• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

ravensbrück

Ort
RAVENSBRÜCK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hengstforde

Puppentheater
Wo Märchen auf Krimi trifft

Wo Märchen auf Krimi trifft

Gezeigt werden Gastspiele ebenso wie bewährte Stücke von Annes Bühne. Die Saison beginnt am 4. September.

Bad Zwischenahn

Überlebende des Holocaust berichtet

Eine Holocaust-Überlebende wird mit Erna de Vries am Mittwoch, 16. März, Gast der Projektwoche am Gymnasium Bad ...

Vechta

Projekt
Brücke in die Vergangenheit

Brücke in die Vergangenheit

Das Projekt lief über zwei Jahre. „So bleibt mir nur die Hoffnung“ lautet der Titel des Romans.

Im Nordwesten

Geschichte
Virtuelle Führung durch Gedenkstätte

Virtuelle Führung  durch Gedenkstätte

Opa war nicht im Krieg – das hören die NS-Gedenkstätten immer häufiger. Viele Besucher haben keinen familiären Bezug mehr zur Nazi-Zeit. Neue Ideen für die Vermittlung müssen her.

Bremen

Youtube-Videos Und Tablets
NS-Gedenkstätten wollen hipper werden

NS-Gedenkstätten wollen hipper werden

Opa war nicht im Krieg – das hören die NS-Gedenkstätten immer häufiger. Viele Besucher haben keinen familiären Bezug mehr zur Nazi-Zeit. Neue Ideen für die Vermittlung müssen deshalb her.

Ravensbrück/Varel

Zweiter Weltkrieg
Wie ein SS-Mann aus Varel eine Agentin als Geisel nahm

Wie ein SS-Mann aus Varel  eine Agentin als Geisel nahm

Fritz Suhren ist der letzte Kommandant des Frauen-Konzentrationslagers Ravensbrück. Als 1945 die Rote Armee anrückt, gelingt ihm eine abenteuerliche Flucht. Doch Jahre später muss er Rechenschaft ablegen.

Cloppenburg

Glaubensabend
Von Heiligen und anderen Vorbildern

Von  Heiligen und anderen Vorbildern

Der zweite gemeinsame Glaubensabend der evangelischen Kirchengemeinde und der katholischen Kirchengemeinde Sankt ...

Oldenburg

Geschichtsunterricht
Zeitzeugin erzählt über Shoah

Zeitzeugin erzählt über Shoah

Die Zahl jener, die als Überlebende über den Holocaust berichten können, nimmt von Jahr zu Jahr ab: In einem sehr ...

Hengstforde

Aufführung
Hoffnung geben in auswegloser Situation

Hoffnung geben in auswegloser Situation

Mit einem eindrücklichen Stück kommt das „Tandera“-Theater inzwischen zum vierten Mal nach Hengstforde. Gezeigt ...

Westerstede/Lathen

Bildung
„Ich wollte noch einmal die Sonne sehen“

„Ich wollte noch einmal die Sonne sehen“

Erna de Vries lebt heute im emsländischen Lathen. Ihre Mutter starb im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau.

Friesoythe/Esterwegen

Holocaust-Gedenktag
Grausiges Andenken in Haut tätowiert

Grausiges Andenken in Haut tätowiert

Die Jugendlichen hatten sich mit dem Grauen des Nationalsozialismus beschäftigt. Die Ergebnisse stellten sie in der Gedenkstätte Esterwegen vor.

Esterwegen/Friesoythe

Schüler stellen in Esterwegen aus

Am Holocaust-Gedenktag an diesem Sonntag eröffnet die Gedenkstätte Esterwegen im Emsland eine preisgekrönte Ausstellung, ...

BERLIN

20. Juli 1944
Widerstand als innere Verpflichtung

Widerstand als innere Verpflichtung

Der Vater bestärkte den jungen Leutnant der Wehrmacht, sich für den Selbstmordanschlag zur Verfügung zu stellen. Von Kleist überlebte die Haft im Konzentrationslager Ravensbrück.

PARIS

Musik
Jahrzehnte panische Angst vor den Deutschen

Jahrzehnte panische Angst vor den Deutschen

1943 wird eine Résistance-Kämpferin aus dem südfranzösischen Montpellier von der Gestapo verhaftet – und mit ...

BLOHERFELDE

Themenabend über Mutige in Nazi-Zeit

Die Kamingespräche in der St.-Stephanus-Kirche, Windt­horststraße 38, werden am Donnerstag, 27. Januar, 20 Uhr, ...

HENGSTFORDE

Heimliche Weihnachtsfeier 1944 im Lager

Um eine wahre Begebenheit dreht sich die Handlung des Erwachsenenstücks, das am Sonnabend ab 20 Uhr im Hengstforder ...

HENGSTFORDE

DEN BÖSEN RÄUBER TRIFFT
Wenn der Kasper auf

DAS THEATER GUGELHUPF PRÄSENTIERT ZWEI STÜCKE AM ERSTEN OKTOBERWOCHENENDE. AUCH ERWACHSENE KOMMEN DABEI AUF IHRE KOSTEN.

GESCHICHTE
Mitleid mit Fremden schwer bestraft

Mitleid mit Fremden schwer bestraft

Kontaktverbot Ein dunkles Kapitel Vareler Geschichte: Zwei junge Frauen hatten Mitleid mit polnischen Zwangsarbeitern. ...

ZETEL/VAREL

GESCHICHTE
Vor den Augen der Vermieter verhaftet

Vor den Augen der Vermieter verhaftet

DAS SCHICKSAL DER FAMILIE FRANK WAR TYPISCH FÜR SINTI-FAMILIEN WÄHREND DER NAZI-ZEIT. GÜNTER HEUZEROTH HAT WEITERE DETAILS ÜBER DIE FAMILIE AUS BOHLENBERGE HERAUSGEFUNDEN.