• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

ostpreußen

Ort
OSTPREUSSEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Amelhausen

Zweiten Weltkrieg In Amelhausen Erlebt
Erinnerungen von Ewald Deepe noch lebendig

Erinnerungen von Ewald Deepe noch lebendig

Die Projektile flogen nur einen Meter über den Köpfen hinweg. Das war nur eine von vielen Situationen, in denen Ewald Deepe aus Amelhausen einen wachsamen Schutzengel hatte.

Apen

Kirche In Apen
Ein langer Abschied nach 37 Jahren für Pastor Kunst

Ein langer Abschied nach 37 Jahren für Pastor Kunst

Als Jugendlicher, der in Hude aufwuchs, wusste Peter Kunst nicht, wo Apen überhaupt liegt. Heute ist der Theologe der Inbegriff für kirchliche Arbeit im Dorf.

Weg frei für Putin
Abstimmung über russische Verfassung endet

Abstimmung über russische Verfassung endet

Tagelang stimmten die Russen über die Änderung der Verfassung ab. Nun steht der letzte Tag der Entscheidung an. Mit allen Mitteln versuchen die Behörden, die Menschen inmitten der Corona-Krise noch zur Wahl zu bewegen.

Löningen

Zeitzeugin Aus Löningen
Erinnerungen an ihren Abenteuerspielplatz

Erinnerungen an ihren Abenteuerspielplatz

Evelies Ponsch hat über die ehemalige Barackensiedlung Burlagsberg geschrieben. Die Löningerin wurde im Flüchtlingslager für Deutsche aus Ostgebieten geboren – obwohl ihre Familie nicht geflüchtet war. Im Buch hat sie auch Erinnerungen anderer Zeitzeugen beschrieben.

Varel

Nachruf Auf Fleischer Aus Varel
Trauer um Unternehmer Horst Neumann

Trauer um Unternehmer Horst Neumann

Der gebürtige Ostpreuße gründete vor 56 Jahren die Fleischerei Neumann in Varel. Mit 81 Jahren ist er jetzt in seiner zweiten Heimat Plöwen in Mecklenburg-Vorpommern gestorben.

Oldenburg

Leseforum lädt zur Youtube-Lesung

An diesem Dienstag wird eine Kurzlesung von Andreas van Hooven, ehemaliger Sprecher der Stadt Oldenburg, aus seinem ...

Oldenburg

Erinnerungen An Oldenburg Früher
Eine Kindheit in der Kleinen Kirchenstraße

Eine Kindheit in der Kleinen Kirchenstraße

Das markante Haus in der leinen Kirchenstraße in Oldenburg wurde vom neuen Eigentümer – nach langer Zeit der Brache – renoviert. Der früherer Bewohner Günther Jander erinnert sich an die Zeit dort – von 1946 bis 1951.

Gaststätte Hellwege
Lore und ihr Team möchten sich ganz herzlich bedanken!

Lore und ihr Team möchten sich ganz herzlich bedanken!

Die muntere Wirtin Lore Onnen dreht nicht mehr nur am Däumchen – die Corona-Maßnahmen trafen die Gaststätten wie das „Hellwege“ sehr.

Oldenburg

Oldenburg Feiert Sein Original
Alles Gute zum 80. Geburtstag, Waldemar!

Alles Gute zum 80. Geburtstag, Waldemar!

Jeder kennt ihn: Straßenmusiker Waldemar ist ein echtes Oldenburger Original und aus der Innenstadt kaum wegzudenken. Heute feiert er seinen 80. Geburtstag – mit einer Kutschfahrt durch seine Stadt.

Renke Siefken
Ernte durch Rückkehrer gerettet

Betrifft: „Nach dem Krieg kommt der Hunger – 75 Jahre Kriegsende: In den Jahren bis 1948 herrscht vor allem in den Städten bittere Not“, Im Nordwesten, 14. Mai

Im Nordwesten

75 Jahre Kriegsende
Auf der Suche nach einer neuen Heimat

Auf der Suche nach einer neuen Heimat

Mehr als 400 000 Vertriebene müssen nach dem Krieg in dem Gebiet zwischen Weser und Ems integriert werden. Mancherorts leben die Menschen bis Anfang der
60er Jahre in Baracken.

Varel

Zeitzeuge Erinnert Sich
In diesem Vareler Haus endete der Krieg

In diesem Vareler Haus endete der Krieg

Ein letzter Funkspruch brachte die Gewissheit. Die Mutter von Heinrich Gerdes war dabei. Während der heute 92-Jährige in russischer Gefangenschaft saß, war in seinem Elternhaus an der Lohstraße der deutsche Gefechtsstand stationiert.

Varel

Zeitzeuge Aus Varel Zum Kriegsende
Mit geschnitztem Kartoffelstempel in die Freiheit

Mit geschnitztem Kartoffelstempel  in  die Freiheit

So erlebte Heinrich Gerdes den 9. Mai 1945 in russischer Kriegsgefangenschaft. Er berichtet von seiner abenteuerlichen Flucht.

Kommentar

Differenzierter Blick auf den „Tag der Befreiung“
von Burghard Gieseler

In diesen Tagen begehen wir den 75. Jahrestag des Kriegsendes und die Forderung, den 8. Mai als „Tag der Befreiung“ ...

Rodenkirchen

Kriegende In Rodenkirchen
Als die Kanadier in Schmedes Hotel regierten

Als die Kanadier in Schmedes Hotel regierten

Der 16-jährige Rodenkircher ist eine erfundene Person. Doch was er erlebt hat, ist wirklich passiert.

Missbilligung für Höcke
AfD: Kalbitz soll Extremisten-Kontakte auflisten

AfD: Kalbitz soll Extremisten-Kontakte auflisten

Höcke ist wieder einmal mit einem blauen Auge davongekommen. Dass er einige Parteifreunde am liebsten "ausgeschwitzt" sehen würde, stösst zwar auch in der AfD auf massive Kritik. Doch für Ordnungsmaßnahmen ist es aus Sicht der Parteispitze nicht gravierend genug.

Oldenburg

Weitere abgesagte Termine

Wegen der Gefahr einer Ansteckung mit dem Corona-Virus fallen weitere Veranstaltungen in Oldenburg aus. Ein Überblick ...

Bürgerfelde

Trauriger Abschied In Oldenburg
Kreyen-Apotheke schließt nach 40 Jahren unter Tränen

Kreyen-Apotheke schließt nach 40 Jahren unter Tränen

Mitarbeiter und Kunden trauern: Die Oldenburger Kreyen-Apotheke schließt zum Monatsende. Der Umsatz war eingebrochen, und das Ehepaar Langwieler fand einfach keinen Nachfolger.

Kreyenbrück

Glückwunsch
Ein ungewohnt ruhiger Geburtstag

Ein ungewohnt ruhiger Geburtstag

Als alleinerziehende Mutter hatte sie es oft schwer. Heute besuchen sie ihre drei Kinder regelmäßig.