• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

pretoria

Ort
PRETORIA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Südafrikas Ärzte
Omikron-Patienten bislang nicht in Lebensgefahr

Omikron-Patienten bislang nicht in Lebensgefahr

Bislang sind Menschen, die sich mit der Omikron-Variante in Südafrika infiziert haben, nach Angaben des dortigen Ärzteverbands nicht schwer erkrankt. Jedoch sind die meisten Patienten derzeit jung.

Fragen & Antworten
Neue Corona-Variante: Droht eine Eskalation der Pandemie?

Neue Corona-Variante: Droht eine Eskalation der Pandemie?

In Südafrika entdecken Virologen eine neue Variante des Coronavirus: B.1.1.529. Sie weist zahlreiche Veränderungen in ihrem Erbgut auf. Die Folgen für den weiteren Verlauf der Pandemie sind schwer abzusehen.

Berlin

Neue Eskalation der Pandemie droht
Die wichtigsten Fragen und Antworten zur neuen Corona-Variante

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur neuen Corona-Variante

In Südafrika entdecken Virologen eine neue Variante des Coronavirus: B.1.1.529. Sie weist zahlreiche Veränderungen in ihrem Erbgut auf und scheint sich schnell auszubreiten. Die Folgen für den weiteren Verlauf der Pandemie sind derzeit nicht abzusehen.

Personen
Südafrikas ehemaliger Präsident de Klerk ist tot

Südafrikas ehemaliger Präsident de Klerk ist tot

Frederik Willem de Klerk war der letzte weiße Präsident von Südafrikas rassistischem Apartheid-Regime. Er starb im Alter von 85 Jahren.

Literaturpreis
Südafrikaner Damon Galgut gewinnt Booker Prize

Südafrikaner Damon Galgut gewinnt Booker Prize

Mit der Erzählung über den Niedergang einer weißen Familie in Südafrika während des Umbruchs von der Apartheid zur Demokratie überzeugt Galgut die Jury. Kein fröhliches Porträt.

Royals
Ungewöhnlich lange: Fürstin Charlène seit Monaten in Afrika

Ungewöhnlich lange: Fürstin Charlène seit Monaten in Afrika

Afrika ist ihre Leidenschaft, Monaco ihr Zuhause: Fürstin Charlène engagiert sich auf Europas Nachbarkontinent für den Tierschutz. Doch dann verzögert sich ihre Rückkehr aus Südafrika. Was steckt dahinter?

Royals
Fürstin Charlène näht in Südafrika Decken für Kinder

Fürstin Charlène näht in Südafrika Decken für Kinder

Seit einem Vierteljahr sitzt die monegassische Fürstin Charlène am Kap fest, weil sie wegen einer Erkrankung nicht fliegen darf. In ihrer Heimat kümmert sie sich um vernachlässigte Kinder.

Nach Tagen der Gewalt
Südafrika gedenkt Mandelas Versöhnungswerk

Südafrika gedenkt Mandelas Versöhnungswerk

Die Welle der Gewalt hat in Südafrika großes Entsetzen ausgelöst. Am Sonntag gab es einen ganz besonderen Anlass zur Bestandsaufnahme in der jungen Kap-Demokratie.

Ausschreitungen
Südafrikas Präsident: Gewalt wurde geplant und koordiniert

Südafrikas Präsident: Gewalt wurde geplant und koordiniert

Nach einer Woche der Gewalt geht in Teilen Südafrikas das Militär in Stellung. Obwohl es noch vereinzelte Übergriffe gibt, setzt neben den Aufräumarbeiten nun auch die Ursachenforschung ein.

Gewalt nach Zuma-Verhaftung
Südafrika startet großen Militäreinsatz gegen Plünderungen

Südafrika startet großen Militäreinsatz gegen Plünderungen

Südafrikas Rechtsstaat wird durch tagelange Proteste und Plünderungen erschüttert. Ganze Industriegebiete gingen in Flammen auf, nun setzt die Verzweiflung durch akute Versorgungsengpässe ein.

Chaos am Kap
Militär beginnt Patrouillen in Südafrikas Spannungsgebieten

Militär beginnt Patrouillen in Südafrikas Spannungsgebieten

Gewalttätige Ausschreitungen stürzen Südafrika nach der Inhaftierung von Ex-Präsident Zuma ins Chaos. In einem Klima der Gesetzlosigkeit wird geplündert. Es gibt Tote. Nun soll es das Militär richten.

Leichtathletik
Caster Semenya verpasst in Regensburg Olympia-Norm

Caster Semenya verpasst in Regensburg Olympia-Norm

Regensburg (dpa) - Die zweifache 800-Meter-Olympiasiegerin Caster Semenya hat bei ihrem überraschenden Start in ...

Leichtathletik-Meeting
Semenya kämpft in Regensburg um Olympia-Ticket

Semenya kämpft in Regensburg um Olympia-Ticket

Regensburg (dpa) - Völlig überraschend hat die südafrikanische Weltklasseläuferin Caster Semenya für einen Start ...

Berlin/Bochum

Nur die Spitze des Eisbergs?
Betrugsverdacht in Teststellen zieht weitere Kreise

Betrugsverdacht in Teststellen zieht weitere Kreise

Der schnelle Aufbau von Teststationen im ganzen Land hat auch Schattenseiten, die zulasten des Steuerzahlers führen könnten. Möglicher Betrug ruft die Justiz auf den Plan. Der Gesundheitsminister kündigt mehr Kontrollen an.

Corona-Pandemie
Betrugsverdacht in Teststellen zieht Kreise

Der schnelle Aufbau von Teststationen im ganzen Land hat auch seine Schattenseiten. Möglicher Betrug ruft die Justiz jetzt auf den Plan. Der Gesundheitsminister kündigt mehr Kontrollen an.

Berlin/Pretoria

Corona-Pandemie in Deutschland
Schnelles Impf-Angebot für vorerkrankte Kinder gefordert

Schnelles Impf-Angebot für vorerkrankte Kinder gefordert

Die Empfehlung der deutschen Impfkommission zur Impfung älterer Kinder steht noch aus – die Debatte nimmt weiter Fahrt auf. Die Bildungsministerin möchte ein schnelles Angebot für vorerkrankte Kinder. Doch es gibt viele Fragen.

Corona-Pandemie
Spahn: Sicherer Impfstoff für Kinder "großartige Nachricht"

Spahn: Sicherer Impfstoff für Kinder "großartige Nachricht"

Grünes Licht für die Zulassung des Corona-Impfstoffs von Biontech/Pfizer für Kinder ab zwölf Jahren. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die Nachricht mit großer Freude aufgenommen.

Corona-Politik
Karliczek fordert Impfangebot für vorerkrankte Kinder

Karliczek fordert Impfangebot für vorerkrankte Kinder

Die Empfehlung der deutschen Impfkommission zur Impfung älterer Kinder steht noch aus - die Debatte nimmt trotzdem weiter Fahrt auf. Es gibt viele Fragen.

Minister Spahn am Kap
Südafrika: Deutsche Finanzhilfe für Impfstoffproduktion

Südafrika: Deutsche Finanzhilfe für Impfstoffproduktion

Die Corona-Krise ist eine weltweite - und das gilt auch für den Weg heraus. Um Impfungen in Afrika zu beschleunigen, macht Gesundheitsminister Spahn bei einem Besuch am Kap eine Millionen-Hilfszusage.