NWZonline.de

nordkorea

Ort
NORDKOREA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Konflikt
Nordkorea warnt nach Biden-Rede vor ernsthafter Situation

Nordkorea warnt nach Biden-Rede vor ernsthafter Situation

US-Präsident Biden setzt im Umgang mit Nordkorea auf Diplomatie und Abschreckung. Wie dies genau aussieht, ist noch unklar. Pjöngjang will den neuen Kurs aber schon als Beleg für eine feindselige olitik entschlüsselt haben.

100 Tage im Amt
Biden beschwört nach ersten 100 Tagen Neuanfang

Biden beschwört nach ersten 100 Tagen Neuanfang

"Amerika ist bereit zum Abheben": Joe Biden will die USA als Präsident tiefgreifend verändern - und seine erste Ansprache vor dem US-Kongress nutzt er, um trotz Corona-Krise Optimismus zu verbreiten.

Treffen im Weißen Haus
USA garantieren Japans Verteidigung

USA garantieren Japans Verteidigung

US-Präsident Biden betrachtet China als geopolitische Herausforderung Nummer eins. Auch Japan beargwöhnt das Machtstreben des Nachbarn mit Argusaugen.

Olympia trotz Corona-Pandemie?
Tokios Risiko-Spiele: Noch 100 Tage für die Notrettung

Tokios Risiko-Spiele: Noch 100 Tage für die Notrettung

Olympia in Tokio - das werden Notspiele unter strengen Auflagen. In rund 100 Tagen sollen die Sommerspiele eröffnet werden, doch die Corona-Lage ist weiter bedrohlich. Noch sind viele Fragen offen.

Waffentests
Nordkorea sieht Fortschritte bei Raketentechnologie

Nordkorea sieht Fortschritte bei Raketentechnologie

Nordkoreas jüngster Raketentest ruft internationale Kritik hervor. Die Sorge ist groß, die Wiederaufnahme eines Dialogs zwischen Nordkorea und den USA könnte in immer weitere Ferne rücken.

Pressekonferenz im Weißen Haus
Biden verdoppelt Ziel: 200 Millionen Impfungen in 100 Tagen

Biden verdoppelt Ziel: 200 Millionen Impfungen in 100 Tagen

Erstmals seit seinem Einzug ins Weiße Haus stellt sich der US-Präsident ausführlich Fragen von Reportern. Im Kampf gegen die Pandemie verkündet er ein ehrgeiziges Ziel. Auch um die Wahl 2024 geht es schon.

Marschflugkörper-Test
Nordkorea feuert zwei Kurzstreckenraketen ab

Nordkorea feuert zwei Kurzstreckenraketen ab

Nordkorea setzt seine Waffentests fort. Mit dem jüngsten Probeflug startete das Land zwei Raketen, deren Erprobung der Regierung in Pjöngjang durch UN-Resolutionen verboten ist. International wachsen die Sorgen.

Nordkorea
Machthaber Kim Jong Un testet wieder Marschflugkörper

Machthaber Kim Jong Un testet wieder Marschflugkörper

Es vergeht lange Zeit, bis Nordkorea einen neuen Raketentest unternimmt. Bei einem Waffentest fliegen Marschflugkörper in Richtung Gelbes Meer. Die US-Regierung beunruhigt das offenbar nicht sehr.

Menschenrechtsverletzungen
EU verhängt Sanktionen gegen China wegen Uiguren

EU verhängt Sanktionen gegen China wegen Uiguren

Die EU hat auf die Unterdrückung der Uiguren in China lange nur mit Appellen reagiert. Damit ist nun Schluss. Die Regierung in Peking reagiert prompt.

Oldenburg

Kommentar zu Amerikanisch-chinesischen Gesprächen
Klare Kante gegen den Rivalen

Klare Kante gegen den Rivalen

Beim ersten direkten Aufeinandertreffen chinesischer und amerikanischer Top-Diplomaten seit dem Amtsantritt von US-Präsident Biden haben beide Seiten scharfe Töne angeschlagen. Das ist Ausdruck strategischer Rivalität, schreibt Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefredaktion.

