• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

nicaragua

Ort
NICARAGUA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Weltfußballer-Abstimmung
FIFA zum Unmut nach Messi-Wahl: Keine Zweifel an Richtigkeit

FIFA zum Unmut nach Messi-Wahl: Keine Zweifel an Richtigkeit

Die Messi-Wahl zum Weltfußballer ist noch immer ein Thema. Nicaraguas Verband entschuldigt sich bei der FIFA für einen Verwaltungsfehler, nachdem ein anderer als der ausgewiesene Kapitän abgestimmt hatte. Die FIFA betont, dass das Resultat authentisch ist.

Gefahr durch Mücken
In Lateinamerika und Karibik vor Dengue-Fieber schützen

In Lateinamerika und Karibik vor Dengue-Fieber schützen

Es fühlt sich an wie eine Grippe. Aber es kann das Dengue-Fieber sein. Viele Fälle sind in Lateinamerika oder die Karibik aufgetreten. Was Reisende beachten sollten.

Wilfried Papenhusen
Arbeiter sind Menschen minderen Rechts

Betrifft: „Diese Frau lässt sich nicht einschüchtern – Kennt Ihr Schon...?: Daniela Reim berät im Auftrag des Landes osteuropäische Arbeiter und ihre Familien“, Oldenburger Land, 12. Juli

Oldenburg

Kultursommer In Oldenburg
Am Sonntag wird am Schloss die Vielfalt gefeiert

Am Sonntag wird am Schloss die Vielfalt gefeiert

Der Global-Lokal-Day ist ein akustisch-ästhetisch-kulinarischer Blick über den Tellerrand. Den krönenden Abschluss bildet der Auftritt von Electro-Queen Ava Asante.

Wildeshausen

Mittelstand
Klimawandel beschäftigt Unternehmer

Klimawandel beschäftigt Unternehmer

Klimaaktivistin Greta Thunberg rüttelte Wilhelm Hoffrogge wach. Er stieß ein Programm zur CO2-Vermeidung an.

Brüssel

Migration
Asylzahlen auf Vorkrisen-Niveau

Drei Jahre lang ging die Zahl der Asylanträge in Deutschland und der EU deutlich zurück. Doch seit Anfang 2019 ...

Hintergrund
Zwischen Freundschaft und Eiszeit - die USA und der Iran

Washington/Teheran (dpa) - Es ist längst Geschichte, dass die USA und der Iran einst enge Partner waren. Entspannung ...

Global Peace Index
Bericht: Die Welt wird wieder etwas friedlicher

Bericht: Die Welt wird wieder etwas friedlicher

London (dpa) - Trotz aller Gewalt und Konflikte ist die Welt erstmals seit 2013 etwas friedlicher geworden. Das ...

Vor Copa America
Argentinien besiegt Nicaragua in Testspiel

Argentinien besiegt Nicaragua in Testspiel

San Juan (dpa) - Argentiniens Nationalmannschaft hat eine Woche vor Anpfiff der Copa America Nicaragua 5:1 (2:0) ...

Köln/New York

Menschenrechte
Millionen Jungen in Kinderehe

Viele haben im Kindergarten den besten Freund oder die beste Freundin geheiratet. Eine kindliche Spielerei. Manchmal ...

Jever

Kirche
Geburtstagsfest rund um den Glockenturm

Geburtstagsfest  rund um den Glockenturm

Auch der Eine-Welt-Laden im Glockenturm der Stadtkirche am Kirchplatz feierte am Sonntag runden Geburtstag: Der ...

Wildeshausen

Software-Schmiede Aus Wildeshausen
Jugendprotest rüttelt Firma wach

Jugendprotest rüttelt Firma wach

50 000 Kilometer sollen bis Jahresende eingespart werden. Hoffrogge zahlt einen „Klimabonus“ an alle, die umsteigen.

Machtkampf im Krisenland
Venezuelas Staatschef Maduro schwört Soldaten auf sich ein

Venezuelas Staatschef Maduro schwört Soldaten auf sich ein

Die Rebellion einiger weniger Soldaten war nur ein Strohfeuer - das Militär steht weiterhin treu an der Seite der Regierung. Jetzt setzt der selbsternannte Interimspräsident Guaidó auf Streiks. Welche Pfeile hat er noch im Köcher?

Streikserie angekündigt
"Keine halben Sachen": Guaidó will Entscheidung erzwingen

"Keine halben Sachen": Guaidó will Entscheidung erzwingen

Eim Umsturz in Venezuela mit Hilfe des Militärs ist vorerst gescheitert. Jetzt will der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó das Land lahm legen, bis sein Widersacher Nicolás Maduro klein beigibt. Doch der Staatschef beweist Steherqualitäten.

Umstrittener Besuch in Caracas
Empörung über Treffen des Linken-Politikers Hunko mit Maduro

Empörung über Treffen des Linken-Politikers Hunko mit Maduro

Venezuelas Präsident wird von westlichen Regierungen geächtet. Ein Linken-Abgeordneter macht sich trotzdem auf den Weg nach Caracas und handelt sich für sein Treffen mit dem Staatschef deftige Kritik ein: "skandalös", "peinlich", "beschämend", heißt es nun in Berlin.

Imker bilden sich weiter

Imker bilden  sich weiter

Weitergebildet haben sich die Imker des Kreisverbands Friesland-Wilhelmshaven. Es stand die Gewinnung von Sortenhonigen ...

Delmenhorst

Feminist Friday
Delmenhorsterin gründet feministischen Stammtisch

Delmenhorsterin gründet feministischen Stammtisch

Virginia Sroka-Rudolph wurde vom Weltfrauentag in Delmenhorst inspiriert. Das erste Treffen von Feminist Friday ist am 5. April.

Über 100 Festnahmen
Polizei attackiert Demonstranten in Nicaragua

Polizei attackiert Demonstranten in Nicaragua

Managua (dpa) - Polizeikräfte haben Demonstranten bei Protesten gegen die Regierung in Nicaraguas Hauptstadt Managua ...

Vechta

Stadtführung In Vechta
Genussmomente an fünf Stationen

Genussmomente an fünf Stationen

Drei bis vier Stunden geht es durch die Stadt. Das Angebot reicht von Sushi bis zu Grünkohlsuppe.