsame Truppe in Belarus angekommen

Erste Russen für gemeinsame Truppe in Belarus angekommen

Mehrere Züge mit russischen Soldaten sind am Wochenende in Belarus angekommen. Der belarussische Machthaber Lukaschenko hatte zuvor die Aufstellung einer gemeinsamen regionalen Truppe mit Russland bekanntgegeben.

Moskau

Ex-Baskets-Profis bei russischen Teams
Körbe im Schatten des Krieges

Körbe im Schatten des Krieges

Russische Clubs sind wegen des Angriffskrieges ihres Präsidenten Putin vom europäischen Wettbewerb ausgeschlossen. Dennoch spielen einige Spieler dort, die einst bei den EWE Baskets Oldenburg aktiv waren.

Belarus
Lukaschenko kündigt Militäreinheit mit Russland an

Lukaschenko kündigt Militäreinheit mit Russland an

Russland und Belarus stehen sich politisch sehr nah. Nun wollen die zwei Länder offenbar auch militärisch enger zusammenarbeiten. Das kündigte Lukaschenko an.

Porträt
Wer sind die Friedensnobelpreisträger?

Wer sind die Friedensnobelpreisträger?

Dass der Friedensnobelpreis in diesem Jahr nach Kiew gehen könnte, war bereits vermutet worden. Nun zeichnet das Nobelkomitee zudem russische und belarussische Menschenrechtler aus. Aber wer sind die Ausgezeichneten?

Auszeichnungen
Friedensnobelpreis geht an osteuropäische Menschenrechtler

Friedensnobelpreis geht an osteuropäische Menschenrechtler

Der Friedensnobelpreis zeichnet diesmal eine Persönlichkeit und zwei Organisationen aus, die in Belarus, Russland und der Ukraine für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte kämpfen.

Belarus
Lukaschenko verbietet Preiserhöhungen per Dekret

Lukaschenko verbietet Preiserhöhungen per Dekret

Auch in Belarus in die Preise zuletzt deutlich gestiegen, die Inflation lag im August bei 17,9 Prozent. Teurer werden dürfen Produkte nun allerdings nicht mehr - das entschied Alexander Lukaschenko.

Potsdam
Hasso Plattner eröffnet neues Minsk-Kunsthaus

Hasso Plattner eröffnet neues Minsk-Kunsthaus

Was früher ein beliebtes Restaurant im Herzen von Potsdam war, ist seit heute ein Museum. Hasso Plattners "Minsk"-Kunsthaus wird ein neuer Ort für Begegnungen zwischen moderner und zeitgenössischer Kunst.

Angriffskrieg auf Ukraine
London: Krieg ist für Moskau kostspielig und schädlich

London: Krieg ist für Moskau kostspielig und schädlich

Ein halbes Jahr dauert der russische Angriffskrieg in der Ukraine bereits. Nach britischen Geheimdienstinformationen ist das Fazit für Moskau negativ. Die russische Führung sieht sich dagegen im Plan.

Krieg
Lukaschenko gerät im Ukraine-Krieg unter Druck

Lukaschenko gerät im Ukraine-Krieg unter Druck

Zwei Jahre nach den Massenprotesten in Belarus scheint zumindest teils klar, wieso Kremlchef Putin Machthaber Lukaschenko stützte: Er brauchte ihn auch für seinen Krieg gegen die Ukraine.

Conference League
1. FC Köln fordert Ausschluss belarussischer Teams

1. FC Köln fordert Ausschluss belarussischer Teams

Köln (dpa) - Vor der Rückkehr auf die internationale Fußball-Bühne in der Conference League hat Bundesligist 1. ...

Lage in der Ukraine
Lukaschenko warnt vor Atomkrieg

Lukaschenko warnt vor Atomkrieg

Der belarussische Machthaber Lukaschenko fordert Kiew und Moskau zu Friedensgesprächen auf. Derweil droht Russland angesichts westlicher Waffenlieferungen mit mehr Angriffen auf die Ukraine. Die aktullen Entwicklungen.