• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

pamir

Ort
PAMIR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Brake

Ehemaligentreffen in Brake
Wiedersehen nach 64 Jahren

Wiedersehen nach 64 Jahren

Besonders gut gefallen hatte den Schülern damals eine Klassenfahrt nach Oslo. Aber die Lehrer waren zum Teil sehr streng.

Afghanistan
Taliban-Vormarsch: Islamisten nehmen Kundus ein

Taliban-Vormarsch: Islamisten nehmen Kundus ein

Viele afghanische Städte kennt man in Deutschland nicht. Kundus schon. Hier in der Nähe war jahrelang die Bundeswehr stationiert. Jetzt ist die 370.000-Einwohner-Stadt unter der Kontrolle der Taliban.

Kundus

Vormarsch der Islamisten
Taliban erobern Kundus im Norden Afghanistans

Taliban erobern Kundus im Norden Afghanistans

Der Vormarsch der Taliban in Afghanistan dauert an. Die Islamisten eroberten am Sonntag unter anderem die Großstadt Kundus. Dort war die Bundeswehr jahrelang stationiert.

20 Jahre Einsatz
Internationale Truppen beginnen Abzug aus Afghanistan

Internationale Truppen beginnen Abzug aus Afghanistan

Die internationalen Truppen in Afghanistan packen nun auch offiziell. Für mögliche Angriffe der Taliban während des Abzugs werden schwere Waffen und zusätzliche Kräfte bereitgehalten.

Oldenburg

75 Jahre NWZ
Ein Rückblick auf die Fünfziger

Ein Rückblick auf die Fünfziger

Wir blicken zurück auf 75 Jahre Nordwest-Zeitung. Was hat die Menschen bewegt, was waren die größten Ereignissen? Hier finden Sie Bilder aus den Anfängen der NWZ.

Fotostrecke

Ein Rückblick auf die Fünfziger

Ein Rückblick auf die Fünfziger 15 Fotos

Afghanistan
Kramp-Karrenbauer will Ortskräfte in Sicherheit bringen

Kramp-Karrenbauer will Ortskräfte in Sicherheit bringen

"Gemeinsam rein, gemeinsam raus", sagt die Nato in Afghanistan. Aber auch einheimische Mitarbeiter der Bundeswehr müssen vor Racheakten der Taliban bewahrt werden.

Emden

Künstler aus Emden
Malen ist für Niels Grabowsky „pure Meditation“

Malen ist für Niels Grabowsky „pure Meditation“

Beim 200. Bild hat er aufgehört zu zählen: Schon seit seiner Kindheit malt Niels Grabowsky (76) aus Emden Schiffe. Mit uns hat er über seine Leidenschaft gesprochen und was die Malerei für ihn bedeutet.

Verlegung nach Masar-i-Scharif
Bundeswehr zieht aus afghanischem Kundus ab

Bundeswehr zieht aus afghanischem Kundus ab

Kundus gilt als Schicksalsort der Bundeswehr. In der nordafghanischen Provinz wurden erstmals seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs deutsche Soldaten wieder in stundenlange Gefechte verwickelt. Jetzt verlässt die Bundeswehr Kundus - zum zweiten Mal.

Bremen

Rüstung
Pastoren gegen bewaffnete Bundeswehr-Drohnen

In einem offenen Brief an Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) sprechen sich 90 Bremer ...

Israelisches Leviathan-Feld
Erdgas im Mittelmeer: Chance und Zündstoff für Diplomatie

Erdgas im Mittelmeer: Chance und Zündstoff für Diplomatie

Der Wettlauf um Erdgas geht im Mittelmeer in eine neue Phase. Während Israel am Leviathan-Feld zu fördern beginnt, sieht Ägypten sich schon als Gas-Umschlagplatz von morgen. Nur die energiehungrige Türkei geht leer aus und wendet sich verbittert neuen Partnern zu.

Besuch in Afghanistan
AKK will bewaffnete Drohnen zum Schutz von Soldaten

AKK will bewaffnete Drohnen zum Schutz von Soldaten

Für die Bundeswehr ist der Einsatz im nordafghanischen Kundus ein Gefahrenherd. Auch deshalb ist erstmals seit 2013 die deutsche Verteidigungsministerin da. Der Wunsch der Soldaten nach mehr Schutz stößt bei Kramp-Karrenbauer auf offene Ohren.

Kampf um Provinzhauptstadt
Taliban-Großangriff auf nordafghanische Stadt Kundus

Taliban-Großangriff auf nordafghanische Stadt Kundus

Während Vertreter der Taliban und der USA im Golfemirat Katar weiter an einem Abkommen über Wege zum Frieden in Afghanistan feilen, versuchen Taliban-Kämpfer, die Provinzhauptstadt Kundus zu überrennen. Sicherheitskräfte versuchen, den Angriff abzuwehren.

Wildeshausen

Landkreis Hilft Orgelförderverein
Garde-Radierung segelt ins Kreishaus

Garde-Radierung segelt ins Kreishaus

Henry Gardes Bilder hängen laut Duin in vielen Wildeshauser Häusern. Die Pamir-Radierung erhielt der Orgelförderverein geschenkt. Nach dem Kauf von „Pamir“ hängt das Bild öffentlich aus.

Brake

Holzobjekte In Brake Ausgestellt
Skurrile Schiffe nehmen Kurs auf das Rathaus

Skurrile Schiffe nehmen Kurs auf das Rathaus

Die Ausstellung mit Kunstwerken des gebürtigen Itzehoers dauert bis zum 23. August. Sie ist der Auftakt des Braker Bildhauersymposiums.

Oldenburg

Schiffergesellschaft
„Peking“ nach Deutschland gebracht

„Peking“ nach Deutschland gebracht

Die „Peking“ ist baugleich mit der „Passat“. Vor der Schiffergesellschaft wurde über ihre Rückholung nach Hamburg berichtet.

Brake

Museum
Die letzte Fahrt der „Pamir“

Die letzte Fahrt der „Pamir“

Vor 60 Jahren läutete der Untergang der Viermastbark „Pamir“ das Ende der frachtführenden Schulschifffahrt unter ...

Hamburg/Cuxhaven

Vor 60 Jahren
Nasses Grab für 80 deutsche Seeleute

Nasses Grab für 80 deutsche Seeleute

Der Untergang des Segelschulschiffes war damals eine nationale Katastrophe. Er beendete auch eine Ära.

Brake

Leibrock spricht über die „Pamir“

Der Untergang der „Pamir“ im September 1957 ist das Thema eines Vortrags an diesem Donnerstag im Schiffahrtsmuseum ...