• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 

Ort
NIL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

West-Nil-Virus
Mücken: Gefährliche Überträger von Krankheitserregern

Mücken: Gefährliche Überträger von Krankheitserregern

Stechmücken werden nach Forscherangaben immer gefährlicher. Nicht nur die eingewanderten exotischen Arten können Krankheitserreger übertragen.

Übertragung von Stechmücken
West-Nil-Virus in weiterem Bundesland registriert

West-Nil-Virus in weiterem Bundesland registriert

Vor einigen Tage wurde der Erreger bereits bei einer Blaumeise in Berlin gefunden - nun ist es auch in zwei Vögeln in Sachsen-Anhalt nachgewiesen worden.

Eine Blaumeise aus Berlin
West-Nil-Virus bei Vogel in Deutschland entdeckt

West-Nil-Virus bei Vogel in Deutschland entdeckt

Kein Sommer ohne Mücken. Seit 2018 übertragen manche Plagegeister in Deutschland nachweislich auch das West-Nil-Fieber aus den Tropen - vor allem auf Wildvögel. Aber auch Menschen können das Virus über Mückenstiche bekommen.

Streit um Staudamm-Projekt
Wem gehört der Nil? Äthiopien will Stausee füllen

Wem gehört der Nil? Äthiopien will Stausee füllen

Seit Menschengedenken versorgt der Nil Ägypten mit Wasser. Aber das Ursprungsland Äthiopien sieht in dem Fluss ein Mittel zur Stromerzeugung für den wirtschaftlichen Aufschwung von morgen. Jetzt wird wieder um den Staudamm verhandelt - und die Zeit läuft davon.

Stechmücken übertragen
Vermutung: West-Nil-Virus etabliert sich in Deutschland

Vermutung: West-Nil-Virus etabliert sich in Deutschland

Mit dem Sommer kommen die Mücken. Eine Art kann auch in Deutschland die Tropenkrankheit West-Nil-Virus auf Menschen übertragen. 2019 gab es das erste Mal Nachweise für Infektionen in Deutschland. Bei einem warmen langen Sommer könnte das wieder passieren, mutmaßen Experten.

Dötlingen

Tierärzte Informieren In Dötlingen
Lebensbedrohliche Infektion für Pferde

Lebensbedrohliche Infektion für Pferde

Dr. Thomas Möller empfahl gegen das Virus eine Impfung. Diese solle aber noch vor der Mücken-Saison vorgenommen werden – da die Insekten den Erreger übertragen.

Kairo

Archäologie
Forscher entdecken Löwenmumien

Forscher entdecken Löwenmumien

Archäologen haben in Ägypten eine Grabkammer mit mehr als 75 Katzenstatuen und zahlreichen mumifizierten Tieren ...

Düsseldorf

West-Nil-Virus fällt oft nicht auf

In Deutschland gibt es offenbar mehr Fälle von Infektionen mit dem West-Nil-Virus als bisher angenommen. Ein Anlass ...

Ostfriesland

Effektiver Gast nimmt Punkte aus Borssum mit

Effektiver Gast nimmt Punkte aus Borssum mit

Borssum kassierte trotz einer starken Leistung eine Niederlage gegen Loga. Auch Pewsum drehte in Middels das Spiel, für Moordorf gab es gegen Strudden nichts zu holen

Erstmals Zika in Europa
Wohl Hunderte West-Nil-Fälle in Deutschland

Wohl Hunderte West-Nil-Fälle in Deutschland

Exotische Erreger breiten sich zunehmend auch in Europa aus. Gerade meldeten Behörden zwei erste, durch Mücken in Europa übertragene Zika-Virus-Infektionen. Auch Deutschland drohen ganz neue Erkrankungswellen.

Erstmals Zika in Europa
Wohl Hunderte West-Nil-Fälle in Deutschland

Wohl Hunderte West-Nil-Fälle in Deutschland

Viele Viren haben zu einem fatalen Siegeszug um die Welt angesetzt. Tropische Erreger wie das Zika-Virus gelangen zunehmend auch nach Europa - unter anderem, weil sich die übertragenden Mücken verstärkt ausbreiten. Auch Deutschland drohen ganz neue Erkrankungswellen.

Barmer rät zu Mückenschutz
Risiko von West-Nil-Virus-Infektion

Risiko von West-Nil-Virus-Infektion

Erst kürzlich war erstmals ein Mensch in Deutschland mit dem West-Nil-Virus infiziert worden. Bei herbstlichen Temperaturen können sich Mücken noch in warme Räume retten.

70-Jähriger Patient
Erster von Mücken-übertragener West-Nil-Fall in Deutschland

Erster von Mücken-übertragener West-Nil-Fall in Deutschland

Das West-Nil-Virus ist seit 2018 bei Tieren in mehreren Bundesländern nachgewiesen worden. Dass Stechmücken den Erreger auch auf Menschen übertragen, galt als Frage der Zeit. Nun ist der erste Fall dokumentiert.

Italien und Griechenland
West-Nil-Fieber in Südeuropa: Auf Reisen vor Mücken schützen

West-Nil-Fieber in Südeuropa: Auf Reisen vor Mücken schützen

In Südeuropa wurden vor wenigen Wochen Infektionen mit West-Nil-Fieber gemeldet. Übertragen wird die Krankheit durch Mücken. Was das Auswärtige Amt daher Italien- und Griechenland-Urlaubern empfiehlt.

Ägyptens Fußballstar
Der "Flanken-Pharao": Salah spielt beim Afrika-Cup

Der "Flanken-Pharao": Salah spielt beim Afrika-Cup

Nach dem Champions-League-Sieg mit dem FC Liverpool steht Superstar Mohamed Salah wieder im Nationaltrikot auf dem Rasen. Auch dank ihm geht Gastgeber Ägypten beim diesjährigen Afrika-Cup als Favorit ins Rennen. "Mo" gilt inzwischen als wertvollster Spieler des Kontinents.

„Angst vor dem Staat“

„Angst vor dem Staat“

Barßel

Weihnachtsverlosung
Mit dem Einkaufsgutschein in die Barßeler Läden

Mit dem Einkaufsgutschein in die Barßeler Läden

Die Weihnachtsverlosung des Barßeler Handels- und Gewerbevereins (HGV) war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. ...

Barßel

Hgv Barßel
2000 Lose in der Trommel

2000 Lose in der Trommel

Vorsitzender Volker Hinz ist von Aktion begeistert. Die örtlichen Geschäfte werden dadurch unterstützt.

EU-Gesundheitsbehörde
West-Nil-Viren haben sich 2018 in Europa stark verbreitet

West-Nil-Viren haben sich 2018 in Europa stark verbreitet

Viele Jahre brachten nur Fernreisende den Erreger nach Europa. Vor einiger Zeit schafften West-Nil-Viren aber den Sprung nach Südeuropa, wo sie schon zu Hunderten von Toten führten. 2018 wurden die Viren erstmals auch in Vögeln in Deutschland nachgewiesen.