• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

paris-roubaix

Ort
PARIS-ROUBAIX

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Radsport-Monument
Däne Asgreen gewinnt 105. Flandern-Rundfahrt

Däne Asgreen gewinnt 105. Flandern-Rundfahrt

Alaphilippe und van Aert? Abgehängt. Van der Poel? Ohne echte Chance im großen Finale. Stattdessen heißt der Flandern-Sieger in diesem Jahr überraschend Kasper Asgreen. Der Däne verhindert damit auch, dass der Topfavorit dessen Vater übertrifft.

Quarantäne und Wirrwarr
Was droht dem Radsport im Corona-Jahr 2021?

Was droht dem Radsport im Corona-Jahr 2021?

2020 pausierte der Radsport im Frühjahr viereinhalb Monate - das droht diesmal nicht. Dafür haben sich neue Sorgen ergeben. Die Quarantäne von Bora-hansgrohe in Belgien ist dafür ein Sinnbild.

Radsport
Warten auf Klassiker-Sieg geht weiter - Zoff bei Teamchefs

Warten auf Klassiker-Sieg geht weiter - Zoff bei Teamchefs

Schon einige Jahre müssen Deutschlands Radprofis auf einen großen Klassiker-Sieg warten. Die Zukunft bei Mailand-Sanremo könnte einem Sprinter gehören. Zwischen den Managern Lefevere und Denk geht es hin und her.

Radsport-Monument
Schachmann fehlt Endschnelligkeit - Stuyven siegt in Sanremo

Schachmann fehlt Endschnelligkeit - Stuyven siegt in Sanremo

Am Schlussanstieg kontert Max Schachmann noch die Attacken der Topfavoriten. Doch er kommt bei Mailand-Sanremo nicht los. Im furiosen Schlusssprint ist er gegen die Elite dann chancenlos.

Blick aufs neue Jahr
Viele Sport-Höhepunkte und die Frage: Was kann 2021 steigen?

Viele Sport-Höhepunkte und die Frage: Was kann 2021 steigen?

Olympia, Fußball-EM und Wimbledon wurden in diesem Jahr wegen der Corona-Krise verschoben. Wie sieht es 2021 aus? Viele Sportverbände pressen nach der mehrmonatigen Zwangspause noch mehr Veranstaltungen in den ohnehin engen Terminkalender.

Halbklassiker
Degenkolb Sechster bei Gent-Wevelgem - Pedersen siegt

Degenkolb Sechster bei Gent-Wevelgem - Pedersen siegt

Wevelgem (dpa) - John Degenkolb hat bei der 82. Auflage des Halbklassikers Gent-Wevelgem die Podestplätze knapp ...

Kopfsteinpflaster-Klassiker
Paris-Roubaix wegen hoher Infektionszahlen abgesagt

Paris-Roubaix wegen hoher Infektionszahlen abgesagt

Berlin (dpa) - Der am 25. Oktober geplante Rad-Klassiker Paris-Roubaix ist abgesagt worden. Die Organisatoren sahen ...

Nach Sturz
"Glatteis des Sommers": Ende der Tour-Träume für Degenkolb

"Glatteis des Sommers": Ende der Tour-Träume für Degenkolb

Schon nach dem ersten Tag ist für Klassikerspezialist John Degenkolb die Tour de France nach einem Sturz beendet. Der Deutsche gehört zu den Opfern beim Sturzfestival zum Tour-Auftakt. Schuld sind diesmal aber nicht rücksichtslose Veranstalter oder überambitionierte Profis.

Radsport
Belgier van Aert gewinnt 111. Rad-Klassiker Mailand-Sanremo

Belgier van Aert gewinnt 111. Rad-Klassiker Mailand-Sanremo

Mit mehr als vier Monaten Verspätung ist der Radsport in die Klassiker-Saison gestartet. Den Sieg bei der 111. Auflage von Mailand-Sanremo holt sich van Aert, der schon in der Vorwoche bei Strade Bianche gewann. Deutsche Fahrer spielen keine Rolle.

