• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

mossul

Ort
MOSSUL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Beirut

Analyse
Islamischer Staat formiert sich neu

Nach dem Verlust des Großteils ihrer Gebiete formiert sich der Islamische Staat neu. Experten sehen Parallelen zur Anfangszeit der Terrormiliz.

Nobelpreis für zwei Mutige
Sexuelle Gewalt als Waffe: Der Kampf gegen Vergewaltigung

Sexuelle Gewalt als Waffe: Der Kampf gegen Vergewaltigung

Hunderttausende Frauen werden in Kriegs- und Konfliktgebieten brutal vergewaltigt. Ihre Körper werden so zum Teil des Schlachtfelds. Der Friedensnobelpreis ehrt nicht nur zwei mutige Menschen, die dagegen kämpfen. Er ist auch eine Mahnung an die internationale Gemeinschaft.

Porträt
Nadia Murad - die Stimme der Jesidinnen

Nadia Murad - die Stimme der Jesidinnen

Stuttgart (dpa) - Sie ist eine zierliche, zerbrechlich wirkende Frau. Doch die junge Jesidin Nadia Murad zeigte ...

UN-Bericht
Noch 20 000 bis 30 000 IS-Kämpfer in Syrien und Irak

Noch 20 000 bis 30 000 IS-Kämpfer in Syrien und Irak

New York (dpa) - Trotz militärischer Erfolge gegen den Islamischen Staat (IS) zählt die Terrormiliz in Syrien und ...

Vechta/Karlsruhe

Frau aus Kreis Vechta arbeitete für den IS

Die deutsche Staatsangehörige Jennifer W. ist wegen ihrer mutmaßlichen Mitgliedschaft bei der Terrormiliz „Islamischer ...

Karlsruhe

Erster Haftbefehl Gegen Heimkehrerin
Ermittler nehmen IS-Anhängerin aus dem Kreis Vechta fest

Ermittler nehmen IS-Anhängerin aus dem Kreis Vechta fest

Wenn radikalisierte Frauen aus IS-Gebieten zurück nach Deutschland kommen, stellen sie Sicherheitsbehörden wegen ihrer unklaren Rollen vor Probleme. Nun haben Fahnder eine 27-Jährige aus dem Kreis Vechta verhaftet, die im Irak als IS-„Sittenpolizistin“ tätig gewesen sein soll.

Als "Sittenpolizistin" aktiv
Ermittler erwirken erstmals Haftbefehl gegen IS-Anhängerin

Ermittler erwirken erstmals Haftbefehl gegen IS-Anhängerin

Der Islamische Staat und seine Kämpfer werden auch von Frauen aus Deutschland unterstützt. Ihnen etwas nachzuweisen, ist besonders schwierig. Jetzt vermeldet der Generalbundesanwalt eine Festnahme.

Wildeshausen/Altona

„zeitgespräche Mit Prominenten“
Moderatorin Dunja Hayali talkt in Wildeshausen

Moderatorin Dunja Hayali talkt in Wildeshausen

Für ihr Engagement gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit erhielt Hayali in diesem Jahr das Bundesverdienstkreuz am Bande. Im Hotel Gut Altona spricht die 44-Jährige zum Thema Migration und Wertschätzung.

Furiose Generaldebatte
Weidel und die "Kopftuchmädchen": AfD-Ärger im Bundestag

Weidel und die "Kopftuchmädchen": AfD-Ärger im Bundestag

Schlagabtausch mit Provokation: Bei der Aussprache über den Etat der Kanzlerin geht es im Bundestag hoch her - die AfD weiß, wie sie für Aufregung sorgen kann. Aber auch in der Koalition knarzt es.

Im Schatten der Trümmer
Wegweisende Wahl im Irak nach Sieg über IS

Wegweisende Wahl im Irak nach Sieg über IS

Städte sind zerstört, Hundertausende vertrieben: Trotzdem stimmen die Iraker über ein neues Parlament ab. Manche sehen eine Schicksalswahl. Im Hintergrund kämpfen die USA und der Iran um Einfluss.

Weg in stabilere Zukunft?
Wahl im Irak stößt auf wenig Interesse

Wahl im Irak stößt auf wenig Interesse

Die IS-Terrormiliz ist militärisch geschlagen, aber weite Teile des Iraks sind zerstört. Die Parlamentswahl soll eigentlich den Weg in eine bessere Zukunft ebnen. Im Hintergrund ringen der Iran und die USA um Einfluss auf die Regierungsbildung.

Bagdad

Analyse
Schicksalswahl nach Sieg über IS

Schicksalswahl nach Sieg über IS

Städte sind zerstört, Hundertausende vertrieben: Trotzdem stimmen die Iraker über ein neues Parlament ab. Manche sehen eine Schicksalswahl.

Debatte um Abschiebungen
Richter-Verband in Abschiebe-Diskussion auf Dobrindts Seite

Richter-Verband in Abschiebe-Diskussion auf Dobrindts Seite

"Anti-Abschiebe-Industrie" nennt CDU-Landesgruppenchef Dobrindt Anwälte und Organisationen, die Ausreisepflichtigen helfen, die Abschiebung zu verhindern. Das erzeugt Empörung. Aber nicht nur.

Flüchtlinge

Gerd Müller, Entwicklungsminister
Das würde den Druck Richtung Europa verstärken

Das würde den  Druck  Richtung   Europa  verstärken

Oldenburg/Til Ezer

Oldenburger Jesidin Berichtet
In der Gewalt des „Islamischen Staats“

In der Gewalt des „Islamischen Staats“

Sie versklavten sie, vergewaltigten sie, schlugen sie: Im August 2014 verschleppten IS-Terroristen im Nordirak mehr als 5000 jesidische Frauen. Sameera, 19 Jahre alt, konnte nach vier Monaten fliehen. Sie ist jetzt in Oldenburg in Sicherheit, dies ist ihr Bericht.

Flüchtlingspolitik
Innenministerium will harte Auflagen für Familiennachzug

Innenministerium will harte Auflagen für Familiennachzug

Berlin (dpa) - Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus sollen nach dem Willen des Bundesinnenministeriums ...

Minister verdreifacht Summe
Rückkehrhilfe für Migranten wächst um 500 Millionen pro Jahr

Rückkehrhilfe für Migranten wächst um 500 Millionen pro Jahr

Was wird aus Migranten, die Deutschland verlassen? Wer nicht wieder Fuß fasst in der alten Heimat, der bricht vielleicht erneut auf. Ein Programm des Entwicklungsministeriums will das verhindern. Dafür will Minister Müller deutlich mehr investieren.

Bagdad/Berlin

Is-Miliz
Deutsche Islamistin zum Tode verurteilt

Eine deutsche Staatsangehörige mit marokkanischen Wurzeln ist im Irak wegen Zugehörigkeit zur Terrormiliz Islamischer ...

Urteil in Bagdad
Deutsche IS-Anhängerin im Irak zum Tode verurteilt

Deutsche IS-Anhängerin im Irak zum Tode verurteilt

In Syrien und im Irak haben sich auch viele Ausländer der Terrormiliz IS angeschlossen - als Kämpfer oder Unterstützer. Darunter waren auch Deutsche, Männer wie Frauen. Nun ist eine von ihnen im Irak zum Tode verurteilt worden.