• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

mountain view

Ort
MOUNTAIN VIEW

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Mountain View

Bilanz
Google bleibt eine Geldmaschine

Auch andere Sparten legten stark zu. Dort wird allerdings Verlust eingefahren.

Umsatzsteigerung
Werbegeschäft von Google wächst schnell

Werbegeschäft von Google wächst schnell

Beim Internet-Riesen Google wächst das Werbegeschäft weiterhin rasant. Unterm Strich blieben auch wieder Milliarden als Gewinn übrig - aber Anleger hatten mit noch mehr gerechnet.

Staugeplagte Stadt
Waymo schickt Roboterwagen nach Los Angeles

Waymo schickt Roboterwagen nach Los Angeles

Mountain View (dpa) - Die Google-Schwesterfirma Waymo bringt ihre Roboterwagen erstmals in das von chronischen ...

Nutzer müssen aktiv zustimmen
Google bittet um Erlaubnis zum Abtippen von Mitschnitten

Google bittet um Erlaubnis zum Abtippen von Mitschnitten

Nutzer des Sprachassistenten "Google Assistant" müssen zukünftig ausdrücklich zustimmen, dass ihre Sprachkommandos aufgezeichnet und abgetippt werden. Damit reagierte der Konzern auf Kritik von Datenschützern.

Neues Geschäftsmodell?
Auch Google führt App-Abo für knapp fünf Dollar ein

Auch Google führt App-Abo für knapp fünf Dollar ein

Mountain View (dpa) - Wenige Tage nach Apple führt auch der große Konkurrent Google ein Abo-Angebot ein, bei dem ...

Regeln für verifizierte Kanäle
YouTube macht Rückzieher bei Account-Bestätigungen

YouTube macht Rückzieher bei Account-Bestätigungen

Mountain View (dpa) - Viele YouTuber werden nach Protesten den Status eines verifizierten Kanals nun doch behalten. ...

Blog-Eintrag
Google kündigt Investitionen in erneuerbare Energien an

Google kündigt Investitionen in erneuerbare Energien an

Google betreibt sein Geschäft nach eigenen Angaben seit 2007 CO2-neutral und will nun im großen Stil in erneuerbare Energien investieren.

Google-Experten decken auf
iPhone-Schwachstellen machten breiten Datenabgriff möglich

iPhone-Schwachstellen machten breiten Datenabgriff möglich

Es ist das schlimmste bisher bekanntgewordene Angriffsszenario gegen das iPhone von Apple: Aufenthaltsort, Fotos und Nachrichten konnten abgegriffen werden. Es reichte, eine präparierte Website zu besuchen. Die Attacke scheint aber nur gezielt eingesetzt worden zu sein.

Irreführende Videos
Youtube löscht 210 Kanäle zu Protesten in Hongkong

Youtube löscht 210 Kanäle zu Protesten in Hongkong

YouTube hat 210 Kanäle von Nutzern gesperrt, über die Falschinformationen über die Proteste in Hongkong verbreitet worden sein sollen. Zuvor hatten Twitter und Facebook ähnliche Schritte unternommen.

Alphabet übertrifft Erwartung
Google-Mutter: 9,95 Milliarden Dollar Gewinn in drei Monaten

Google-Mutter: 9,95 Milliarden Dollar Gewinn in drei Monaten

Zu Jahresbeginn hatte ein verlangsamtes Wachstum bei Google die Anleger aufgeschreckt. Jetzt ist die Welt wieder in Ordnung: Im zweiten Quartal legten die Werbeeinnahmen des Online-Konzerns kräftig zu.

Mountain View

Zukunft
Altmaier fordert mehr Innovationen

Deutschland muss sich aus Sicht von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier stärker um die Entwicklung wichtiger ...

Zu Besuch in den USA 
Altmaier: Deutschland muss mehr tun beim digitalen Wandel

Altmaier: Deutschland muss mehr tun beim digitalen Wandel

Der Wirtschaftsminister hat im Silicon Valley mit vielen Unternehmen gesprochen und ist beeindruckt vom Tempo der Veränderungen in der Digitalisierung. US-Konzerne dominieren. Was heißt das für die deutsche Wirtschaft?

Ab November
Googles Cloud-Spieledienst startet bald auch in Deutschland

Googles Cloud-Spieledienst startet bald auch in Deutschland

Google will mit seinem Dienst Stadia Videospiele revolutionieren: Statt Konsole oder PC sollen sie in der Cloud laufen. In der ersten Version wird es für Stadia jedoch nach Einschätzung von Analysten schwer, mit herkömmlichen Plattformen zu konkurrieren.

Stadia kommt im November
Googles Cloud-Spieledienst startet im Herbst in Deutschland

Googles Cloud-Spieledienst startet im Herbst in Deutschland

Google will mit seinem Dienst Stadia Videospiele revolutionieren: Statt Konsole oder PC sollen sie in der Cloud laufen. In der ersten Version wird es für Stadia jedoch nach Einschätzung von Analysten schwer, mit herkömmlichen Plattformen zu konkurrieren.

"Dark Theme" und Datenschutz
Googles Android Q orientiert sich am iPhone

Googles Android Q orientiert sich am iPhone

Im Herbst kommt Googles Android Q. Die neue Betriebssystem-Version bringt einige Änderungen, die unter anderem die Batterielaufzeiten von mobilen Geräten verlängern sollen. Außerdem wird es eine Innovation geben, die erst durch maschinelles Lernen möglich wurde.

Mountain View

Technologie
Gesichtserkennung für Zuhause

Gesichtserkennung für Zuhause

Datenschützer betrachten die Entwicklung mit Sorge. Der US-Konzern präsentierte auch ein günstigeres Smartphone.

Neues aus dem Silicon Valley
Google I/O: Datenschutz-Versprechen und Flugzeug-Protest

Google I/O: Datenschutz-Versprechen und Flugzeug-Protest

Im Silicon Valley gehört es inzwischen zum guten Ton, sich für den konsequenten Schutz der Privatsphäre auszusprechen. Nicht nur Apple-Chef Tim Cook erklärt Datenschutz zum Menschenrecht. Auch Google preist "Privacy", aber nicht alle glauben dem Versprechen.

Entwicklerkonferenz
Google bringt Gesichtserkennung ins vernetzte Zuhause

Google bringt Gesichtserkennung ins vernetzte Zuhause

Ein neues Google-Gerät erkennt, wer vor ihm steht und passt die angezeigten Informationen daran an. Das sei hilfreich für die Nutzer, betont der Internet-Konzern - und will Datenschutz-Ängsten mit umfangreichen Versprechen begegnen.

Mehr Kontrolle
Google ermöglicht automatisches Löschen von Nutzerdaten

Google ermöglicht automatisches Löschen von Nutzerdaten

Daten zum Nutzerverhalten sind für Google und Facebook die die Basis ihres Milliarden-Geschäfts. Doch Nutzern bereiten die auf Jahre zurückreichenden Sammlungen zunehmend Unbehagen. Google erlaubt jetzt den Nutzern, ein Verfallsdatum für einige Daten zu setzen.