• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

mosambik

Ort
MOSAMBIK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach brutaler Terrorattacke
Ärzte behandeln Baby mit Schusswunden in Mosambik

Ärzte behandeln Baby mit Schusswunden in Mosambik

Nach dem Angriff der Küstenstadt Palma in Mosambik zeichnet sich das Ausmaß des Leids allmählich ab. Gerade bei der Versorgung der Geflohenen sehen Ärzte ohne Grenzen "herzzerreißende Situationen".

Terror in Südostafrika
Verzweifelte Hilferufe nach Islamistenattacke in Mosambik

Verzweifelte Hilferufe nach Islamistenattacke in Mosambik

Islamistische Terror-Milizen wüten tagelang in einer Küstenstadt von Mosambik in Südostafrika. Das ganze Ausmaß der brutalen Attacke sickert erst langsam durch. Es sind schockierende Berichte.

Tote nach Terrorattacke
IS bekennt sich zu blutigem Angriff auf Stadt in Mosambik

IS bekennt sich zu blutigem Angriff auf Stadt in Mosambik

Nach tagelangen, schweren Kämpfen um eine Küstenstadt in Nordmosambik wird klar: Viele Menschen sind vertrieben, andere brutal getötet oder verwundet worden. Auch ein Bekennerschreiben gibt es.

Artenvielfalt
Greta-Thunberg-Spinne: 25 neue Arten beschrieben

Greta-Thunberg-Spinne: 25 neue Arten beschrieben

Sie wurde erst vor einem halben Jahr auf Madagaskar entdeckt - und erhielt einen prominenten Namen. Jetzt zeigt sich, dass die Riesenkrabbenspinne vielfältiger ist als gedacht.

Maputo

Mosambik
Naturschutz und Wildtiere als Chance

Naturschutz und Wildtiere als Chance

Die Hoffnung für den Naturschutz kam mit einer breiten Teerstraße und einer gigantischen Brücke über die Bucht ...

Südliches Afrika
eSwatini bietet mehr als Löwen in Parks

eSwatini bietet mehr als Löwen in Parks

Wilden Löwen ganz nahe kommen: Im kleinen Königreich eSwatini ist dieses Erlebnis sicher möglich. Doch der Reisende lernt auch: Sein Safari-Traum ist eingebettet in einen größeren Konflikt.

Klima-Risiko-Studie
Extremwetter trifft vor allem ärmere Länder

Extremwetter trifft vor allem ärmere Länder

Stürme, Dürre und Überflutungen verursachen jährlich Schäden in Milliarden-Höhe, kosten hunderte Menschen das Leben. Einer Untersuchung zufolge tragen Entwicklungsländer seit Jahren die Hauptlast. Aber auch für Deutschland gibt es ein erhöhtes Risiko.

Weihnachtsbotschaft
Papst spendet "Urbi et orbi"-Segen in kleinem Kreis

Papst spendet "Urbi et orbi"-Segen in kleinem Kreis

Corona, Gewalt und Leid: Auf der ganzen Welt geht es vielen Menschen schlecht. Papst Franziskus denkt in seiner Weihnachtsbotschaft an sie - und hat eine klare Forderung für Corona-Impfungen.

Unterwegs in Afrika
Im Süden Mosambiks verheißt die Schildkröte Hoffnung

Im Süden Mosambiks verheißt die Schildkröte Hoffnung

Afrika abseits ausgetretener Pfade: Im Süden von Mosambik locken endlose Strände und eine wilde Natur mit Elefanten und Meeresschildkröten. Kann der Tourismus Entwicklung bringen?

Berne

Berner Im Kosovo
Ragino Fagner hilft bei Kampf gegen Corona

Ragino Fagner hilft bei Kampf gegen Corona

Der Notfallsanitäter aus dem Ortsverband Stedingen reist mit Johanniter-Kollegen in den Kosovo. Dort soll das Team bei der Behandlung und in der Prävention von Covid-19 helfen.

Fluch und Segen
Zu Besuch bei den Elefanten im Naturschutzgebiet Lubombo

Zu Besuch bei den Elefanten im Naturschutzgebiet Lubombo

Touristen lieben sie, einheimische Bauern nicht: Elefanten. Im Naturschutzgebiet Lubombo zwischen Südafrika, Mosambik und eSwatini sollen Mensch und Tier künftig nebeneinander existieren. Nur wie?

Mexikanische Auszeichnung
Bedeutender FIL-Literaturpreis geht an Lídia Jorge

Bedeutender FIL-Literaturpreis geht an Lídia Jorge

Mit dem FIL-Literaturpreis werden Werke in romanischer Sprache ausgezeichnet. In diesem Jahr geht er an eine portugiesische Autorin.

Die neuen Fronten des IS
Wie stark ist die IS-Terrormiliz heute?

Wie stark ist die IS-Terrormiliz heute?

Nach der Ausrufung ihres sogenannten Kalifats 2014 verbreitete die IS-Terrormiliz jahrelang Schrecken. Vom arabischen Raum hat sie sich nach Afrika und Asien ausgedehnt. Experten warnen aber davor, den Dschihadisten zu viel Einfluss zuzuschreiben.

Jaderberg

Gartenzeit In Jaderberg
Eine exotische Schönheit zum Verlieben

Eine exotische Schönheit zum Verlieben

Im Garten von Wilfried und Ilse Wiese wächst die Liebesblume. Ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet reicht von Mosambik bis Südafrika.

Beirut

Regierungskrise Im Libanon
Premier Diab schlägt vorgezogene Wahlen vor

Premier Diab schlägt vorgezogene Wahlen vor

Im Libanon hat die Trauer und Wut über die verheerende Explosion in der Hauptstadt erste politische Folgen. Regierungschef Diab schlägt vorgezogene Wahlen vor. Auf den Straßen kommt es zu heftigen Auseinandersetzungen.

Für die Natur im Einsatz

Für die Natur im Einsatz

Die Umweltbiologin Iris Angela Woltmann verstärkt das Team der Naturschutzstiftung Friesland-Wittmund-Wilhelmshaven. ...

Oldenburg/Berlin

Oldenburger Schauspielerin Im Gespräch
„Struktureller Rassismus war immer da“

„Struktureller Rassismus war immer da“

Für ein Projekt begab sich die 34-jährige Schauspielerin Helen Wendt aus Oldenburg auf eine Reise. Und lernte dabei neben ihrer Familiengeschichte auch sich selbst (neu) kennen.

Oldenburg

Staatstheater
Vorhang zu – Film ab im Internet

Vorhang zu –  Film ab im  Internet

Der Dokustreifen zum Thema Unabhängigkeit ist ein Gemeinschaftsprojekt. Aufgezeigt werden verschiedenste Perspektiven.

Dessau

Rassismus
Zu Tode geprügelt, weil er schwarz war

Zu Tode geprügelt, weil er schwarz war

Drei Neonazis prügeln Alberto Adriano (39) am 11. Juni 2000 in Dessau in den Tod – weil er schwarz war. Adriano ...