• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

ostukraine

Ort
OSTUKRAINE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Durchwachsene Bilanz in der Ukraine

Durchwachsene Bilanz in der Ukraine

Der frühere Komödiant Wolodymyr Selenskyj hat nach seinem ersten Jahr im Amt als Präsident der Ukraine kaum noch ...

Konflikt mit Separatisten
Ostukraine: Erster Gefangenenaustausch in diesem Jahr

Ostukraine: Erster Gefangenenaustausch in diesem Jahr

Im Konflikt zwischen der Regierung und prorussischen Separatisten gibt es erneut einen Gefangenenaustausch. Auch hier macht sich die Corona-Pandemie bemerkbar: Die Freigelassenen müssen in Quarantäne.

Dauerpräsidentschaft bis 2036?
Russland ändert Verfassung für weitere Amtszeiten Putins

Russland ändert Verfassung für weitere Amtszeiten Putins

Im Eiltempo beschließt das russische Parlament die größte Verfassungsänderung in der Geschichte des Landes. So soll Präsident Putin weiter an der Macht bleiben. In Moskau regt sich Protest. Und auch eine Hürde gibt es noch.

Hoffnung auf Gerechtigkeit
Emotionen und leere Anklagebank: MH17-Abschuss vor Gericht

Emotionen und leere Anklagebank: MH17-Abschuss vor Gericht

Fast 300 Menschen kamen beim Absturz des Flugs MH17 ums Leben. In den Niederlanden sind nun vier prorussische Rebellen angeklagt. Wird es Gerechtigkeit für Opfer und Hinterbliebene geben?

Krieg in der Ostukraine
Russland auf Anklagebank: Prozess um MH17-Abschuss beginnt

Russland auf Anklagebank: Prozess um MH17-Abschuss beginnt

Flug MH17 ist auf dem Weg nach Kuala Lumpur. Da trifft eine Rakete ins Cockpit. Die Maschine stürzt ab. 298 Menschen sterben. Mitten im Kriegsgebiet der Ostukraine. Nun startet der Prozess, und auf der Anklagebank sitzt auch Russland.

Berateraffäre
Von der Leyen im U-Ausschuss: "Es sind Fehler passiert"

Von der Leyen im U-Ausschuss: "Es sind Fehler passiert"

Gab es im Bundesverteidigungsministerium Vetternwirtschaft? Und warum werden dort Millionenbeträge für externe Berater ausgegeben? Fragen wie diesen geht ein Untersuchungsausschuss des Bundestags nach. Als letzte Zeugin befragt er Ex-Verteidigungsministerin von der Leyen.

Konflikt mit Moskau
Ukraine: Neue Chefunterhändler sollen Fortschritte bringen

Ukraine: Neue Chefunterhändler sollen Fortschritte bringen

Im Ukraine-Konflikt nimmt die Krisendiplomatie wegen schleppender Fortschritte wieder an Fahrt auf. Es gibt zwei neue Chefunterhändler in Kiew und Moskau. Können sie Impulse geben?

Konflikt in der Ukraine
CSU-Chef Söder trifft Kremlchef Putin in Moskau

CSU-Chef Söder trifft Kremlchef Putin in Moskau

33 Jahre nach dem Premierenbesuch eines CSU-Chefs in Moskau muss sich nun Markus Söder auf dem internationalen Parkett beweisen. Dort vertritt er eine im Kreml sehr unbeliebte Position des Bundes.

Analyse
Libyen-Gipfel: Nur ein erster Schritt zum Frieden

Libyen-Gipfel: Nur ein erster Schritt zum Frieden

Es war schon ein Erfolg, dass der Libyen-Gipfel in Berlin überhaupt zustande kam. Am Ende steht eine Vereinbarung, die zumindest ein klein wenig Hoffnung auf Frieden macht. Mehr aber auch nicht.

Analyse
Merkels Gipfel gegen Gewalt und Chaos in Libyen

Merkels Gipfel gegen Gewalt und Chaos in Libyen

Erdogan, Putin, Pompeo sowie ein General und ein Regierungschef, die sich bekriegen: Es ist eine ungewöhnliche Runde, die am Sonntag bei Kanzlerin Merkel zu Gast ist. Dass dieser Libyen-Gipfel überhaupt stattfindet, ist schon ein Erfolg. Doch was kommt danach?

Moskau

Moskau-Besuch
Merkel hofft auf Putins Einfluss in Nahost

Vor dem Hintergrund der jüngsten Eskalation im Nahen Osten sind Deutschland und Russland wieder ein kleines Stück ...

Chronologie
Abgeschossene Passagierflugzeuge

Berlin (dpa) - Der Abschuss einer ukrainischen Passagiermaschine mit 176 Todesopfern durch die iranischen Streitkräfte ...

Eskalation im Nahen Osten
Putin unterstützt deutsche Initiative für Libyen

Putin unterstützt deutsche Initiative für Libyen

Am Ende dauert der Arbeitsbesuch in Moskau doppelt so lange wie geplant. Putin zeigt sich kompromissfähig. Die deutsche Libyen-Initiative unterstützt er. In Sachen Syrien-Hilfe ist er zumindest gesprächsbereit.

Berlin

Konflikte
Das sind Merkels und Putins Baustellen

Das sind Merkels und Putins Baustellen

Bundeskanzlerin Angela Merkel betreibt Krisendiplomatie. In Begleitung von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) ...

Unglück nahe Teheran
Flugzeugabsturz im Iran: Kanada geht von Abschuss aus

Flugzeugabsturz im Iran: Kanada geht von Abschuss aus

Schon kurz nach Absturz eines Passagierflugzeugs bei Teheran drängte sich die Frage auf, ob es einen Zusammenhang mit den iranischen Raketenangriffen auf US-Stützpunkte gibt. Die kanadische Regierung spricht nun von einem Abschuss durch den Iran.

Teheran/Kiew

Unglück
Blackbox soll Antworten geben

Blackbox soll Antworten geben

Den Absturz überlebte keiner der 176 Insassen. Von der Boeing 737 sind nur noch Trümmer übrig geblieben.

Mehr als 170 Tote
Nach Flugzeugabsturz: Iran weist Abschuss-Spekulation zurück

Nach Flugzeugabsturz: Iran weist Abschuss-Spekulation zurück

Noch sind die Untersuchungen zum Absturz der ukrainischen Passagiermaschine im Iran nicht abgeschlossen. Da legt sich Teheran zur Ursache fest. Die Ukraine ist zurückhaltender.

Mutmaßungen über Defekt
Katastrophe in der Krise - Rätsel um Flugzeugabsturz im Iran

Katastrophe in der Krise - Rätsel um Flugzeugabsturz im Iran

Kurz nach dem Start stürzt ein Passagierflugzeug aus der Ukraine bei Teheran ab. Niemand überlebt. Der Absturz fällt zusammen mit der politisch hochbrisanten Lage im Iran. In der Ukraine weckt das schlimme Erinnerungen.

Teheran

Rätselhafter Absturz Im Iran
Boeing 737 verunglückt bei Teheran – Deutsche unter den Opfern

Boeing 737 verunglückt bei Teheran – Deutsche unter den Opfern

Kurz nach dem Start stürzt ein Passagierflugzeug aus der Ukraine bei Teheran ab. Unter den Toten sind auch Deutsche. Der Absturz fällt zusammen mit der politisch hochbrisanten Lage im Iran. Das weckt schlimme Erinnerungen.