• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

norditalien

Ort
NORDITALIEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Feldversuch
Erste deutsche Elektro-Autobahn gestartet

Erste deutsche Elektro-Autobahn gestartet

Die Oberleitungen über einer Autobahn wirken skurril. Doch das Projekt auf der A5 könnte zukunftsweisend sein für einen weniger klimaschädlichen Güterverkehr auf der Straße. Für den ersten deutschen eHighway ist in Hessen der Startschuss gefallen.

Infektionsgefahr
Vor Reisen nach Mittel- und Osteuropa den FSME-Schutz prüfen

Vor Reisen nach Mittel- und Osteuropa den FSME-Schutz prüfen

Die FSME - Frühsommer-Hirnhautentzündung ist in Teilen Deutschlands, Mittel- und Osteuropa sowie Skandinavien verbreitet. Reisende sollten sich über Risikogebiete informieren und den Impfschutz prüfen.

Auslandspraktikum
Vier Wochen im italienischen Vicenza

Vier Wochen im italienischen Vicenza

Die Sonne Italiens und die südländische Lebensqualität genießen – wer möchte das nicht? Der Rasteder Lennart von Nida hatte das Glück, im Rahmen eines vierwöchigen Auslandspraktikums im Rahmen des ERASMUS-Förderprogramms Land und Leute Norditaliens kennenzulernen und zudem Erfahrungen in seinem Ausbildungsberuf „Mechatroniker für Kältetechnik“ im norditalienischen Vincenza zu sammeln.

Magma steigt auf
Studie belegt erstmals: Eifel-Vulkan brodelt noch

Studie belegt erstmals: Eifel-Vulkan brodelt noch

Im Eifel-Vulkan unter dem Laacher See steigt wohl Magma auf. Darauf deuten kurze Erdbebenserien hin, die Forscher registriert haben. Mit einem aktuellen Ausbruch rechnen sie aber nicht.

Offenbach/Rom

Wetter
Kein Weiterkommen auf Brennerautobahn

Kein Weiterkommen auf Brennerautobahn

Nach teilweise heftigen Schneefällen am Wochenende besonders im Alpenraum dürfen sich einige Regionen Deutschlands ...

Kruste mit Pep
Bratgut mit gemahlenen Nüssen oder Tortillachips panieren

Bratgut mit gemahlenen Nüssen oder Tortillachips panieren

Was beim berühmten Wiener Schnitzel als hohe Kunst gehandelt wird, gilt in der modernen Küche eher als ein bisschen fade: die klassische Panade aus Semmelmehl. Fisch, Fleisch oder Gemüse lassen sich raffinierter verpacken.

EM-Vorbereitung
U21 feiert in Offenbach Prestigesieg gegen Holland

U21 feiert in Offenbach Prestigesieg gegen Holland

Stefan Kuntz und seine U21 freuen sich zum Start ihrer EM-Vorbereitung über einen Sieg. Im letzten Heimspiel des Jahres gewinnt der Europameister gegen die Niederlande. Nach der Partie am Montag in Italien geht der Blick gespannt auf einen Pflichttermin.

"Der Wandel macht Angst"
Tote und Chaos nach Unwettern in Italien

Tote und Chaos nach Unwettern in Italien

Zerstörte Wälder, geflutete Häuser, viele Tote: Italien erlebt von Nord bis Süd einen schlimmen Herbst. Die Folgen könnten für Jahre spürbar sein.

Land leidet unter Unwettern
Deutsche Touristin in Italien von Blitzschlag getötet

Deutsche Touristin in Italien von Blitzschlag getötet

Italien kommt nach den schweren Unwettern der vergangenen Tage nicht zur Ruhe. Regen und Gewitter soll es auch am Wochenende in vielen Landesteilen geben. Eine Deutsche stirbt im Urlaub auf Sardinien.

Italienischer Weltmeister
Iaquinta in Mafia-Prozess schuldig gesprochen

Iaquinta in Mafia-Prozess schuldig gesprochen

Reggio Emilia (dpa) - Der italienische Fußball-Weltmeister Vincenzo Iaquinta ist im bislang größten Mafia-Prozess ...

Oldenburg

Halle Am Fliegerhorst
Rätsel um Verbleib der Pekolbusse gelöst

Rätsel um Verbleib der Pekolbusse  gelöst

Manche der Busse sind in einem schlechten Zustand. Eine besondere Zeitreise ist es aber trotzdem – da werden Erinnerungen wach an Busfahrten auf rumpeligen Straßen oder dicke Rußwolken.

Gefährlicher Virus
West-Nil-Fieber in Europa: Mückenmittel mit DEET schützt

West-Nil-Fieber in Europa: Mückenmittel mit DEET schützt

Der West-Nil-Virus breitet sich in Europa immer weiter aus. Urlauber, die den Süden Europas bereisen, sollten sich deshalb vor Mücken in Acht nehmen und unbedingt ein Mittel mit geeignetem Wirkstoff dabei haben.

Pokalsieger und Reiselust

Pokalsieger  und Reiselust

Die Hauptversammlung des Deutschen Jakkolo Bundes hat jüngst die Änderung der Satzung und eine neue Regel beschlossen. ...

Widders

Begeisterung Schon Im Bobbycar
Butjadinger vererbt seine Liebe zum Alfa Romeo

Butjadinger vererbt seine Liebe zum Alfa Romeo

1988 fing alles an, 30 Jahre später ist die Leidenschaft ungebrochen. Und längst in der zweiten Generation angekommen. Olaf Bischoff und sein Sohn Jannik erzählen über ihre gemeinsame Faszination, die anfangs zu einem Familienstreit führte.

Inzwischen 47 Tote
West-Nil-Fieber in Griechenland, Italien und Serbien

West-Nil-Fieber in Griechenland, Italien und Serbien

In Südeuropa breitet sich das West-Nil-Fieber weiter aus. Besonders betroffen sind Gebiete in Griechenland, Italien und Serbien. Übertragen wird der Virus durch Mücken. Reisende sollten daher auf einen Insektenschutz achten.

Diana Golze

Diana Golze

Im Pharmaskandal um gestohlene Krebsmittel hat Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze am Dienstag ihren ...

Vor Mücken schützen
Mehr Fälle von West-Nil-Fieber in Europa

Mehr Fälle von West-Nil-Fieber in Europa

Wer nach Griechenland, Italien, Ungarn oder Rumänien reist, sollte sich um einen ausreichenden Mückenschutz kümmern. In diesen und weiteren Ländern Süd-, Ost- und Mitteleuropas ist die Zahl der Erkrankungen an West-Nil-Fieber gestiegen.

Urlauber statt Flüchtlinge
Lampedusa wird Touristenparadies mit Schiffsfriedhof

Lampedusa wird Touristenparadies mit Schiffsfriedhof

Alle Augen richten sich gerade auf das sizilianische Catania, wo gerettete Migranten ihr Schiff nicht verlassen dürfen. Eine Flugstunde entfernt liegt mit Lampedusa ein früherer Brennpunkt der Flüchtlingskrise. Hier boomt aber inzwischen der Tourismus.

80 Seemeilen vor Tunesien
Lampedusa - Touristenparadies mit Schiffsfriedhof

Lampedusa - Touristenparadies mit Schiffsfriedhof

Alle Augen richten sich gerade auf das sizilianische Catania, wo gerettete Migranten ihr Schiff nicht verlassen dürfen. Eine Flugstunde entfernt liegt mit Lampedusa ein früherer Brennpunkt der Flüchtlingskrise. Hier boomt aber inzwischen der Tourismus.