• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

palästina

Ort
PALÄSTINA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ausstellung
Mittendrin in der Bohème-Szene: Else Lasker-Schüler

Mittendrin in der Bohème-Szene: Else Lasker-Schüler

Sie sitzt in Kaffeehäusern, schreibt ergreifende Gedichte und ist streitlustig. Zum 150. Geburtstag bekommt die Dichterin Else Lasker-Schüler eine biografische Schau in ihrer Heimatstadt Wuppertal. Und die Berliner Bohème Anfang des 20. Jahrhunderts auch.

Nach Migrantenzustrom
Athen bringt Hunderte Flüchtlinge zum Festland

Athen bringt Hunderte Flüchtlinge zum Festland

Die Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln sind voll. Und immer noch strömen Migranten aus der Türkei nach. Griechenlands Verteidigungsminister Nikos Panagiotopoulos sieht in dem Zustrom "die Dimensionen einer Nationalen Krise".

Teheran droht mit Krieg
Terrorfinanzierung: USA sanktionieren iranische Zentralbank

Terrorfinanzierung: USA sanktionieren iranische Zentralbank

In Saudi-Arabien werden Ölanlagen bombardiert. Aus dem Iran kommen martialische Kriegsdrohungen gegen die USA und Israel. Präsident Trump setzt lieber auf Sanktionen als auf Luftangriffe. Doch die Golfkrise könnte noch weiter eskalieren.

Tel Aviv

Architektur
Deutsch-jüdisches Erbe am Mittelmeer

Deutsch-jüdisches Erbe am Mittelmeer

Weiße Fassade, Flachdach, langgestreckte Balkone: Das Max-Liebling-Haus im Zentrum Tel Avivs gehört zur „Weißen ...

"Weiße-Stadt-Zentrum"
Tel Aviv ist bedeutende Bauhausstätte

Tel Aviv ist bedeutende Bauhausstätte

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses eröffnet in Tel Aviv das "White City Center", Zentrum für Denkmalschutz und Architektur. Deutschland unterstützt das Projekt mit drei Millionen Euro - um das deutsch-jüdische Erbe am Mittelmeer zu erhalten.

In Tel Aviv
Deutsch-israelisches "Weiße-Stadt-Zentrum"

Deutsch-israelisches "Weiße-Stadt-Zentrum"

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses eröffnet in Tel Aviv das "White City Center", Zentrum für Denkmalschutz und Architektur. Deutschland unterstützt das Projekt mit drei Millionen Euro - um das deutsch-jüdische Erbe am Mittelmeer zu erhalten.

Wilhelmshaven

Gedenken In Wilhelmshaven
Holocaust-Überlebende kehren zurück

Holocaust-Überlebende kehren zurück

Verfolgung, Hoffnung und wieder Verzweiflung haben Flüchtlinge 1947 über das Mittelmeer getrieben. Ihre Spuren reichen bis nach Norddeutschland.

Kündigung des Atomabkommens
Im Atomkonflikt mit Iran droht neue Eskalation

Im Atomkonflikt mit Iran droht neue Eskalation

Beim G7-Gipfel der großen Industriestaaten in Biarritz sah es noch so aus, als ob Entspannung mit dem Iran möglich ist. Doch nun macht Teheran mit einer neuen Drohgebärde Druck. Auch Washington legt noch einmal nach.

Druck auf Europa wächst
Iran kündigt weiteren Teilausstieg aus Atomvertrag an

Iran kündigt weiteren Teilausstieg aus Atomvertrag an

Die Europäer wollen das internationale Atomabkommen mit dem Iran unbedingt retten - doch die Führung in Teheran fordert Geld und macht mit einer neuen Drohgebärde Druck. Zugleich lässt Teheran seinen Vertragspartnern eine Tür offen.

Nach Trump-Einmischung
Israel verbietet US-Abgeordneten Tlaib und Omar die Einreise

Israel verbietet US-Abgeordneten Tlaib und Omar die Einreise

Die israelische Regierung will zwei US-Abgeordnete der Demokraten nicht ins Land lassen. Sie folgt damit einem "Ratschlag" des US-Präsidenten. Der Schritt ist eine Kehrtwende Israels - und löst bei führenden Demokraten Empörung aus.

Oldenburg

Else Lasker-Schüler
Einzige Bedingung: ein warmer Schlafplatz

Einzige Bedingung: ein warmer Schlafplatz

Die damals 54-Jährige las aus dem Geschichtenbuch „Der Prinz von Theben“ sowie den „Hebräischen Balladen“. Die Reaktionen des Publikums waren verhalten.

Hannover

Besonderes Orchester aus Israel in Hannover

Ein Orchester aus Israel ist am Sonntag, 4. August, 18 Uhr, in der evangelischen Christuskirche in Hannover zu ...

Upjever

Lager Für Überlebende Des Holocaust In Upjever
Nur weg aus dem Land der Täter

Nur weg aus dem Land der Täter

Das Lager für Überlebende des Holocaust wurde 1950 in Bergen-Belsen aufgelöst. Die Bewohner zogen nach Upjever auf den Fliegerhorst.

Varel/Oldenburg

Olmun
Vareler Schüler eröffnet UN-Konferenz

Vareler Schüler eröffnet  UN-Konferenz

Neun Schüler des Lothar-Meyer-Gymnasiums treten noch bis Freitag als Politiker auf. Es geht um Waffenhandel und die Verhinderung von Epidemien.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Iran-Krise
Fatale Toleranz

Fatale Toleranz

Der Iran will das von Beginn an löchrige „Atomabkommen“ mit dem Westen gezielt verletzten. Die Europäer bleiben bei ihrer bankrotten Beschwichtigungspolitik und verschärfen so den Konflikt, sagt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Interview
Wolffsohn: Deutschland ohne USA weltpolitisch kaum wirksam

Wolffsohn: Deutschland ohne USA weltpolitisch kaum wirksam

Briten und Amerikaner erinnern an der Südküste Englands an den 75. Jahrestag der Landung der Westalliierten in der Normandie. Aus dem D-Day sollten Lehren für die heutige Zeit gezogen werden, meint der Historiker Wolffsohn - und fordert Dankbarkeit.

Abbehausen

Heimatbund
Vortrag über den Johanniter-Orden

Vortrag über den Johanniter-Orden

Die Geschichte des Johanniter-Ordens steht im Mittelpunkt eines heimatkundlichen Klönabends am Dienstag, 4. Juni. ...

Westerstede

Auschwitz-Überlebende Zu Gast In Westerstede
Es ist ihre Rache an den Nazis

Es ist ihre Rache an den Nazis

Die 94-jährige Esther Bejarano bemerkt einen erneuten Rechtsruck in der heutigen Gesellschaft. Deshalb klärt sie an Schulen auf, auch durch Rap-Musik. Jetzt war sie zu Gast in Westerstede.

Varel

Friedensarbeit
Palästinenserin lebt „Ein Leben für den Frieden“

Palästinenserin lebt „Ein Leben für den Frieden“

Am Montag, 27. Mai, ab 19 Uhr liest die palästinensische Autorin und Friedenspädagogin Sumaya Farhat-Naser aus ...