• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

rostock

Ort
ROSTOCK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Verbraucherschutz warnt
Seelachs ist kein Lachs

Seelachs ist kein Lachs

Eine findige Geschäftsfrau soll schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf diese Idee gekommen sein: Das weiße Fleisch des Seelachs wird gefärbt und als Lachs verkauft. Dabei hat der Seelachs rein gar nichts mit seinem Namensvetter zu tun.

Schauspieler
Uwe-Detlev Jessen mit 87 Jahren gestorben

Uwe-Detlev Jessen mit 87 Jahren gestorben

1931 in Wismar geboren, spielte Uwe-Detlev Jessen in renommierten Häusern in der DDR. Nach dem Fall der Mauer wechselte er zuletzt ans Ohnsorg-Theater in Hamburg, wo er sich regelmäßig mit Heidi Kabel die Bühne teilte.

Oldenburg

Musikwerkstatt In Oldenburg Für Junge Leute
Macht Musik mit uns!

Macht Musik mit uns!

Auf vier intensive Probentage folgt ein Abschlusskonzert im Kulturzentrum Cadillac. Veranstalterin der einwöchigen Freizeit in den Osterferien ist die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.

Oldenburg

Musikwerkstatt In Oldenburg Für Junge Leute
Macht Musik mit uns!

Macht Musik mit uns!

Auf vier intensive Probentage folgt ein Abschlusskonzert im Kulturzentrum Cadillac. Veranstalterin der einwöchigen Freizeit in den Osterferien ist die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.

Wangerland/Wangerooge

Seenotrettung Im Jeverland
„Wi harn een Bült an Bord to don“

„Wi harn een Bült  an Bord to don“

Die Freiwilligen der Station Horumersiel haben im vergangenen Jahr 26 Menschen gerettet – und ein Reh. Die Hooksieler „Bernhard Gruben“ fuhr 35 Einsätze. 30-mal fuhren die Wangerooger Rettungsleute in Einsätze.

Frühgeburten und Untergewicht
Risiken künstlicher Befruchtung: Methode wohl nicht Ursache

Risiken künstlicher Befruchtung: Methode wohl nicht Ursache

Die Methode der Künstlichen Befruchtung stand bisher im Verdacht, etwa für Frühgeburten oder ein zu geringes Geburtsgewicht verantwortlich zu sein. Eine Studie des Max-Planck-Instituts könnte dies nun widerlegen.

Studie
Risiken künstlicher Befruchtung: Methode wohl nicht Ursache

Risiken künstlicher Befruchtung: Methode wohl nicht Ursache

Rostock (dpa) - Bei einer künstlichen Befruchtung ist das Risiko für eine Frühgeburt oder ein niedriges Geburtsgewicht ...

Radweg, Promenade und Hostel
Neue Reiseziele in Mecklenburg-Vorpommern

Neue Reiseziele in Mecklenburg-Vorpommern

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern ist mehr als Strand und Ostsee. Nach und nach wird in die Attraktionen investiert, die den Urlaub fernab der Küste wertvoll machen.

Jena

3. Liga
Fußballer kämpft gegen Kündigung

Fußballer kämpft   gegen Kündigung

Kevin Pannewitz setzt sich gegen seine Ausbootung beim Fußball-Drittligisten Carl Zeiss Jena zur Wehr. „Ich bin ...

Horumersiel/Rostock

Seenotretter
„Plattenbau“ in der Werfthalle: Außenhaut wächst

„Plattenbau“ in der Werfthalle: Außenhaut wächst

Das filigrane Netzspantengerüst ist mittlerweile fertig zusammengesetzt. Zurzeit beplanken die Werftarbeiter von ...

Wilhelmshaven

Bezirksliga
ESV Wilhelmshaven legt in der Offensive nach

ESV Wilhelmshaven legt in der Offensive nach

Der neue Stürmer hat in der Oberliga für den FC Hansa Rostock II gespielt. George Alhassan wird Co - Trainer beim Bezirksligisten.

Oldenburg

Stützpunkt
Wasserballer planen nächsten großen Wurf

Wasserballer planen nächsten großen Wurf

Die U 12 und die U 14 des Polizei SV treten bald bei Titelkämpfen auf niedersächsischer und norddeutscher Ebene an. Die Qualität der Ausbildung soll forciert werden.

Rostock

Fußball
Von Oldenburger Skandal-Club in dritte Liga

Von Oldenburger Skandal-Club in dritte Liga

Steiler Aufstieg für Vladimir Liutyi: Bis vor einem halben Jahr war der 56-jährige Ukrainer noch Coach des von ...

Scharrel

Als Restaurant-Steward Auf Der Aida
Jacqueline Weber aus Scharrel wagt den Sprung ins kalte Wasser

Jacqueline Weber  aus Scharrel wagt den Sprung ins kalte Wasser

Die 23-jährige Scharrelerin ist auf den Meeren der Welt unterwegs. Auch Silvester verbrachte sie auf der Aidablu.

Hamburg/Rostock/Wismar

Wetter
Tief „Zeetje“ bringt erste Sturmflut des Jahres

Tief „Zeetje“ bringt erste Sturmflut des Jahres

Hochwasser an der Ostsee und umgerissene Bäume in der Region: Sturmtief „Zeetje“ hat Einsatzkräfte im Norden Deutschlands ...

„Herzstücke“ für Kreuzfahrtriesen

„Herzstücke“ für Kreuzfahrtriesen

Die Neptun Werft in Rostock-Warnemünde entwickelt sich mehr und mehr zum Spezialisten für schwimmende Maschinenraummodule. ...

Kein frisches Bargeld
Geldtransport-Warnstreiks kaum Auswirkungen für Verbraucher

Geldtransport-Warnstreiks kaum Auswirkungen für Verbraucher

Sie bereiten Geldtransporte vor, zählen Scheine und Münzen und fahren die gepanzerten Lieferwagen: Wenn die Mitarbeiter der Geld- und Wertdienste-Branche streiken, bekommen Automaten und Geschäfte kein frisches Bargeld. Was bedeutet das für Verbraucher?

Arbeitgeber reagieren gelassen
Geldtransport-Warnstreiks haben kaum Folgen für Verbraucher

Geldtransport-Warnstreiks haben kaum Folgen für Verbraucher

Sie bereiten Geldtransporte vor, zählen Scheine und Münzen und fahren die gepanzerten Lieferwagen: Wenn die Mitarbeiter der Geld- und Wertdienste-Branche streiken, bekommen Automaten und Geschäfte kein frisches Bargeld.

Einsatzkräfte im Dauereinsatz
Tief "Zeetje" bringt erste Sturmflut des Jahres

Tief "Zeetje" bringt erste Sturmflut des Jahres

Das neue Jahr beginnt im Norden stürmisch. An der Ostseeküste gibt es die erste Sturmflut des Jahres. Umgekippte Bäume sorgen für Verkehrsprobleme.