• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

moers

Ort
MOERS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Düsseldorf/Mülheim

Rechtsextreme Polizisten In Nrw
„Eine Schande“: Innenminister Reul sieht Rot

„Eine Schande“: Innenminister Reul sieht Rot

29 Polizisten in Nordrhein-Westfalen stehen unter Verdacht, jahrelang rechtsextremen Chat-Gruppen angehört zu haben. Interne Ermittler fanden Hakenkreuze, Hitler-Konterfeis und rassistische Mord-Fantasien.

Beamte suspendiert
Rechtsextreme Chatgruppen: 29 Polizisten unter Verdacht

Rechtsextreme Chatgruppen: 29 Polizisten unter Verdacht

Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) spricht von einer "Schande für die Polizei": 29 Beamte - die meisten davon bei der Polizei Essen - sollen rechtsextreme Inhalte über ihre Handys ausgetauscht haben. Das bleibt nicht ohne Konsequenzen.

Mutmaßliche Räuber tot
Verdacht auf Totschlag: Ermittlungen gegen Celler Juwelier

Verdacht auf Totschlag: Ermittlungen gegen Celler Juwelier

Schüsse fallen, kaum jemand hört sie - aber zwei Menschen sterben: Der Inhaber eines Juwelier- und Antiquitätengeschäfts schießt mit einer Waffe, als zwei Männer seinen Laden ausrauben wollen. Die Kugeln treffen die Beiden. Vor allem eines ist den Ermittlern unklar.

Toter und Schwerverletzter
Überfall: Juwelier soll mutmaßlichen Täter erschossen haben

Überfall: Juwelier soll mutmaßlichen Täter erschossen haben

Plötzlich stehen zwei bewaffnete Räuber in einem Juweliergeschäft in Celle - dann fallen Schüsse. Der Inhaber soll einen der Angreifer tödlich getroffen und den zweiten verletzt haben. Noch sind die Abläufe in dem Geschäft mitten in einer Fußgängerzone unklar.

Hund wird auf A 40 für Pony gehalten

Hund wird auf A 40 für Pony gehalten

Ein auffällig großer heller Hund hat am Samstag für Aufregung auf der Autobahn 40 in Nordrhein-Westfalen gesorgt. ...

Moers

Urteil
Schwerer Missbrauch: Haft und Psychiatrie für Täter

Im bundesweiten Kindesmissbrauchsfall Bergisch Gladbach ist das erste Urteil gefallen: Ein 27-jähriger Soldat wurde ...

Erstes Urteil gefallen
Bundesweiter Missbrauchsfall: Zehn Jahre Haft für Soldaten

Bundesweiter Missbrauchsfall: Zehn Jahre Haft für Soldaten

Ein 27-Jähriger gesteht, kleine Kinder schwer missbraucht und Aufnahmen davon mit anderen Verdächtigen geteilt zu haben. Der Fall gehört zu einem bundesweiten Kinderpornografie-Tauschring. Nun muss der Mann dafür lange Zeit in Haft.

Missbrauchskomplex in NRW
Kindesmissbrauch in 33 Fällen: Prozessauftakt gegen Soldat

Kindesmissbrauch in 33 Fällen: Prozessauftakt gegen Soldat

Die Ermittlungen in Bergisch Gladbach haben sich zu einem bundesweiten Missbrauchsfall ausgeweitet. Jetzt steht ein 26-Jähriger vor Gericht. Er soll sich 33 Mal an Kindern vergangen haben.

Westerstede

Corona-Krise Im Ammerland
Ihre Europatournee startet in Westerstede

Ihre Europatournee startet in Westerstede

Von Westerstede aus will sie Europa bereisen – Barbara Bartuschat hat ihre Wohnung in Moers gegen einen Wohnwagen im Ammerland getauscht. Vor Corona hat sie keine Angst.

Emsbüren

Schiff Rammt Pfeiler Im Emsland
Brücke über Dortmund-Ems-Kanal eingestürzt

Brücke über Dortmund-Ems-Kanal eingestürzt

Ein Binnenschiff rammt auf dem Dortmund-Ems-Kanal am Morgen eine Brücke, das Bauwerk stürzt ein. Menschen kommen nicht zu Schaden, aber der Kanal kann erst einmal nicht genutzt werden – es könnte dauern.

Eincremen nicht vergessen
Handpflege ist in Corona-Zeiten besonders wichtig

Handpflege ist in Corona-Zeiten besonders wichtig

Hände waschen, das ist derzeit das A und O. Doch der häufige Gebrauch von Seife und Desinfektionsmittel kann zu Hautirritationen führen. Wie sich strapazierte Hände jetzt pflegen lassen.

Nordenham

Gesundheit
Heilfastenwoche mit Pfarrer Jasbinschek

Heilfastenwoche mit Pfarrer Jasbinschek

Nordenhams katholischer Pfarrer Karl Jasbinschek bietet in dieser Fastenzeit wieder eine Heilfastenwoche für alle ...

Kleve/Moers

Raser will lange Haft nicht akzeptieren

Der nach einem tödlichen Autorennen in Moers wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilte 22-Jährige ficht das ...

Kleve

Justiz
Raser wegen Mordes verurteilt

Raser wegen Mordes verurteilt

Der Fahrer hatte sich im April 2019 mit einem Bekannten ein Autorennen in Moers geliefert. Eine 43-jährige Frau starb bei dem folgenden Unfall.

Prozess in Kleve
22-jähriger Raser nach Autorennen wegen Mordes verurteilt

22-jähriger Raser nach Autorennen wegen Mordes verurteilt

Zwei Männer liefern sich ein illegales Autorennen, eine unbeteiligte Frau stirbt. Nach einem vergleichsweise schnellen Prozess haben die Richter nun entschieden: Das war Mord.

Kleve

Mordanklage nach illegalem Autorennen

Nach einem mutmaßlichen illegalen Autorennen mit einem unbeteiligten Todesopfer im nordrhein-westfälischen Moers ...

Landgericht Kleve
Tödliches Autorennen - 22-Jähriger wegen Mordes vor Gericht

Tödliches Autorennen - 22-Jähriger wegen Mordes vor Gericht

Das Rennen ergab sich bei einem Treffen: Zwei junge Männer, zwei schwere Autos, über 550 PS in einer Wohnstraße. Einer rast in einen Kleinwagen. Die Fahrerin stirbt. Beide Männer stehen vor Gericht. Einer wegen Mordes.

Oberschule kürt Aaron zum besten Vorleser

Oberschule kürt Aaron zum besten Vorleser

Zwei Mädchen und zwei Jungen aus den 6. Klassen der Oberschule Hohenkirchen haben sich dem Vorlesewettbewerb 2019 ...

Berlin/Bad Zwischenahn

Deutscher Lehrerpreis 2019
Ammerländer Pädagogen ausgezeichnet

Ammerländer Pädagogen ausgezeichnet

16 Lehrkräfte aus mehreren Bundesländern wurden auf Initiative ihrer Schülerinnen und Schüler für besonderes pädagogisches Engagement geehrt. Ein Pädagogen-Team aus Bad Zwischenahn belegte einen 2. Platz.