• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

mont ventoux

Ort
MONT VENTOUX

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Flandern
Straßenrad-WM: Deutsche Sehnsucht und Belgiens Star

Straßenrad-WM: Deutsche Sehnsucht und Belgiens Star

Viel mehr Radsport-Begeisterung als in Flandern geht kaum. In den kommenden acht Tagen werden zahlreiche Menschen an die Straßen strömen. Ein vielseitiger Belgier könnte zum großen Star werden.

108. Frankreich-Rundfahrt
Pogacar auf dem Thron von Paris - Van Aerts irres Triple

Pogacar auf dem Thron von Paris - Van Aerts irres Triple

Tadej Pogacar ist mit 22 schon zweimal Tour-de-France-Sieger. Den letzten Etappensieg im Sprint holt sich einer, der zuvor schon im Zeitfahren und am Ventoux jubelte.

Frankreich-Rundfahrt
Zunge raus und ab ins Glück: Pogacar vor zweitem Tour-Sieg

Zunge raus und ab ins Glück: Pogacar vor zweitem Tour-Sieg

Der letzte Glanzpunkt bleibt aus, doch Tadej Pogacar ist als Gesamtsieger der 108. Tour de France nicht mehr zu verdrängen. Im Einzelzeitfahren gewinnt der Ventoux-Sieger, eine deutsche Radsport-Größe hört bald auf.

108. Frankreich-Rundfahrt
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Der Nationalfeiertag und der mächtige Col du Portet sind abgehakt, aber es gibt keine Verschnaufpause bei der Tour de France. Heute folgt direkt die nächste Pyrenäen-Etappe. Auf dem Plan steht auch der legendäre Col du Tourmalet.

108. Tour de France
Schmerzen nur im Bett: Konkurrenz verzweifelt an Pogacar

Schmerzen nur im Bett: Konkurrenz verzweifelt an Pogacar

Auch am zweiten Ruhetag grübeln die Verfolger von Tadej Pogacar, wie sie den Spitzenreiter gefährden können. Doch der Slowene macht in den Pyrenäen bisher auch seine letzte Schwäche vergessen.

108. Tour de France
Mollema gewinnt 14. Etappe - Martin lässt Franzosen träumen

Mollema gewinnt 14. Etappe - Martin lässt Franzosen träumen

Vor den Strapazen im Hochgebirge tritt Bauke Mollema bei der Tour in die Fußstapfen von John Degenkolb. Spitzenreiter Tadej Pogacar gewährt einem Franzosen, sein erster Verfolger zu werden.

108. Frankreich-Rundfahrt
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Ab in Richtung Pyrenäen! Am Mittelmeer entlang geht es flach nach Carcassonne, wo es vor dem Wochenende noch mal eine Chance für die Sprinter gibt. Oder kommt doch wieder eine Fluchtgruppe durch?

108. Frankreich-Rundfahrt
Cavendish sprintet in Valence zum 33. Tour-Etappensieg

Cavendish sprintet in Valence zum 33. Tour-Etappensieg

Weltmeister Alaphilippe bereitet vor, Altstar Cavendish vollendet:  Die Quick-Step-Maschine läuft bei der Tour de France, der alte Rekord von Eddy Merckx wackelt.

Tour de France
Premiere für den Doppel-Ventoux: Denk will Fan-Tabu brechen

Premiere für den Doppel-Ventoux: Denk will Fan-Tabu brechen

An kaum einem Anstieg wurden so viele Geschichten geschrieben wie am Mont Ventoux. Der Berg wird am Mittwoch bei der Tour de France gleich zweimal passiert. Einen deutschen Teamchef bringt das auf eine Idee.

Frankreich-Rundfahrt
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Es geht weiter. Und zwischen Alpen, Ruhetag und Mont Ventoux passt bei der Tour de France eine Flachetappe für die Sprinter. Ein Rekord von Radsport-Legende Eddy Merckx könnte schon in dieser Woche fallen.

108. Tour de France
Buchmanns will ohne Sturz durchkommen - Pogacar erneut Gelb

Buchmanns will ohne Sturz durchkommen - Pogacar erneut Gelb

Stimmungsvoller als im Vorjahr rollt die Tour de France am Samstag in Brest los. Mit dabei ist Emanuel Buchmann, der nach seinem Sturz-Pech beim Giro ganz ohne Druck an der Startlinie steht.

Frankreich-Rundfahrt
Das ABC zur 108. Tour de France

Das ABC zur 108. Tour de France

Brest (dpa) - Großes Alphabet der Tour de France, zusammengestellt von der Deutschen Presse-Agentur. Zum vierten ...

Oldenburg

Anne Peters Aus Oldenburg
RSC-Radsportlerin fährt Konkurrenz am Berg davon

RSC-Radsportlerin fährt Konkurrenz am Berg davon

Bei der Tour d’Energie in Göttingen fuhr Anne Peters aus Oldenburg über 100 Kilometer auf das Podium, bei den Landesmeisterschaften in der Klasse der Elite-Frauen ebenfalls. Das nächste Ziel der 43-jährigen Physiotherapeutin und zweifachen Mutter: der Mont Ventoux.

Oldenburg/Mont Ventoux

Radsport
Auf dem Weg nach oben

Auf dem Weg nach oben

Nach 87 Renn-Kilometern kam Anne Peters als zweite Frau auf dem Mont Ventoux an. Der Schlussanstieg auf das kahle und mythische Bergmassiv ist gefürchtet.

Drama-Finale: Jogger Froome bleibt nach Sturz in Gelb

Drama-Finale: Jogger Froome bleibt nach Sturz in Gelb

Über eine Stunde nach dem dramatischen Finale auf dem Mont Ventoux streifte sich Chris Froome unter vereinzelten ...

Mont Ventoux

103. Tour De France
Chris Froome stürzt auf dem Mont Ventoux

Chris Froome stürzt auf dem Mont Ventoux

Skandal bei der 12. Etappe: Weil Zuschauer die Straße blockieren, kommt Spitzenreiter Froome zu Fall. Er versucht es zu Fuß, dann auf einem viel zu kleinen Fahrrad – doch das Gelbe Trikot ist verloren. Dann aber trifft die Jury eine Entscheidung.

Martin vor Zeitfahren: "Fahre nicht um Platz zwei"

Martin vor Zeitfahren: "Fahre nicht um Platz zwei"

Tony Martins Ansage ist deutlich. "Ich will am Freitag gewinnen, ich fahre nicht um Platz zwei oder drei. Ob es ...

Mythos und Angstmacher: Auf den Gipfel des Mont Ventoux

Mythos und Angstmacher: Auf den Gipfel des Mont Ventoux

Eine Vorentscheidung ist möglich im Kampf um den Gesamtsieg bei der 103. Tour de France. Zuerst die Etappe auf ...

12. Tour-Etappe: Auf den Mont Ventoux - der Kampf am Berg

12. Tour-Etappe: Auf den Mont Ventoux - der Kampf am Berg

Es könnten richtungweisende Kilometer der 103. Tour de France werden. Nach dem Start in Montpellier wird der Sieger ...