• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

rangun

Ort
RANGUN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Eine Frage des Gewissens
Sollte man in autoritäre Länder reisen?

Sollte man in autoritäre Länder reisen?

Soll ich als Urlauber ein autoritär regiertes Land meiden, um das Regime dort nicht zu unterstützen? Nein, sagt die Tourismusbranche - und sieht sogar Chancen durch solche Reisen.

Wegen Rohingya-Vertreibung
Amnesty entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten Preis

Amnesty entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten Preis

Rangun (dpa) - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat Myanmars Friedensnobelpreisträgerin Aung ...

Rangun

Prozess
Lange Haftstrafe für Journalisten

Lange   Haftstrafe für Journalisten

Die beiden Reuters-Redakteure recherchierten über Militärverbrechen. Das Gesetz gegen Geheimnisverrat, auf das sich das Urteil stützt, stammt noch aus britischen Kolonialzeiten.

Urteil löst Kritik aus
Sieben Jahre Haft für Reuters-Journalisten in Myanmar

Sieben Jahre Haft für Reuters-Journalisten in Myanmar

Wegen Recherchen zu einem Massaker an Rohingya werden zwei Journalisten in Myanmar zu Haftstrafen verurteilt. Grundlage dafür: ein Gesetz aus dem Jahr 1923. Der Richter meint: "Normale Journalisten" machen so etwas nicht.

In Myanmar
Amal Clooney übernimmt Mandat für Journalisten

Amal Clooney übernimmt Mandat für Journalisten

Sie gilt als Expertin für internationales Strafrecht. Amal Clooney kämpft für die Freilassnung von zwei Journalisten in Myanmar.

Vertrauter Aung San Suu Kyis
Myanmars Präsident tritt zurück

Myanmars Präsident tritt zurück

In Myanmar tritt überraschend der Staatspräsident zurück - ein herber Verlust für Regierungschefin Aung San Suu Kyi. Der Friedensnobelpreisträgerin selbst, die international gerade schwer in der Kritik steht, ist das höchste Staatsamt verwehrt.

Rangun

Naturschutz
WWF beklagt Elfenbeinhandel in Heiligtum

WWF beklagt Elfenbeinhandel in Heiligtum

Die Tierschutzorganisation World Wide Fund For Nature (WWF) hat der buddhistischen Shwedagon-Pagode in Rangun massenhaften ...

Nach Untersuchung der Armee
Militär von Myanmar gibt Mitschuld an Tötung von Rohingya zu

Militär von Myanmar gibt Mitschuld an Tötung von Rohingya zu

Im Dezember wird im Norden Myanmars ein Grab mit zehn Leichen entdeckt - alles Angehörige der Minderheit der muslimischen Rohingya. Nun bekennt sich das Militär erstmals nach den Militäreinsätzen im Staat Rakhine dazu, an Tötungen beteiligt gewesen zu sein.

Kein Wort über Rohingya
Papst mahnt Myanmar zur Achtung der Menschenrechte

Papst mahnt Myanmar zur Achtung der Menschenrechte

Alle warteten darauf, ob sich der Papst direkt zu dem Konflikt um die Rohingya-Minderheit in Myanmar äußert. Tat er nicht. Aber er fand auch so deutliche Worte. Einigen war das jedoch zu schwach.

Treffen mit Militär
Franziskus besucht als erster Papst Myanmar

Franziskus besucht als erster Papst Myanmar

Die Erwartungen sind hoch, dass sich Papst Franziskus bei seinem historischen Myanmar-Besuch zu der Krise um die verfolgte Rohingya-Minderheit äußert. Doch am ersten Tag der komplizierten Reise ist der Pontifex verhalten.

Rangun/Dhaka

Südostasien
Auf Papst Franziskus wartet vermintes Gelände

Auf Papst Franziskus wartet vermintes Gelände

Am Sonntag ist Papst Franziskus nach Myanmar aufgebrochen, es ist die erste Reise eines Papstes in das südostasiatische ...

Problemfeld
Im Schatten der Rohingya-Krise: Der Papst in Myanmar

Im Schatten der Rohingya-Krise: Der Papst in Myanmar

Noch nie war ein Papst in Myanmar. Dort betritt Franziskus schwierigstes Terrain. Auch in Bangladesch wird die Krise um die Rohingya-Flüchtlinge alles andere überschatten.

Nach internationaler Kritik
Suu Kyi schweigt auch in Rakhine zur Gewalt gegen Rohingya

Suu Kyi schweigt auch in Rakhine zur Gewalt gegen Rohingya

Zum ersten Mal ist die einst gefeierte Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi nach Rakhine gereist, von wo Hunderttausende Rohingya vertrieben worden waren. Doch die Aussagen der Frau, die faktisch die Regierung Myanmars führt, blieben dürftig.

Rangun

Myanmar
Wo Buddha wie ein Disco-Gott leuchtet

Wo Buddha wie ein Disco-Gott leuchtet

Erst vor wenigen Jahren hat sich Myanmar der Außenwelt geöffnet. In der ehemaligen Hauptstadt Rangun lässt sich der Zwiespalt des Landes zwischen gestern und morgen hautnah erleben.

Blinkender Buddha
Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Erst vor wenigen Jahren hat sich Myanmar, das frühere Birma, nach langer Militärdiktatur der Außenwelt geöffnet. In der ehemaligen Hauptstadt Rangun lässt sich der Zwiespalt des tiefgläubigen Landes zwischen gestern und morgen hautnah erleben.

Fotostrecke

Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft 9 Fotos

Ergebnisse einer Untersuchung
UN-Experten: Rohingya in Myanmar Opfer von Mord und Folter

UN-Experten: Rohingya in Myanmar Opfer von Mord und Folter

Verfolgte muslimische Rohingya fliehen zu Hunderttausenden aus Myanmar. Das UN-Büro für Menschenrechte hat sich ein Bild von der Lage gemacht, die Experten berichten von purer Gewalt. Die UN-Chefin vor Ort muss indes gehen.

Dhaka/Rangun

Geflohene Rohingya Aus Myanmar
Die Tragödie von Bangladesch

Die Tragödie von Bangladesch

Mehr als eine halbe Million Rohingya sind vor dem Militär Myanmars ins Nachbarland Bangladesch geflohen. Eine UN-Delegation schlägt nach einem Besuch in den Flüchtlingslagern Alarm.

Über 500 000 Flüchtlinge
"Erschütternde Tragödie": UN fordern mehr Geld für Rohingya

"Erschütternde Tragödie": UN fordern mehr Geld für Rohingya

Mehr als eine halbe Million Rohingya sind vor dem Militär Myanmars ins Nachbarland Bangladesch geflohen. Eine UN-Delegation schlägt nach einem Besuch in den Flüchtlingslagern Alarm.