• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

4:2-Sieg im zweiten Vorrundenspiel
Deutschland bezwingt Portugal bei Fußball-EM

NWZonline.de

niger

Ort
NIGER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hausbaum
Frühjahr ist Pflanzzeit

Frühjahr ist Pflanzzeit

Nur wenige unserer Gehölze bieten einen so vielfältigen Lebensraum wie Birken; ebenso wie bei Hainbuchen und Weiden, ...

Nach Überfall
Hunderte verschleppte Schulmädchen in Nigeria wieder frei

Hunderte verschleppte Schulmädchen in Nigeria wieder frei

Nigeria wird von einer Welle von Kindesentführungen erschüttert. Es häufen sich Überfälle auf Schulen. Im jüngsten Fall endete die Verschleppung glimpflich - doch nun gibt es einen Angriff auf Helfer.

Kampf gegen Terror
Deutschland will keinen Bundeswehr-Kampfeinsatz in Sahelzone

Deutschland will keinen Bundeswehr-Kampfeinsatz in Sahelzone

Frankreich und die Sahel-Staaten rufen dazu auf, den Kampf gegen den Terror zu stärken. Deutschland lehnt einen Kampfeinsatz der Bundeswehr ab - und verweist auf eine anderweitige Mission.

Vorbild und Mutmacherin
Berliner Polizistin in Afrika im EU-Einsatz

Berliner Polizistin in Afrika im EU-Einsatz

Wenn Antje Pittelkau das Wort ergreift, hören ihr knapp 200 Männer zu. Die Berliner Polizistin hat bei einer internationalen EU-Truppe den Hut - besser noch: das Barett - auf. In einer gefährlichen Region sagt sie dem Terrorismus den Kampf an.

Nah der Grenze zu Mali
Mehr als 100 Tote bei schwerem Anschlag im Niger

Mehr als 100 Tote bei schwerem Anschlag im Niger

Im Niger werden zwei Dörfer offenbar von Motorrädern aus angegriffen, es sterben mehr als 100 Menschen. Der Innenminister spricht bei den Angreifern von Dschihadisten - und einer Vergeltungstat. Im benachbarten Mali sterben erneut französische Soldaten.

Wohl getrennt entwickelt
Gesundheitsbehörde Afrikas: Neue Corona-Variante in Nigeria

Alle Viren verändern sich mit der Zeit, auch das Coronavirus. Nun ist eine weitere Mutation entdeckt worden. Unklar ist noch, ob es sich besser oder schlechter als sein Vorgänger verbreiten kann.

Proteste gegen Polizeigewalt
AU verurteilt Gewalt gegen Demonstranten in Nigeria

AU verurteilt Gewalt gegen Demonstranten in Nigeria

Seit zwei Wochen protestieren die Menschen in Nigeria gegen Polizeigewalt. Nachdem jüngst die Demonstrationen eskalierten, schaltet sich nun die Afrikanische Union mit einem deutlichen Appell ein.

Upjever

Objektschützer Aus Schortens Und Diepholz
Ziel Mali, Afghanistan, Niger und Jordanien

Ziel Mali, Afghanistan, Niger und Jordanien

27 Objektschützer aus Schortens und Diepholz starten in den Einsatz. Sie werden u.a. in Niamey/Niger und Jordanien als Transportfeldwebel und Verpflegungssoldaten eingesetzt.

Upjever

Luftwaffe
Ziel Mali, Afghanistan, Niger und Jordanien

Ziel Mali, Afghanistan, Niger und Jordanien

„Wir verabschieden heute 27 Kameraden in den Einsatz. Auch wenn die Umstände der letzten Monate mehr als bescheiden ...

Die neuen Fronten des IS
Wie stark ist die IS-Terrormiliz heute?

Wie stark ist die IS-Terrormiliz heute?

Nach der Ausrufung ihres sogenannten Kalifats 2014 verbreitete die IS-Terrormiliz jahrelang Schrecken. Vom arabischen Raum hat sie sich nach Afrika und Asien ausgedehnt. Experten warnen aber davor, den Dschihadisten zu viel Einfluss zuzuschreiben.

"Terrorakt"
Angriff in Niger: Sechs Franzosen und zwei Nigrer getötet

Angriff in Niger: Sechs Franzosen und zwei Nigrer getötet

Die Terrorgefahr in der Sahelregion steigt - trotz internationaler Bemühungen, die Extremisten zu bekämpfen. Nun kommt es wieder zu einem brutalen Angriff. Unter den Opfern sind mehrere Franzosen.

Bremerhaven

Geldspenden für Menschen aus Niger

Für ein Hilfsprojekt im westafrikanischen Niger haben Besucher des Bremerhavener Klimahauses mehr als 3000 Euro ...

Oldenburg/Koulikoro

Bundeswehr In Mali
Näher ans Kampfgebiet heran

Näher ans Kampfgebiet heran

Die Ausbildung malischer Streitkräfte durch Soldaten europäischer Staaten soll ausgeweitet werden. Der Bundestagsbeschluss nimmt nun auch die Nachbarstaaten der Sahel-Zone in den Blick.

Neues Mandat
Bundesregierung will Mali-Einsatz ausweiten

Bundesregierung will Mali-Einsatz ausweiten

Unter dem Druck extremistischer Anschläge und infolge der Corona-Pandemie könnte in der Sahelregion der Zusammenbruch drohen. Deutschland und die EU-Partner wollen das Engagement verstärken, auch militärisch. Deutsche Soldaten sollen "näher ran".

Anti-Terror-Kampf
AKK: Terroristen nehmen keine Rücksicht auf Corona

AKK: Terroristen nehmen keine Rücksicht auf Corona

Die Bundeswehr hilft zu Hause im Kampf gegen das Coronavirus. Manche wollen deswegen die Auslandseinsätze zurückfahren. Die Verteidigungsministerin hat da ganz andere, europäische Ideen.

Upjever

Neujahrsempfang In Upjever
Objektschützer auf drei Kontinenten im Einsatz

Objektschützer auf drei Kontinenten im Einsatz

Neujahrsempfang der Objektschützer in Upjever: Kommandeur Marc Vogt gibt einen Überblick über die Aktivitäten des Regiments.

Gefährdetes Grenzgebiet
Macron und Sahel-Staatschefs verstärken Anti-Terror-Kampf

Macron und Sahel-Staatschefs verstärken Anti-Terror-Kampf

Fast 90 Soldaten sterben im Niger - im Sahelgebiet häufen sich die Angriffe von Terrorgruppen. Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron und afrikanische Staatschefs handeln nun.

Kampf gegen Islamisten
Terrorgruppen können in Sahelzone "uneingeschränkt agieren"

Terrorgruppen können in Sahelzone "uneingeschränkt agieren"

Über die Weihnachtszeit gab es in Westafrika dutzende Tote bei neuen Anschlägen. Islamistische Terrorgruppen bestimmen die Lage in der Sahelregion immer mehr. Nimmt Europa die Lage ernsthaft auf die Tagesordnung?

Deutsche Industrie begeistert
Afrikas Freihandelsabkommen beflügelt Investitionspläne

Afrikas Freihandelsabkommen beflügelt Investitionspläne

Afrika gibt den Startschuss für die Einrichtung eines Binnenmarktes ab Juli 2020. Die Pläne sind ambitioniert, beflügeln aber bereits die Fantasie der Investoren.