• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

sachsenhausen

Ort
SACHSENHAUSEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Vorfall in Frankfurt
Tritte gegen Festgenommenen - Drei Polizisten suspendiert

Tritte gegen Festgenommenen - Drei Polizisten suspendiert

Ein zweites Video eines umstrittenen Polizeieinsatzes in Frankfurt hat konkrete Folgen: Mittlerweile sind drei Beamte suspendiert. Angesichts einer Reihe umstrittener Polizeiaktionen auch anderswo nimmt das Bundesinnenministerium die Polizei grundsätzlich in Schutz.

Polizei in der Kritik
Video eines Polizeieinsatzes in Hamburg sorgt für Debatten

Video eines Polizeieinsatzes in Hamburg sorgt für Debatten

In den vergangenen Tagen gerieten bundesweit Polizisten wegen Einsätzen in die Kritik. Nun sorgt ein Fall aus Hamburg für Diskussionen. Ein Einsatz ausgerechnet vor einer Wand mit dem Schriftzug "I can't breathe".

Videos sorgen für Debatte
Polizeigewalt oder berechtigter Einsatz?

Polizeigewalt oder berechtigter Einsatz?

Ein Video aus der Düsseldorfer Altstadt sorgt für Debatten: Ein Augenzeuge filmt, wie ein Beamter einen 15-Jährigen bei einem Polizeieinsatz mit dem Knie am Kopf zu Boden drückt. Selbst der Innenminister zeigt sich erschrocken. Aber der Fall ist komplex.

Varel/Stockholm

Jüdische Bürgerin Aus Varel
Trauer um Ruth Wächter

Trauer um Ruth Wächter

Ruth Wächter ist an diesem Montag in Stockholm gestorben. Sie war die letzte noch lebende Bürgerin aus der von den Nationalsozialisten vernichteten jüdischen Gemeinde in Varel.

Varel

Antisemitische Parole
Gedenktafel an jüdische Familie in Varel beschmiert

Gedenktafel an jüdische Familie in Varel beschmiert

Holger Frerichs vom Arbeitskreis Juden in Varel, der die Tafel im November 2017 installiert hatte, hat die Tat am Freitagnachmittag entdeckt. Dabei gibt es auch eine Anspielung auf den Fall Epstein in den USA.

Oswiecim

Holocaust-Gedenken
Gang durch den Ort des Grauens

Gang durch den Ort des Grauens

Frank-Walter Steinmeier hat schon viele frühere Konzentrationslager der Nazis gesehen. Doch nach Auschwitz kommen der Bundespräsident und seine Frau Elke Büdenbender erstmals.

Gedenken in Auschwitz
Ein Ort des Grauens und deutscher Schuld

Ein Ort des Grauens und deutscher Schuld

Frank-Walter Steinmeier hat schon viele frühere Konzentrationslager der Nazis gesehen. Doch nach Auschwitz kommen der Bundespräsident und seine Frau Elke Büdenbender erstmals. Auf den Tag genau 75 Jahre nach der Befreiung. Es wird kein leichter Gang.

Auschwitz

Holocaust-Gedenken
Massenmord im Fließbandverfahren

Massenmord im Fließbandverfahren

Auschwitz war die größte Menschenvernichtungsanlage aller Zeiten. Vor 75 Jahren wurde das KZ von den Sowjets befreit.

Gröschler-Haus Jever
Kino-Doku über „Spurensuche“ in den Vernichtungslagern

Kino-Doku über „Spurensuche“ in den Vernichtungslagern

„Auf Spurensuche: Jever – Sachsenhausen - Auschwitz“: Mit Blick auf den bevorstehenden 75. Jahrestag der Befreiung ...

Jever/Oldenburg

Weg Schwer Und Schmerzhaft
Frieslands Sinti auf Spurensuche in KZs und Lagern

Frieslands Sinti auf Spurensuche in KZs und Lagern

Filmpremiere ist am 19. Januar in Oldenburg. Am Mittwoch gab es ein Vorab im jeverschen Schloss.

Oldenburg/Jever

Filmprojekt
„Spurensuche“: Premiere in Oldenburg

Der Film „Spurensuche“ über die Geschichte der Sinti und Roma in der Zeit des Nationalsozialismus wird erstmals ...

Oldenburg

Oldenburger Verein Veröffentlich Bildband
Jüdische Geschichte wird sichtbar

Jüdische Geschichte  wird sichtbar

Der Verein möchte Geschichte durch Kunst und Fotografie vermitteln. Bilder aus der privaten Umgebung werden mit bekannten Orten der Stadt verknüpft.

Jever/Oldenburg

Filmprojekt
„Spurensuche“: Öffentliche Premiere in Oldenburg

Der Film „Spurensuche“ über die Geschichte der Sinti und Roma in der Zeit des Nationalsozialismus wird erstmals ...

Oldenburg

Gedenken An Pogromnacht
Oldenburger Staatstheater bietet würdigen Rahmen

Oldenburger Staatstheater bietet würdigen Rahmen

Mit Musik und Ansprachen wurde der Verbrechen des 9. November gedacht. Auch Gäste aus Israel nahmen teil. Rabbinerin Alina Treiger zelebrierte das jüdische Hawdala.

Nordenham

Gegen Rechte Gewalt
Mahnwachen an 24 Stolpersteinen in Nordenham

Mahnwachen an 24 Stolpersteinen in Nordenham

Nils Humboldt und Kooperationspartner rufen zur Teilnahme am 9. November auf. Bürger können sich an der Gestaltung beteiligen.

Wildeshausen

Filmvorführung In Wildeshausen
KZ-Überlebender spricht über die Wahrheit

KZ-Überlebender spricht über die Wahrheit

Dieser Film bekommt nach dem Anschlag auf die Synagoge in Halle/Saale neue Aktualität: Das Wildeshauser „Lili-Servicekino“ ...

Varel

Antisemitismus In Friesland
Vareler Juden flüchteten vor den Nazis auf dem „Höllenschiff“

Vareler Juden flüchteten  vor den Nazis auf dem „Höllenschiff“

Dem Ehepaar Neumann gelang noch 1941 die Ausreise in die USA. Leo Neumann führte ab 1912 ein Schuhgeschäft an der Drostenstraße. In der Pogromnacht 1938 wurde er von den Nationalsozialisten verhaftet.

Oberschüler aus Dinklage entdecken die Bundeshauptstadt

Oberschüler aus Dinklage entdecken die Bundeshauptstadt

„Berlin ist immer eine Reise wert“ – das dachte sich jetzt auch der zehnte Jahrgang der Oberschule Dinklage, der ...

Jever/Oranienburg/Oldenburg

Videodokumentation In Jever
Die Gegenwart hat sie eiskalt erwischt

Die Gegenwart hat sie eiskalt erwischt

Mitte Juli war Christel Schwarz mit seiner und weiteren Familien aufgebrochen, um Spuren der von den Nazis verschleppten Sinti nachzugehen. Mitte Oktober ist noch ein Besuch des KZ Auschwitz geplant.