Klassikerspezialist
Nach Saisonende: Radprofi Politt wechselt zu Bora-hansgrohe

Nach Saisonende: Radprofi Politt wechselt zu Bora-hansgrohe

Raubling (dpa) - Radprofi Nils Politt wechselt nach dem Saisonende vom israelischen Team Israel Start-Up Nation ...

Radsport in Italien
Strade Bianche: Staubiger WorldTour-Restart in der Toskana

Strade Bianche: Staubiger WorldTour-Restart in der Toskana

Nach mehr als vier Monaten Corona-Zwangspause findet das erste WorldTour-Rennen im Radsport wieder statt. Beim Schotterpisten-Rennen Strade Bianche wird den Fahrern um Maximilian Schachmann und Co. alles abverlangt.

Weltverband UCI
Deutschland Verlierer des neuen Radsport-Kalenders

Deutschland Verlierer des neuen Radsport-Kalenders

Berlin (dpa) - Deutschland ist nach der Umgestaltung des Radsport-Kalenders 2020 bislang der große Verlierer. Im ...

Die Elf - Sport mal anders
Tore, Tie-Breaks, Touchdowns: Elf Spieletipps für Sport-Fans

Tore, Tie-Breaks, Touchdowns: Elf Spieletipps für Sport-Fans

Wer kennt sie nicht: Monopoly, Risiko oder Siedler von Catan. Aber schon mal was von Downforce oder Set & Match gehört? In Zeiten der Coronavirus-Pandemie kommt auch der Sport auf den Spieletisch. Vom Fußball-Stadion bis zum Kamelrennen ist alles dabei.

Radsport-Olympiasieger
Olaf Ludwig glaubt trotz "Nationalfeierwochen" nicht an Tour

Olaf Ludwig glaubt trotz "Nationalfeierwochen" nicht an Tour

Frankfurt/Main (dpa) - Radsport-Olympiasieger Olaf Ludwig glaubt nicht an eine Austragung der diesjährigen Tour ...

Berlin

Tour De France
Radsport kämpft um sein Prestigerennen

Radsport kämpft um sein Prestigerennen

Keine Fußball-EM, kein Olympia – und auch kein Wimbledon – der Sport-Sommer 2020 verliert seine Höhepunkte. Angesichts ...

Nach Start-Ziel-Sieg
"Schon speziell": Schachmanns großer Triumph bei Paris-Nizza

"Schon speziell": Schachmanns großer Triumph bei Paris-Nizza

Maximilian Schachmann gewinnt die Traditionsrundfahrt Paris-Nizza und ist damit vorerst der letzte große Sieger vor der Zwangspause wegen der Coronavirus-Pandemie. Schachmann ist erstaunt, dass das Rennen überhaupt noch beendet wurde.

Teamvorstellung
Politt will 2020 Rad-Klassiker Paris-Roubaix gewinnen

Politt will 2020 Rad-Klassiker Paris-Roubaix gewinnen

Tel Aviv (dpa) - Radprofi Nils Politt möchte in der kommenden Saison an die starken Leistungen von diesem Jahr ...

Zweijahresvertrag
Radprofi Degenkolb wechselt zum Team Lotto Soudal

Radprofi Degenkolb wechselt zum Team Lotto Soudal

Berlin (dpa) - Radprofi John Degenkolb verlässt zum Jahresende das Team Trek-Segafredo und wechselt zum Rennstall ...

Katusha-Alpecin-Profi
Politt und das Warten auf den Anruf - Sorgen um die Zukunft

Politt und das Warten auf den Anruf - Sorgen um die Zukunft

Seine Frau Annike ist hochschwanger, der Geburtstermin ist mitten in der Tour. Nils Politt will aber bleiben, auch weil er weiter auf sich aufmerksam machen will. Denn sein Team wird es zum Saisonende so nicht mehr geben.