• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

südbayern

Ort
SÜDBAYERN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kleinlaute Mauthelden
CSU kassiert Klatsche

CSU kassiert Klatsche

Sie hieß "Ausländermaut", später ganz seriös "Infrastrukturabgabe" und sie war eines der ganz großen Prestigevorhaben der CSU. Nun ist die Pkw-Maut perdu. Das könnte die Koalition noch beschäftigen.

Kaiserwetter kostet mehr
Flexible Preise für den Skipass sind auf dem Vormarsch

Flexible Preise für den Skipass sind auf dem Vormarsch

Günstigere Skipässe, sobald Wolken die Sicht trüben oder wenn man unter der Woche die Hänge herunterwedelt? In vielen Skigebieten sind flexible Preise bereits Realität. Doch für den Geldbeutel sind diese nicht immer die beste Option.

Offenbach/Berchtesgaden/Oberstdorf/München/Innsbruck

Winter
Extremwetter lässt langsam nach

Extremwetter lässt langsam nach

Für den Deutschen Wetterdienst sind die jüngsten Schneemassen im Alpenraum kein außergewöhnliches Wetterereignis. Die Schneelage in Südbayern entspannt sich weiter.

Lifte laufen wieder
Lawinengefahr in den Alpen geht zurück

Lawinengefahr in den Alpen geht zurück

Die Lage in den Schnee-Krisengebieten normalisiert sich zunehmend. In vielen Skigebieten sind die Lifte wieder in Betrieb. Auch sind einige gesperrte Straßen und Bahnstrecken wieder freigegeben. Doch nicht überall können die Menschen aufatmen.

Winter war bisher sehr mild
Wetterdienst: Schneemenge war nicht "außergewöhnlich"

Wetterdienst: Schneemenge war nicht "außergewöhnlich"

Die Kinder gehen wieder zur Schule und die Züge fahren: Die Lage in den Schnee-Krisengebieten normalisiert sich zunehmend. Trotzdem bleibt die Situation in einigen Orten angespannt. Überraschend ist die Einordnung des Wetters durch die Meteorologen.

Ende des Schneefalls in Sicht
Weiter extremes Lawinenrisiko in den Alpen

Weiter extremes Lawinenrisiko in den Alpen

Im Allgäu treffen Schneemassen ein Hotel, im Berchtesgadener Land wird eine Straße verschüttet: In den Alpen herrscht weiter hohe Lawinengefahr. Andernorts bringen Regen und Tauwetter neue Probleme.

Südbayern bangt im Schnee
"Volle Pulle im Einsatz"

"Volle Pulle im Einsatz"

Seit Tagen kämpft der Süden Bayerns mit bedrohlichen Schneemassen, in fünf Landkreisen wurde der Katastrophenfall ausgerufen. Ministerpräsident Markus Söder und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen haben am Wochenende schneeschaufelnde Helfer besucht.

Helfer im Dauereinsatz
Südbayern im Ausnahmezustand - neuer Schnee erwartet

Südbayern im Ausnahmezustand - neuer Schnee erwartet

Tausende Helfer in Bayern sind im Dauereinsatz: Dächer und Straßen räumen, eingeschlossene Bewohner versorgen. Die Bundesregierung kündigt an, die Zahl der Soldaten im Notfall aufzustocken. Und ab Samstag soll es wieder stärker schneien.

Schnee und kein Ende
Lawine in der Schweiz rollt bis in Hotelrestaurant

Lawine in der Schweiz rollt bis in Hotelrestaurant

Zugeschneite Straßen, schneebedeckte Wälder, Winterdienste im Dauereinsatz - vor allem im Süden Bayerns müssen die Menschen mit massenhaft Schnee fertig werden. Auch der Westen Österreichs versinkt im Schnee.

Wien/München

Unwetter
Der Alpenraum versinkt im Schnee

Der Alpenraum versinkt im Schnee

Blockierte Straßen, abgeschnittene Ortsteile und eine vielerorts immense Lawinengefahr: Riesige Schneemengen beherrschen ...

München/Hamburg

Wetterkapriolen
Schnee im Süden und schon erste Pollen

Schnee im Süden und schon erste Pollen

Während im Süden und teils im Osten Deutschlands das Schneetreiben kein Ende nimmt, stellen Meteorologen im Westen erste Pollen fest.

Es wird noch dramatischer
Kurze Ruhe vor dem nächsten Schneesturm

Der große Schneefall in Bayern und Österreich geht weiter. Die Lawinengefahr steigt und steigt. Bahnen fallen aus, Schulen verlängern die Weihnachtsferien. Und DJ Ötzi muss seine Pläne ändern.

St. Englmar

Deutschland
Familiengeschichten am Wegrand

Familiengeschichten am Wegrand

Das Schicksal hat den Wanninger Hans arg gebeutelt, damals in den 1990er Jahren, als erst sein gerade mal 16-jähriger ...

Gefahr am Straßenrand
Giftpflanzen breiten sich aus

Giftpflanzen breiten sich aus

Sie blühen hübsch, können aber zur Gefahr für Mensch und Tier werden: Jakobskreuzkraut und Riesenbärenklau sorgen immer wieder für Probleme. Von der Trockenheit profitieren sie besonders stark.

Wegen Klimaveränderungen
Giftpflanzen breiten sich aus: Gefahr für Menschen und Tiere

Giftpflanzen breiten sich aus: Gefahr für Menschen und Tiere

Sie blühen hübsch, können aber zur Gefahr für Mensch und Tier werden: Jakobskreuzkraut und Riesenbärenklau sorgen immer wieder für Probleme. Von der Trockenheit profitieren sie besonders stark.

"Herrgott sei ihm gnädig"
Totenbretter im Bayerischen Wald

Totenbretter im Bayerischen Wald

Wanderungen im Bayerischen Wald führen zu unzähligen, meist traurigen Familiengeschichten. Sie werden erzählt auf Totenbrettern, die zu Tausenden an den Wegesrändern stehen. Ohne Humor kommt das todernste Thema aber nicht aus.

Oldenburg/Bonn

Riesige Mengen Und Günstige Preise
Gute Spargel-Saison geht zu Ende

Gute Spargel-Saison geht zu Ende

Spargelfreunde konnten sich dieses Jahr die Hände reiben: Das warme Wetter hat das Edelgemüse rekordverdächtig sprießen lassen – mit der Folge günstiger Angebote.

Edelgemüse
Spargelsaison endet: Riesige Mengen und günstige Preise

Spargelsaison endet: Riesige Mengen und günstige Preise

Spargelfreunde konnten sich dieses Jahr die Hände reiben: Das warme Wetter hat das Edelgemüse rekordverdächtig sprießen lassen - mit der Folge günstiger Preise.

Offenbach

Flüge Und Züge Betroffen
Unwetter über Deutschland hinterlassen schwere Schäden

Unwetter über Deutschland hinterlassen schwere Schäden

Die schweren Unwetter sind in der Nacht in Richtung Osten abgezogen. In manchen Teilen Deutschlands hatten sie am Abend großen Schaden angerichtet, Menschen kamen ums Leben. Mit den Stürmen geht am Freitag auch die große Hitze.