Diplomatie
Diplomatentreffen USA - China: Konfrontation mit Ansage

Diplomatentreffen USA - China: Konfrontation mit Ansage

Diplomatie ist die Kunst, inhaltliche Differenzen dezent zu verpacken - mit dem Ziel, einen gemeinsamen Nenner zu finden. Beim Treffen der Top-Diplomaten aus den USA und China in Alaska war davon nichts zu sehen.

Atomwaffenprogramm
Blinken: China soll Einfluss auf Nordkorea geltend machen

Blinken: China soll Einfluss auf Nordkorea geltend machen

Das Verhältnis zwischen Washington und Pjöngjang hat sich deutlich abgekühlt. Doch die USA sind in Sorge wegen Nordkoreas Atomwaffenprogramm und appellieren an Peking, seine Beziehungen zu nutzen.

Kritik an Militärübungen
Vor Besuch Blinkens in Südkorea: Nordkorea warnt USA

Vor Besuch Blinkens in Südkorea: Nordkorea warnt USA

Noch hat die neue US-Regierung ihre Nordkorea-Politik nicht formuliert. Ein Besuch von Außenminister Blinken und Verteidigungsminister Austin in Südkorea soll helfen, mehr Klarheit zu schaffen.

Menschenrechte
Maas kritisiert China und Russland

Maas kritisiert China und Russland

Nichts mit nur diplomatische Höflichkeiten im UN-Menschenrechtsrat: Bundesaußenminister Maas zeigt Kante gegen Peking und Moskau, UN-Generalsekretär Guterres nimmt reiche Länder ins Visier.

Oldenburg

Essay zu russisch-chinesischen Irrwegen, Teil 2
Europas Rivale, nicht Europas Partner

Europas Rivale, nicht Europas Partner

Es gibt zwei Knackpunkte auswärtiger Wirtschaftspolitik: Russland und China. Beide Fälle sind kontrovers. In beiden Fällen haben Bundesregierung und EU keine glückliche Hand. Ein Essay in zwei Teilen von Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefredaktion.

Cyberangriffe
USA erheben Anklage gegen drei nordkoreanische Programmierer

USA erheben Anklage gegen drei nordkoreanische Programmierer

Nordkorea ist international isoliert, Sanktionen hemmen die wirtschaftliche Entwicklung. Ermittler in den USA sind überzeugt, dass sich Pjöngjang auch mit Hackerangriffen nötiges Geld beschafft.

Rätselhaftes Verschwinden
Kim Jong Uns Frau zeigt sich nach einem Jahr wieder

Kim Jong Uns Frau zeigt sich nach einem Jahr wieder

Über das Privatleben des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un und seiner Frau Ri Sol Ju dringt wenig nach außen. Jetzt taucht Ri nach längerer Zeit plötzlich wieder auf.

Angriff aus Nordkorea
Geheimdienst: Hacker wollten an Pfizers Impfstoff-Daten

Geheimdienst: Hacker wollten an Pfizers Impfstoff-Daten

Bereits im Dezember gab es einen Bericht über eine Hacker-Attacke auf ein ungenanntes Pharmaunternehmens. Das Ziel offenbar: die Forschungsergebnisse in Sachen Coronavirus. Nun gibt es weitere Details.

Verstoß gegen Resolutionen
UN-Experten: Nordkorea treibt Atomprogramm weiter voran

UN-Experten: Nordkorea treibt Atomprogramm weiter voran

Von kaum einem Land geht eine solche Gefahr für den internationalen Frieden aus wie von Nordkorea. Ein UN-Bericht zeigt nun, dass das Land weiter unbeirrt an seinem Atom-Arsenal arbeitet. Das dürfte auch zum Problem für Joe Biden werden.